1. #11
    minchen80 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    284

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    HalliHalloHallöschen,

    mein Sohnemann heisst Ömer und ist 13 wochen alt normal wäre 6 wochen alt.
    Bei der geburt wog er 1320 gr und 39 cm gross.
    jetzt wiegt er 4100 gr und ist knapp über 50 cm gross.

  2. #12
    Avatar von stern09
    stern09 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    25

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Ui da wog er ja noch weniger als mein Sohn der wog 1770g und war 41,5cm groß.


    Schön das Du Dich auch hier anschliesst in unserer super Truppe.



    Zitat Zitat von minchen80 Beitrag anzeigen
    HalliHalloHallöschen,

    mein Sohnemann heisst Ömer und ist 13 wochen alt normal wäre 6 wochen alt.
    Bei der geburt wog er 1320 gr und 39 cm gross.
    jetzt wiegt er 4100 gr und ist knapp über 50 cm gross.

  3. #13
    minchen80 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    284

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Zitat Zitat von stern09 Beitrag anzeigen
    Ui da wog er ja noch weniger als mein Sohn der wog 1770g und war 41,5cm groß.


    Schön das Du Dich auch hier anschliesst in unserer super Truppe.

    Dankeschön, ich freue mich auch

  4. #14
    26.11.07 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    214

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    hallo ich bin judith 26 j. und meine tochter sinja ist 6,5 monate alt.
    uns gehts heute nicht so gut, sinja hat heute ihre 3. impfung bekommen und wie bei den letzten hat sie fieber bekommen kann schlecht einschlafen und schreit den ganzen tag. hoffe das die nacht besser wird ,habe ihr grad ein para zäpfche reingeschoben,das hilft in ein zwei stunden.
    hab mal ne frage an euch, was haben eure frühchen an "problemchen" mitgenommen oder bekommen?
    also sinja schield auf beiden augen - pflasretherapie, ist weitsichtig, säuglingsneurodermitis,häufige darminfektionen durch darm op's, entwicklungsverzögert stand von 2-3 monaten alten kind,schädelknochen verschoben,und leider ein schreikind!
    bis dann judith

  5. #15
    minchen80 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    284

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Zitat Zitat von 26.11.07 Beitrag anzeigen
    hallo ich bin judith 26 j. und meine tochter sinja ist 6,5 monate alt.
    uns gehts heute nicht so gut, sinja hat heute ihre 3. impfung bekommen und wie bei den letzten hat sie fieber bekommen kann schlecht einschlafen und schreit den ganzen tag. hoffe das die nacht besser wird ,habe ihr grad ein para zäpfche reingeschoben,das hilft in ein zwei stunden.
    hab mal ne frage an euch, was haben eure frühchen an "problemchen" mitgenommen oder bekommen?
    also sinja schield auf beiden augen - pflasretherapie, ist weitsichtig, säuglingsneurodermitis,häufige darminfektionen durch darm op's, entwicklungsverzögert stand von 2-3 monaten alten kind,schädelknochen verschoben,und leider ein schreikind!
    bis dann judith


    Hallo,

    mein sohn hatte bei der geburt eine leichte
    hirnblutung die sich aber jetzt vollkommen abgebaut hat:)
    ansonsten ist er ein pflegeleichter junge ,schreit nur wenn er hunger hat,nachts muss ich ihn wecken um sein milch zu geben sonst würde er die nacht komplett durchschlafen.er ist eben noch sehr klein und leicht:13 wochen alt,4100 kg,50 cm

  6. #16
    Kleine1979 ist offline Member
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    140

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Hallo,
    ich heiße Meike. Ich hab heute nach langer Zeit mal wieder reingeschaut. Würde mich gerne anschließen und hoffe ich hab öfter Zeit zum schreiben.
    Mein Sohn Paul wurde am 1. Mai 2007 geboren mit 1010 g in der 30+6 SSW.
    Er hat alles gut überstanden und hält mich ganz schön auf Trab.
    Freue mich auf regen Austausch:-)
    Gruß Meike

  7. #17
    majo`s ist offline ...immer noch...
    Registriert seit
    25.06.2002
    Beiträge
    847

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Hallo,

    ich finde das es eine super tolle Idee ist, eine Frühchenmamaquasselecke zu haben.
    Denn irgendwie ist man ja doch "anders"
    Wir haben doch andere Ängste und Sorgen von dem Gefühlschaos mal ganz abgesehen, oder?
    Mal Himmelhoch Jauchzend und dann fast im gleichen Atemzug zu Tode betrübt.


    Emily Mailien wurde am 16.04.07 in der 31.SSw aufgrund des FFTS geboren.

    Sie hatte ein gewicht von 1235g und war 33 cm lang
    Sie wurde 24 Std. mit CPAP beatmet und über Magensonde ernährt.


    Nun mit 14 Monaten hat sie ein gewicht von 8000g und ist 70 cm lang.
    Sie zieht sich nun überall hoch und krabbelt wie ein Weltmeister.
    Die ersten Wörtchen kommen auch,wie Mama,papa,dada. Sie nickt für ja und macht neinnein,dabei schüttelt sie ganz ernergisch den Kopf.
    Soviel erstmal von uns,ich freue mich wenn wir uns alle öfter lesen.
    Bis dahin
    Liebe Grüße Nicole





    Liebe Grüsse
    majo`s :O)
    mit meinen **immer im Herzen!

    Wir können die Engel nicht sehen,
    aber es ist genug, dass sie uns sehen.











  8. #18
    Sunnydin ist offline Stolze Jonas-Mama
    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    726

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Das ist wirklich eine schöne Idee hier eine Plauderecke einzurichten :)

    Mein Sohn Jonas wurde am 03.04.08 in der 30. SSW mit einem Gewicht von 1.630 g, Größe 40 cm und KU 30 cm geboren. Er ist jetzt seit 4,5 Wochen bei uns daheim und hat sich seitdem schon gut entwickelt. Bisher konnten wir noch keine gesundheitlichen Probleme feststellen. Er fängt jetzt langsam an sein Köpfchen länger zu heben.

    Wir sind schon gespannt, wie schwer und groß er jetzt ist. Das werden wir nächste Woche beim Kinderarzt kontrollieren lassen. Er hat aber in den letzten beiden Wochen ganz schön zugelegt. Im Moment möchte er auch ständig das Fläschchen haben, leider auch öfters alle 2 Stunden Kennt ihr das? Eigentlich hatte er sich schon gut an alle vier Stunden gewöhnt.

    Ich habe mal eine generelle Frage: Wie zählt ihr denn oder wie prüft ihr den Entwicklungsstand? Ich frage mich häufig, ob es Dinge gibt, die er schon können sollte oder wie weit man ihn noch fördern könnte. Fragen über Fragen!

    Wir sind auf jeden Fall heilfroh, dass es ihm heute so gut geht und erfreuen uns an jedem Lächeln.

    LG
    Sunnydin
    Liebe Grüße
    Sunnydin


    Mein Binolein ist Vanii :)

    I believe in miracles ...

    http://b1.lilypie.com/FL9kp2.png

  9. #19
    26.11.07 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    214

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    hallo sunnydin! wegen der entwicklung mache dir bitte keine sorgen und denke bloß nicht drüber nach was er könnte oder nicht. du machst dich nur fertig damit! meine tochter ist 5 monate motorisch zurück von der entwicklung und das geht echt an die nieren! ich hoffe das es bald besser wird! man vergleicht ständig ,man setzt sich unter leistungsdruck bei manchen krabbelgruppen!schlimm!
    aber bei jedem frühchen ist das anders! genauso bei normal geb.
    viel glück mit deinem kleinen!
    judith

  10. #20
    minchen80 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    284

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Zitat Zitat von Sunnydin Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich eine schöne Idee hier eine Plauderecke einzurichten :)

    Mein Sohn Jonas wurde am 03.04.08 in der 30. SSW mit einem Gewicht von 1.630 g, Größe 40 cm und KU 30 cm geboren. Er ist jetzt seit 4,5 Wochen bei uns daheim und hat sich seitdem schon gut entwickelt. Bisher konnten wir noch keine gesundheitlichen Probleme feststellen. Er fängt jetzt langsam an sein Köpfchen länger zu heben.

    Wir sind schon gespannt, wie schwer und groß er jetzt ist. Das werden wir nächste Woche beim Kinderarzt kontrollieren lassen. Er hat aber in den letzten beiden Wochen ganz schön zugelegt. Im Moment möchte er auch ständig das Fläschchen haben, leider auch öfters alle 2 Stunden Kennt ihr das? Eigentlich hatte er sich schon gut an alle vier Stunden gewöhnt.

    Ich habe mal eine generelle Frage: Wie zählt ihr denn oder wie prüft ihr den Entwicklungsstand? Ich frage mich häufig, ob es Dinge gibt, die er schon können sollte oder wie weit man ihn noch fördern könnte. Fragen über Fragen!

    Wir sind auf jeden Fall heilfroh, dass es ihm heute so gut geht und erfreuen uns an jedem Lächeln.

    LG
    Sunnydin


    Hallo,

    ich kann vollkommen nachvollziehen wie du dich fühlst.mein sohn kam in der 33 ssw mit nur 1320 gr auf die welt.jetzt ist er 13 wochen und ich ertappe mich immerwieder wie ich ihn mit anderen babys vergleiche.natürlich sehe ich dass er gegenüber den babys in seinem alter weit entfernt ist.und ich bin sehr traurig darüber.ich weiss dass ich das nicht tun soll aber ich kann es nicht anders.deswegen mache ich auch kein pekip usw mit ich kann es einfach noch nicht ertragen zu sehen wie weit die anderen babys schon sind.ich muss lernen damit klar zu kommen.

    gestern war ich im mc donalds dahat mich doch glatt eine frau gefragt wieviel "TAGE" mein sohn alt ist als sie ihn gesehen hat.
    bei so eine frage konnt ich doch nicht sagen dass er 13wochen alt ist. ich habe gesagt das er 10 tage alt ist.
    sowas macht mich auch traurig und wütend wenn wildfremdeleute irgendwelche kommentare abgeben müssen.

    upppsss ist ziemlich lang geworden . sorry .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •