Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. #31
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Hu Hu,
    hab länger hier nicht mehr reingeguckt :) Schön das sich hier was tut.
    Noch mal kurze Vorstellung von uns:
    Anna kam bei 26+0 mit 830g zur Welt. Sie war lange beatmet, Infektionen, Hirnblutung, Lungenblutung ... etc.
    Sie ist jetzt inzwischen 7,5 Monate alt und macht sich prächtig. Sie wiegt jetzt 5500g und ist 63cm "groß"

    Wegen dem korrigiertem Alter, ich erzähle auch immer das sie erst 4 Monate alt ist. Ich hab auch keine Lust immer die ganze Geschichte zu erzählen.

    LG Julia
    Krümel mit 830g, SSW 26+0

    http://ticker.7910.org/an1cAb4FiA000...aW4gaXN0IA.gif

    http://www.ticker.7910.org/as1cHsJFg...IHNjaG9uIA.gif


    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  2. #32
    almojo ist offline newbie
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    37

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Hallo Sunnydin!

    Generell geht man bei Frühchen vom errechneten Geburtstermin aus, wenn man den Entwicklungsstand anschaut. Normalerweise holen sie die "Verzögerung" früher oder später auf. Bei extremen Frühchen kann es bis zum Grundschulalter dauern, bei nicht ganz so kleinen Frühchen, die keine größeren Komplikationen hatten, geht es deutlich schneller. Sie "überholen" irgendwann sogar die Babys ihres korrigierten Alters und sind dann so entwickelt, wie ihr tatsächliches Geburtsdatum es vermuten lässt.

    Aber generell gilt: Jedes Kind entwickelt sich anders, auch nach 40 SSW geborene Kinder sind sehr unterschiedlich schnell und "normal" ist sowohl der sehr späte als auch der ganz frühe Läufer. Man sollte seinem Kind einfach die Zeit geben die es benötigt.

    Also, mach Dir keine Sorgen und freue Dich an den Fortschritten, die dein Kind macht!

    Alles Gute wünscht MONIKA

  3. #33
    almojo ist offline newbie
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    37

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Hallo zusammen!

    Unsere kleine Maus wurde nach vorzeitigem Blasensprung in der 27 + 1 SSW mit 860 g und 35 cm geboren. Sie ist jetzt 8 1/2 Monate alt und uns geht es sehr gut. Eigentlich ist die schlimme Zeit im Krankenhaus schon vergessen.

    Aber geht es Euch auch so:
    Wenn ich Berichte über Frühchen höre, im Fernsehn ein beatmetes Baby im Inkubator sehe oder höre, das eine Frau ihr Kind in der 22 SSW verloren hat, schießen mir sofort die Tränen in die Augen. Alles kommt doch wieder hoch, vor allem die Angst, die ich hatte, als ich noch nicht wußte, ob mein Engelchen "es schaffen wird".

    Ich hoffe, auch das legt sich irgendwann!

    Lieber Gruß an alle! MONIKA

  4. #34
    minchen80 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    284

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Hallo,

    ich verstehe dich voll und ganz wie du dich fühlst.mir geht es genauso.aber danngucke ich meinen kleinen sohn an und bin superglücklich dass er die ganz KH aufenthalt (6 wochen)
    ohne große probleme überstanden hat.

    da wir im KH immer desinfektionsmittel benutzen mussten (was natütlich völlig richtig ist) hat das bei etwas negatives hinterlassen.
    wenn ich es jetzt noch rieche kommt mir das ganz KH-zeit wieder hoch.
    ICH HASSE DIESES GERUCH

  5. #35
    almojo ist offline newbie
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    37

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Na, das mit dem Desinfektionsmittel geht mir zum Glück nicht so, ich arbeite nämlich in einem Krankenhaus! >GRINS<

  6. #36
    Avatar von Pewi
    Pewi ist offline Stranger
    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    16

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Ich kann mich, was die beschriebenen Gefühle angeht, nur anschließen. Ich vermute in meinem Fall könnte es sein, dass ich eventuell die Ereignisse um Neeles frühe Geburt (28+5, 1040g) noch nicht ganz verarbeitet habe. Wenn ich daran denke werde ich oft total traurig und mir kommen die Tränen, auch wenn es unserer kleinen Kampfmaus gut geht und sie soweit man jetzt beurteilen kann alles gut überstanden hat. Vielleicht hattte mein Kopf in den ersten Wochen zuviel damit zu tun, die Situation überhaupt auszuhalten und jetzt (4 Monate später) wo es ruhiger geworden ist, kommt alles wieder hoch. Ich hoffe, dass es nicht schlimmer wird und dass die positiven Gefühle überwiegen.
    Liebe Grüße und alles Gute für Euch uns Eure Mäuse

    Petra

  7. #37
    almojo ist offline newbie
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    37

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    Hallo nochmal!
    Zum Glück überwiegen die positiven Gefühle!!! Ich denke auch, dass man in der ersten Zeit einfach "funktioniert". Wirklich verarbeitet habe ich das Ganze sicher auch noch nicht, sonst würden diese Gefühle nicht hochkommen.
    Ich hoffe, dass sich das irgendwann etwas vermindert. Ich glaube, ganz und gar vergessen kann ich das Geschehene nicht. Aber vielleicht wäre das auch garnicht so gut!

    Schönen Abend an alle! Lieber Gruß von MONIKA

    P.S. Petra, Deine "Mini-Zicke" ist ja wirklich total süß! (Und bestimmt nicht wirklich eine Zicke!)

  8. #38
    Gast

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    hi ich finde die idee mit der Frühchenmütter Quasselecke echt super meine kleine maus kam in der 25+2ssw mit 31cm und 745g.
    hab da auch gleich mal eine frage meine kleine wurde zwar "erst" am 27.05.08 geboren wollte aber wissen ob die zähnchen dann im ca. 5-6monat kommen oder im korrigierten 5-6 monat.

    danke schonmal im voraus
    lg steffi

  9. #39
    Gast

    Standard Re: Frühchenmütter Quasselecke!

    die zähnchen kommen doch bei jeden baby unterschiedlich!aber ich würde vom korrigierden alter ausgehen.
    übrigends herzlichen glückwunsch!

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •