Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61
  1. #11
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    118

    Standard Re: Umstellung Flasche - Stillen

    Hallo!

    Habt ihr es schon mal probiert, anzupumpen, um den Milchspendereflex auszulösen?

    Dann müssen sich die Mäuse nicht so anstrengen, bzw sind nicht gleich "frustriert", wenn nicht "sofort" was kommt(kennen das ja von der Flasche!), wenn sie Hunger haben.
    Ausserdem erwischen sie die Brust dann auch besser.

    Euch viel Erfolg!

    LG Chiemgauerin

  2. #12
    Avatar von Mara01
    Mara01 ist offline Member
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    103

    Standard Re: Umstellung Flasche - Stillen

    Hallo,
    ja, das hab ich schon versucht. Mit Stillhütchen klappts momentan meist ganz gut. Wenn sie allerdings zu müde ist nuckelt sie nur und trinkt nicht richtig. Ohne Stillhütchen will sie noch gar nicht trinken. Ich hoffe, das bekommen wir auch noch hin.
    Liebe Grüße
    Mara

  3. #13
    Avatar von Hannahmama
    Hannahmama ist offline Familienbild
    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    469

    Standard Re: Umstellung Flasche - Stillen

    Ich hatte mir "Das besondere Stillbuch" von Benkert, Ravensburger Verlag geholt und es auch gelesen. Rückblickend kann ich gar nicht mehr sagen, ob es geholfen hat, mit irgendwelchen Tipps oder nicht. Eigentlich hat es mir nur ein bißchen Mut gemacht.

    Die komplette Umstellung hat bei mir auch ziemlich lange gedauert. Dachte auch das geht von jetzt auf gleich und war dann ziemlich frustriert. Unser heftigstes Hindernis war glaube der Druck den ich mir selbst aufgebaut hatte. Ich wollte unbedingt stillen.

    Als ich verstanden hatte, dass das nicht das wichtigste ist und es auch genoß nachts liegen zu bleiben und meinen Mann Hannah die Flasche geben zu lassen, wich der Druck. Von da an ging es immer besser.

    Mein Rat, viel Geduld, kein Druck auch wenns schwerfällt. Ich glaube bei uns hat die komplette Umstellung gedauert bis sie zehn/zwölf Wochen alt war. Und da war sie schon seit zwei Monaten zuhause.

    Alles Gute
    :D Dark-Chocolate-Destruction-Sister von Sugarmice :D

    grds steht grundsätzlich ja unter Strafe

    may those who love me, love me, and those, who don´t, may god turn their hearts, and if he can´t may he turn their ankles, so I can see them by their limping (angelehnt an einen irischen Segensspruch (?))

  4. #14
    Avatar von Mara01
    Mara01 ist offline Member
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    103

    Standard Re: Umstellung Flasche - Stillen

    Heute hat sie zum ersten Mal an der Brust ohne Stillhütchen gesaugt und auch ein wenig Milch heraus bekommen. Leider hat sie nach 1min. schon wieder aufgegeben. Ich hoffe, wir schaffen das auch so gut wie du...
    Grüße
    Mara

  5. #15
    Gast

    Standard Re: Umstellung Flasche - Stillen

    Hallo,

    bei uns klappt es derzeit ganz gut. Zwischendurch muss ich nochmal anfüttern/zufüttern, nachts will sie gar nicht an die Brust. Ansonsten schaffen wir aber soweit alle Mahlzeiten am Tag per stillen. Hoffe mal dass es so bleibt. Vor 3 Tagen wollte ich aufgeben und ein Flaschenkind aus ihr machen.

    Na ja, mal schauen wie sich alles entwickelt. Dir auch noch alles Gute!!

    lg
    Melanie

  6. #16
    Avatar von Hannahmama
    Hannahmama ist offline Familienbild
    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    469

    Standard Re: Umstellung Flasche - Stillen

    Sie gibt doch nicht auf ;-)... Sie wird sicher nur müde. Klar ist das anstrengend. Aber selbst wenn sie nicht viel an der Brust trinkt, bin ich mir sicher das sie diese Zeit sehr genießt.

    Weiterhin viel Geduld.

