Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zunehmen

  1. #1
    Gast

    Standard Zunehmen

    Hallo,

    mein Sohn kam vor 5 Wochen in der 31.Woche zur Welt (1860g). Jetzt wiegt er 2240g und ist bereits 1,5cm gewachsen, die Ärzte sind mit seiner Entwicklung zufrieden, trotzdem mache ich mir meine Gedanken.

    Meine Tochter hatte von der Geburt bis zur U3 mit 5 Wochen über 1kg zugenommen, bei dem Kleinen sind es nur 380g, also deutlich weniger.

    Ist das normal? Haben eure (anfangs) auch so langsam zugenommen?

    LG und Danke

  2. #2
    Avatar von Hannahmama
    Hannahmama ist offline Familienbild
    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    469

    Standard Re: Zunehmen

    Das ist doch schon gar nicht schlecht. Wahrscheinlich hat er auch nach der Geburt abgenommen oder? So das das gar nicht "nur" 380g sind. Außerdem glaube ich ist ein konstantes Zunehmen wichtig. Und nicht "nur" das Ergebnis.

    So kam es jedenfalls bei uns immer von den Ärzten rüber und so sehe ich es bis heute noch.

    Lieben Gruß und alles Gute
    :D Dark-Chocolate-Destruction-Sister von Sugarmice :D

    grds steht grundsätzlich ja unter Strafe

    may those who love me, love me, and those, who don´t, may god turn their hearts, and if he can´t may he turn their ankles, so I can see them by their limping (angelehnt an einen irischen Segensspruch (?))

  3. #3
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    385

    Standard Re: Zunehmen

    ich glaube, man muss auch berücksichtigen, dass ein 1800g-Baby nicht so viel trinken und schlechter saugen kann am Anfang. Ein normalgewichtiges Neugeborenes sollte sich da schon leichter tun, oder? Und wie schon geschrieben wurde: wichtig ist, dass sie konstant zunehmen.

    Daniel hatte auch 1830g (bei 31+0 geboren) und bei seiner Entlassung nach bisschen mehr als 4 Wochen hatte er 2240g. Also vergleichbar mit deinem Kind. Und nun wiegt er 7 kg...
    Fabian hat mit dreihundert Gramm weniger angefangen und der Abstand hält sich bis heute.

    Liebe Grüße
    Gerti
    einer der fehlt (+*06/2006) und
    zwei die da sind (*04/2007)

  4. #4
    Tecumseh 2 ist offline mehrMeer
    Registriert seit
    10.09.2002
    Beiträge
    8.123

    Standard Re: Zunehmen

    Hi,

    ja, bei meinen Kindern war das auch so.

    Ich denke Du machst den Fehler in absoluten Zahlen zu rechnen, Du stellst also 380g 1000g gegenüber.

    Wenn Du es prozentual betrachtest hat Dein Sohn schon über 20% zugenommen, Deine Tochter im gleichen Zeitraum vielleicht um die 30%, nur die Nahrung muß auch verarbeitet werden und Dein Sohn bekommt sicher auch nicht die gleiche Trinkmenge wie Deine Tochter von Geburt an, weil der Magen noch gar nicht soviel aufnehmen kann.

    Das relativiert sich alles mit der Zeit.

    Schau doch mal in die Krankenakte. Da ist sicher zu erkennen, dass Dein Sohn seit vier Wochen kontinuierlich zunimmt und meistens jeden Tag ein wenig mehr als am Tag zuvor.

    Wenn er sich sonst zur Zufriedenheit entwickelt, dann ist doch erstmal alles gut.

    VG

  5. #5
    Avatar von acardo
    acardo ist offline addict
    Registriert seit
    19.09.2006
    Beiträge
    515

    Standard Re: Zunehmen

    Hallo zwiebelchen02,

    also wegen dem Zunehmen würde ich mir überhaupt keine Sorgen machen. Mein kleiner kam auch in der 31. SSW mit 1650g und 41cm auf die Welt. 5 Wochen später wurde er mit knapp 2000g und ca. 46cm entlassen. Also ist die Gewichtszunahme vergleichbar. Nach der Entlassung ging seine Entwicklungskurve (Gewicht und Größe) steil nach oben! Also ist bei euch noch alles drin. Heute mit 5 Monaten dürfte er um die 7kg wiegen und ca. 62cm groß sein.

    Jedoch kann ich die 1,5cm bei deinem Sohn nicht ganz glauben. Ich denke, dass da bei euch ein Messfehler (entweder bei der Geburt oder aktuell) vorliegt. Bei uns lag auch ein Fehler vor, denn im Entlassungsbericht stehen ganze 48cm, die ich nicht glauben konnte. Die Hebamme und die Arzthelferin kamen ein paar Tage nach der Entlassung auf 46cm!

    Alles Gute!
    Arzu

  6. #6
    adanira ist offline enthusiast
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    316

    Standard Re: Zunehmen

    Mach dir keine sorgen, du darfst dein Sohn niemals mit "normal" geborenen vegleichen, das ist der größte fehler. Er ist ein Früchen und wird immer ein Früchen bleiben.
    Viele vergleichen immer mit gleichaltrigen Kinder aber die haben ja auch ander start vorraussetzung wie ein Frühchen.
    Es heißt ja das ein Frühchen bis zum eigentlichen Geburttermin das gewicht erreicht haben soll das ein "normal" geborenes Baby bei der Geburt hat. Also so ca.3-3,5 kg.

    Also Kopf hoch und nicht so viel grübeln.
    Ich spreche aus erfahrung, mein Sohn kam in 32+3 zur welt ist heute 7jahre alt und geht in die 2.Klasse.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •