Hallo ihr Lieben!

Ich wollte mich gerne mal vorstellen - mein Name ist Sandra, ich bin 27 Jahre, bin in der 28 Woche schwanger und habe bereits eine 22 Monate alte Tochter.
Unsere Kleine wollte einige Wochen früher das Licht der Welt erblicken, also verbrachten wir die ersten Wochen ihres Lebens auf der Frühchenstation. Nachdem sie ihre Anpassungsstörung überwunden hatte, die Gelbsucht überstanden war und sie ordentlich an Gewicht zugelegt hat, durften wir heim.
Aber was zieht man so einem kleinen Mädchen an, wenn Größe 50 fast noch zu groß ist? In der Zeit als sie geschlafen hat, habe ich mich hinter meine Nähmaschine geschwungen und ihr kleine, farbenfrohe und bequeme Bodys und Strampler genäht.
Jetzt, fast 2 Jahre später, benähe ich sie immernoch leidenschaftlich gern
Ich weiß, schöne und erschwingliche Klamotten sind wirklich Mangelware - also habe ich mich entschlossen, auch andere frisch gebackene Eltern mit meinen kleinen Werken glücklich zu machen und verkaufe was das Herz begehrt.
Vielleicht habt ihr Lust, euch mal auf meiner Seite mal umzuschauen...

https://www.facebook.com/Sandrille.liebt.Stoff/

Ich freue mich sehr auf euren Besuch!

Und denkt immer daran, die Zeit mag euch im Moment endlos erscheinen und ihr mögt euren kleinen Lieblinge endlich mit nach Hause nehmen, genießt jede Sekunde zusammen und versucht euch nicht zu viele Gedanken zu machen. Bald ist der Tag gekommen, an dem ihr daheim als Familie lebt. Ich denk an euch!