    Ach und ich weiß ich hab gut reden, aber wenns nichts wird, wovon ich mal nicht ausgehe, dann ist es auch nicht wirklich eine Schande. Es war für mich das schönste Gefühl der Welt als sie das erste Mal getrunken hatte, endlich konnte ICH was für mein Kind tun. Dann wurde mir das von den Schwestern "verboten". Deshalb musste ich zuhause wieder von vorn anfangen. Habe mich selbst ganz schön unter Druck gesetzt. Erst heute ist mir wirklich klar, dass es keine Schande ist, kein großes Ding, wenn es nicht funktioniert.

    Alles Gute
    :D Dark-Chocolate-Destruction-Sister von Sugarmice :D

    grds steht grundsätzlich ja unter Strafe

    may those who love me, love me, and those, who don´t, may god turn their hearts, and if he can´t may he turn their ankles, so I can see them by their limping (angelehnt an einen irischen Segensspruch (?))

  7. #17
    Avatar von chell
    chell ist offline einfallslos
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    3.115

    Standard Re: Umstellung Flasche - Stillen

    huhu melanie,
    kennen wir uns nicht vom oktober-forum?
    uns geht es ähnlich wie dir: mein jakob kam bei 34+0 zur welt und war erstmal drei wochen in der klinik, dort bekam er pre-ha und muttermilch (tollerweise produziert mein busen viel zu wenig milch für den vielfraß). momentan bekommt er 50% mm und 50% ha. ich möchte auch umstellen auf stillen, und die hebamme meinte, da spreche nichts dagegen, außer dass ich viiiiiel zu ungeduldig bin. das umstellen kann ihrer meinung nach 4-5 wochen dauern. und so übe ich mich in geduld, leg den zwerg an wenn er halb satt und gut gelaunt ist und hoffe sehr, dass er irgendwann auf das chemische zeugs keine lust mehr hat. geduld ist glaub ich das zauberwort...

    Oops - ich hatte mal wieder nicht das komlette thema gelesen und dein problem hat sich offensichtlich erledigt. freut mich, dass es bei euch so prima mit dem stillen klappt :-)
    grüßle
    chell
    Geändert von chell (01.10.2007 um 17:30 Uhr)

  8. #18
    Gast

    Standard Re: Umstellung Flasche - Stillen

    Hallo,

    ja die meiste Zeit bin ich im Oktoberforum. Mit der Milchproduktion habe ich zum Glück keine Probleme - hätte die ´ganze Station versorgen können :)

    Ja, Geduld ist das Zauberwort. Aber irgendwo ist die mir abhanden gekommen. Am meisten wurmt es mich, dass es einen Tag super klappt und dann wieder gar nicht. Dann denkt man "Super, jetzt hat sie den Bogen raus" - und dann :(

    Ich habe für mich jetzt beschlossen, dass es kein Weltuntergang ist wenn es nicht klappen sollte. Dann wird halt erstmal noch weiter abgepumpt und die Maus zum Flaschenkind gemacht. *hat besonders Nachts Vorteile, da Schatz auch mal aufstehen kann*

    lg
    Melanie

  9. #19
    Avatar von chell
    chell ist offline einfallslos
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    3.115

    Standard Re: Umstellung Flasche - Stillen

    huhu,
    mann, bist du schnell, so schnell hat mir noch keiner geantwortet....
    aber dann klappt es doch über 50% bei dir? das ist doch super! klar, das zufüttern nervt, und es könnte auch alles problemloser klappen, aber du hast doch schon ganz schöne fortschritte gemacht?!? find ich toll! wenn ich doch auch so weit wäre... aber momentan muss ich ganz genau hinsehen ob der gnädige herr heute in still-laune ist :-)
    denn mal noch gute nerven!
    grüßle
    chell

  10. #20
    Gast

    Standard Re: Umstellung Flasche - Stillen

    Tja, bin halt eine von der schnellen Sorte *lol*

    Es geht echt schon ganz gut, da kann ich nicht drüber meckern. Ich wünsche dir auch noch ganz viel Glück und gutes Durchhaltevermögen.

    lg
    Melanie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •