Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    27

    Standard Ständige Bronchitis und pneumonie

    Hallo. So langsam bin ich wirklich verzweifelt. Unser jüngster Sohn (11 Monate) wurde in der 29+4 SSW. geboren. Eigentlich hat er alles sehr gut überstanden. Er kam mitte Februar nach Hause und seit dem hat er trotz Dauerinhalationen mit Sanasthmax (Cortison) und Zusätzen ständig eine Bronchitis. Sind erst seit zwei Wochen wieder aus dem Krankenhaus raus. Hatte mal wieder eineLungenentzündung. Mittlerweile ist es so weit, daß fast gar nichts mehr an schlägt. Er hat morgens und abends sein Spray, inhaliert zusätzlich noch drei mal täglich und bekommt abends noch Singulair (Pulver). Er Pfeift bei Belastung total . Das einzig positive ist, das er trotzdem sehr gut gelaunt ist.
    Eine andere Sache die mir noch auf dem Herzen liegt ist folgende: Er ist nun fast ein Jahr und kommt nun endlich in den Vierfüßlerstand. Wir turnen nach Voijta und ich habe mittlerweile das Gefühl das er kaum noch Fortschritte macht. Sein Bruder kam auch als Frühchen zur Welt, er konnte mit einem Jahr krabbeln. Jonah ist hiervon aber noch weit entfernt. und der kurze war wesentlich fitter als sein großer Bruder. Was für Erfahrungen habt ihr in dieser Hinsicht gemacht.

  2. #2
    tanjakopp ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    99

    Standard Re: Ständige Bronchitis und pneumonie

    Hallo,
    das mit der Bronchitis kenne ich. Lana (29. SSW) ist heute 2 Jahre alt. In den ersten 20 Monaten hatte sie laufend eine Bronchitis. Wir waren auch immer am inhalieren. Dann ging es wieder für zwei bis drei Wochen gut und dann ging es wieder los. Jede kleine Erkältung die einer von uns hatte, ging bei ihr in eine Bronchitis über. Dann plötzlich, kurz bevor sie im Oktober zwei wurde, hörte es auf. Wenn bei uns jemand eine Erkältung bekam, dann hat sie zwar auch etwas Husten und Schnupfen, aber ganz normal. Das legt sich dann wieder in ein, zwei Tagen. Mit Asthma hatten wir nie Probleme.
    Bis sie zwei Jahre alt war, musste man bei ihr auch immer korrigiert rechnen. Jetzt ist sie so weit, wie alle anderen Kinder in ihrem Alter auch. Das haben sie beim SPZ auch gesagt, dass sie alles aufgeholt hat. Sie ist halt etwas kleiner, dass ist aber alles. Lass Deinem Kleinen etwas zeit, er holt bestimmt alles auf. Auch bei normal geborenen sind die Zeitabläufe unterschiedlich. ich habe noch drei Söhne (alle 40. SSW), die haben sich auch ganz unterschiedlich entwickelt. Einer lief schon mit einem Jahr, einer hat erst mit 15 Monaten so langsam angefangen zu laufen. Sie haben halt alle ihr eigenes Tempo.
    Lieben Gruß
    Tanja

  3. #3
    MamiZwilli ist offline newbie
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    22

    Standard Re: Ständige Bronchitis und pneumonie

    Hallo,
    ich habe in der 33 SSW Zwillinge bekommen. Einer hatte ab dem Alter von 4 Monaten ständig Bronchitis.Nicht nur bei Erkältung auch bei Anstrengung.Wir mussten in den Akutphasen 5x tgl inhalieren,...
    Meine Zwillinge liefen auch erst mit 1,5 Jahren.
    Bei A. wurde es erst besser als er mit knapp 4 Jahren in den Kindergarten ging.Ich bemerkte aber je aktiver er wurde desto größer wurde seine Lungenkapazität. Desto größer wurden die Abstände zwischen den Bronchitis's. Die erste Zeit bekam er die nächste sobald er mit Cortison aufhörte. Das steigerte sich wirklich pro Jahr.
    Übrigens hat mir unser Kinderarzt empfohlen daß er dringend eine Ausdauersportart wählt.
    Seit 3 Jahren macht er Langlaufen(bei Wind +Wetter) und hat keinerlei Probleme mehr mit Bronchien.

    Ich wünsche dir viel Kraft u. damit sich bei euch die Krankheit auch verwächst und sie mit dem Alter besser wird oder auch aufhört.

    LG
    MamiZwili
    Biete Jungenbekleidung ab Gr. 50 bis 122.
    Außerdem Spielsachen, Bücher, Schuhe Gr. 18-31, Strumphosen, Söckchen, Bettwäsche, Schlafsäcke,Mützen...

  4. #4
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    27

    Standard Re: Ständige Bronchitis und pneumonie

    Danke. Ich hoffe mal das es bei uns auch so ab läuft. Der mittlere ist jetzt drei und hat toi,toi,toi bis auf die Größe auch alles aufgeholt. Er hat halt sein Spray. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, bin aber auch froh wenn diese Zeit vorbei ist, da es schon ziemlich an den Nerven zehrt.

  5. #5
    MamiZwilli ist offline newbie
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    22

    Standard Re: Ständige Bronchitis und pneumonie

    Ja, ich kann dir nur Recht geben, Es kostet unendlich viel Kraft wenn ein Kind krank ist.
    Ich habe noch sehr gut die Nächte in Erinnerung wo ich nur noch weinend vorm Bett gesessen bin.......
    Aber du weist ja auch wie das ist, wenn du solche Angst um dein Kind hast und nichts machen kannst außer warten bis die Medikamente wirken...

    Ich wünsche dir jede erdenkliche Kraft für diese Zeit und gib die Hoffnung nicht auf.

    Wenn du Fragen hast kannst dich gerne melden

    LG
    MamiZwilli
    Biete Jungenbekleidung ab Gr. 50 bis 122.
    Außerdem Spielsachen, Bücher, Schuhe Gr. 18-31, Strumphosen, Söckchen, Bettwäsche, Schlafsäcke,Mützen...

  6. #6
    Mausezahn2 ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    13

    Standard Re: Ständige Bronchitis und pneumonie

    Mein Sohn,jetzt drei Jahre,geboren bei 29+4 hat auch ständig obstr. Bronchitis und Lungenentzündung Er hat die sieben Wochen Kh eigentlich auch ohne größere Komplikationen überstanden.Er war 4 tage intubiert und hatte noch 3 tage CPAP,also auch nicht wirklich lang,aber trotzdem ist er seit seinem ersten Lebensjahr dauernd krank und hat halt Bronchitis oder Lungenentzündung.Wir lagen auch schon öfter damit im Kh.Seit Oktober inhalieren wir auch mit Kortison,aber trotzdem hat er immer wieder Bronchitis Im Akutfall inhalieren wir teilweise 5 mal am Tag noch mit Salbutamol.Ich hoffe einfach das es sich verwächst.Im Kh wurde mir gesagt,es käme von seiner unreifen Lunge,er ist schon direkt mit Lungenentzündung geboren worden.Ich wünsche euch alles Gute

    LG Mausezahn

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •