Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53
  1. #41
    Avatar von nani030
    nani030 ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    554

    Standard ER KOMMT MORGEN NACH HAUSE!! :-)))))

    Hallo,

    Danke der Nachfrage - ich habe momentan wirklich wenig Zeit am PC verbracht. Ich bin dabei, die letzten Vorbereitungen zu treffen, denn am Dienstag haben wir erfahren, dass Kjell morgen nach Hause darf!!

    Ich hatte gedacht, dass es sicher noch lange dauern wird, weil das mit dem Trinken noch nicht so ganz klappt. Aber seit ein paar Tagen hat er keine Magensonde mehr und bekommt die Flasche, wenn er sich meldet. Er schafft nicht immer alles bzw. man braucht mind. 45 Min. für eine Flasche, aber diese Geduld werden wir zu Hause schon aufbringen!

    Er hatte gestern 2240 g und ist 47 cm (KU 32,5 cm) - sind doch tolle Maße für 35+4 oder?? :-))

    Ich bin total aufgeregt und sooo gespannt, wie wir das Leben hier so meistern werden, ohne Monitore und Überwachung, 24-Stunden-Betreuung. Ob das mit dem Stillen doch noch klappt etc. Ich freue mich auf die Zeit, auch wenn ich natürlich noch ein bißchen Angst habe.

    Zumindest ist jetzt alles vorbereitet - Wiege steht, Wickelkommode ist eingeräumt, Fläschen ausgekocht, Prematil-Frühchennahrung und Windeln gekauft.

    Ich habe richtig Angst, dass noch etwas dazwischen kommt... sollten wir wirklich morgen mit einem leeren Kinderwagen in die Klinik fahren und mit einem gefüllten KiWa wieder raus?? :-)))
    Liebe Grüße
    Nina

    mit Sternenkindern Dave (*+ 2005 / 22. SSW) und Amelie (2016 / 14. SSW), Erdenkinder Kjell (*2006 / 29+0 SSW) und Thore (*27.10.2017 / 39+0 SSW)



  2. #42
    Avatar von mikape
    mikape ist offline Veteran
    Registriert seit
    29.12.2002
    Beiträge
    1.201

    Standard Re: ER KOMMT MORGEN NACH HAUSE!! :-)))))

    Wunderbare Nachrichten! Ich freue mich sehr für euch.

    Drück dir Daumen für morgen und dann:

    Babypower zu hause

    LG
    Petra

  3. #43
    SonnenBlume06 ist offline Kuschelkätzchen
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    1.875

    Standard Mensch

    Nina das sind so schöne neuigkeiten :)
    und schon ein ganz moppeliges kerlchen :D
    Ich wünsche euch ne ganz ganz tolle erste zeit zuhause .
    Die ersten tage sind doch wirklich die schönsten und aufregensten .
    Alles liebe und Gute , Tanja :)

  4. #44
    Avatar von nani030
    nani030 ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    554

    Standard ZU HAUSE

    Guten Morgen,

    tja, nun haben wir auch schon zwei Nächte hinter uns gebracht - naja Nächte kann man kaum sagen - ich habe nur so 2-3 Stunden geschlafen. Wir müssen erst noch unseren Rhythmus finden und Kjell soll alle 2-3 Std. sein Fläschchen bekommen.

    Aber dafür, dass das im KH nicht so geklappt hat, trinkt er zu Hause sehr gut.

    Er hat nur noch Probleme, seine Tempi zu halten - so dass er hier mit Fäustlingen, Strampler, Schlafsack UND Decke liegt. Gewicht gestern bei der Hebamme war 2340 g - also hat er in einem Tag zu Hause gleich mal 40 g zugelegt :-)

    Es ist (abgesehen von der Müdigkeit) einfach nur schön, so wie "endlich angekommen" :-)
    Liebe Grüße
    Nina

    mit Sternenkindern Dave (*+ 2005 / 22. SSW) und Amelie (2016 / 14. SSW), Erdenkinder Kjell (*2006 / 29+0 SSW) und Thore (*27.10.2017 / 39+0 SSW)



  5. #45
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Re: ZU HAUSE

    Hallo Nina!

    Das sind ja tolle Nachrichten! Da freue ich mich gleich mit! :-)

    Ellen hat in den ersten Tagen auch Probleme mit der Temperatur gehabt. Ich hab's dann genauso gehalten wie du. Jetzt geht es aber langsam ...

    Kjell hat ja auch nochmal ordentlich zuglegt - toll! Jetzt geht es wirklich immer nur so weiter.

    Alles Gute für euch!
    Andrea
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






  6. #46
    Avatar von nani030
    nani030 ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    554

    Standard UPDATE 21.09.2006

    Guten Morgen,

    vor zwei Tagen hatten wir die U4 mit den ersten Impfungen.

    Kjells Daten (es wäre 39+2 SSW) = 3390 g, 52 cm und 36 cm (!) Kopfumfang. Nicht schlecht, oder? :)

    Er hat die 6fach-Impfung und die Pneumokokken bekommen. Anfangs waren wir etwas unsicher, ob wir ihn wirklich jetzt schon impfen lassen sollen, denn Kinder sind bei der U4 ja normalerweise schon viel schwerer.

    Aber er scheint es recht gut verkraftet zu haben, die Temparatur ist nur bis 37,8 gestiegen und sonst ist er nur ein bißchen schlecht drauf (was aber wohl auch mit seinem Bauchweh/Blähungen/Verstopfung zusammen hängt).

    Sonst ist alles in Ordnung, es wird nächste Woche nochmal ein Schädel-Sono und EKG zur Kontrolle gemacht.

    Er hält uns weiterhin ganz schön auf Trab, alle 3 Std. möchte er sein Fläschen. Wir gehen nun auch häufig mit ihm raus, mit dem KiWa oder mit der Bauchtrage - das gefällt ihm!

    Meine Milchmenge geht nun weiter zurück, so dass ich nur noch 4 x täglich abpumpe - einmal, weil ich irgendwie, solange was kommt, nicht so aufgeben möchte, andererseits weil ich auch nicht wirklich weiß, wie ich abstillen soll - nach 8 Stunden tropft es und tut weh, so dass ich pumpen muss. Aber es ist mal gerade noch eine Mahlzeit für Kjell, das hat echt keinen Sinn mehr..
    Liebe Grüße
    Nina

    mit Sternenkindern Dave (*+ 2005 / 22. SSW) und Amelie (2016 / 14. SSW), Erdenkinder Kjell (*2006 / 29+0 SSW) und Thore (*27.10.2017 / 39+0 SSW)



  7. #47
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Re: UPDATE 21.09.2006

    Hallo Nina!

    Bei mir wird die Milch nun auch immer weniger und ich habe auch ehrlich gesagt nicht mehr die Nerven, noch lange abzupumpen. Ich habe jetzt angefangen, einmal weniger abzupumpen. nach 2 Tagen hatte sich meine Brust dran gewöhnt. In den nächsten Tagen lass ich dann noch einmal Pumpen wegfallen. So mach ich das, bis dann auch das letzte Mal pumpen wegfällt. Ich denke, dass ich das in 1-2 Monaten geschafft habe. Die letzten "Tropfen" wollte ich mir noch einfrieren. Hab mir gedacht, dass das vielleicht ganz sinnvoll ist, wenn die Beiden mal krank sind - dann kriegen sie etwas Muttermilch.

    Kjell hat sich ja ordentlich entwickelt! Nicht schlecht!

    LG
    Andrea
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






  8. #48
    Avatar von nani030
    nani030 ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    554

    Standard UPDATE 24.09.2006 Fotos

    Hier mal ein paar aktuelle Fotos (von unserer Fotsession vor zwei Wochen):



    Liebe Grüße
    Nina

    mit Sternenkindern Dave (*+ 2005 / 22. SSW) und Amelie (2016 / 14. SSW), Erdenkinder Kjell (*2006 / 29+0 SSW) und Thore (*27.10.2017 / 39+0 SSW)



  9. #49
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Re: UPDATE 24.09.2006 Fotos

    *schmelz* Er sieht so süß aus - als ob ihn kein Wässerchen trüben könnte. ;-)
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






  10. #50
    Preussensepp ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    2.115

    Standard Haltbarkeit Muttermilch

    Hallo,
    Muttermilch ist auch im Gefrierfach nur recht kurz haltbar. Schaut/fragt mal im Stillforum nach.

    Ich habe nach ca. 6 Monaten meine Vorräte aus der KKH Zeit weggeworfen und die waren total ranzig, aber sowas von ekelhaft.
    Preussensepp


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •