Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 32 von 32
  1. #31
    kuechenmaus ist offline old hand
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    721

    Standard Re: Überwachungsmonitor- wie lange?

    Ja, du hast recht.

    Ich habe gestern im KH gesagt bekommen (waren schon zum auslesen), wir sollen uns überlegen, ob wir ihn nächstes Jahr auch wollen, da es ja zu 99% Fehlalarme waren und nichts wirklich alamierendes.
    Haben Zeit zum Überlegen bis zum Jahresende, aber ich denke mir, wir werden den weiterhin benutzen, ist auf jeden Fall sicherer als ein Angelcare ;-)
    *07/07
    Florian an der Hand, geb. 16.07.2008, 28. SSW (27+3)

    http://www.baby-o-meter.de/b/kuechenmaus_1.jpg


    Mein Binos sind reeh mit NAEL *10/2008, DanielaNRW mit Florian *10/2008, Andrea1973 mit Jonas *10/2008,
    mein Abnehmbinolein ist Schafsnase mit Ida Johanne *11/2008 im Arm :

    Mein altes/neues Binolein ist tweety1976 :

  2. #32
    Nicki6205 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    7.195

    Standard Re: Überwachungsmonitor

    Hallo...

    mein Sohn ist jetzt ja schon 3 1/2...wurde in der 31 + 3 geboren...
    Wir hatten nie einen Monitor zuhause...

    Haben uns aber damals den Angel Care gekauft....das sind hochsensible Matten, die zwischen Matratze und Lattenrost gelegt werden. Funktionieren tut das Gerät echt super...es regestriert die Atmung des KIndes...Sebastian hat zweimal Alarm ausgelöst.

    Ich würde mal grundsätzlich mit dem Arzt klären, warum Ihr noch einen Monitor benötigt. Wenn er Euch sagt, dass Ihr ihn wegtun könnt und Ihr Euch noch sehr unsicher seid, dann ist der Angel echt super...
    LG
    Nicki







Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •