1. #21
    Avatar von Anke0171
    Anke0171 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    5.816

    Standard Re: Notches- Baby muss früher geholt werden!

    Hallo,

    bei mir wurde die Retardierung des Babys bereits in der 24. SSW festgestellt, Notches auf beiden Seiten, links sogar Rückfluss des Blutes zwischen den Herzschlägen.

    Mit festem Liegen haben wir es bis SSW 35+0 geschafft, dann musste Sohnemann geholt werden.

    Heute ist er schon neun, geht in die dritte Klasse und ist ein gesundes Kerlchen.

    Ich drücke Dir ganz, ganz fest die Daumen, dass Ihr es noch lange schafft!

    Liebe Grüße
    Anke
    "Lächeln ist das Kleingeld des Glücks." Heinz Rühmann

  2. #22
    Heike291 ist offline newbie
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    26

    Standard Re: Notches- Baby muss früher geholt werden!

    Hallöchen, so sind jetzt wieder von der Heimat zurück, waren bei meinen Eltern im Schwabenland bis gestern. Das hört sich zum Teil doch ganz gut an. Wenn der kleine noch ein Weilchen drin bleiben kann ist das gut, jeder Tag zählt. Versuch dich zu schonen und nicht so viel zu tun, auch nicht die Wohnung zu putzen, dass ist nicht gut für den kleinen solche Anstrengungen. Ich drücke dir die Daumen, dass er es noch lange in deinem Bauch gut hat und aushält und für die Zeit danach hoffe ich für dich, dass du keinen Babyblues bekommst, sondern glücklich an dem Bettchen des kleinen sitzt und ihn beim schlafen bewundern kannst. Noch einen schönen letzten Feiertag und halte uns auf dem laufenden. LG Heike!!!

  3. #23
    spice30 ist offline addict
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    665

    Standard Re: Notches- Baby muss früher geholt werden!

    Hallo! Danke für Eure Antworten! :) Die neueste Entwicklung ist leider, dass mein Blutdruck ziemlich hoch ist (was ich bisher noch nie hatte) , Wassereinlagerungen habe ich auch weiterhin. Das motiviert mich, mich noch mehr zu schonen (denn dann sinkt der diastolische Wert auch schon mal unter 100). Fällt mir aber trotzdem schwer, bin so gar nicht der "Krankheitstyp" bisher gewesen. Am Montag habe ich wieder Dopplertermin und hoffe, dass der Kleine etwas gewachsen ist und ich dann auch bzgl. der Prognose wieder ein bißchen schlauer bin.

  4. #24
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: Notches- Baby muss früher geholt werden!

    hallo, hab schon häufiger gedacht,wie es dir geht. hoher blutdruck udn wasser hört sich nicht gut an, ganz im gegenteil. das hört sich eher schwer nach gestose(-anzeichen) an. falls du am wochenende nicht in die klinik willst, bitte deinen arzt am montag unbedingt, ein gestose-labor abzunehmen. zusammen mit der wachstumsretardierung ist da nicht zu spaßen. ich drück dir die daumen, dass es noch ein bißchen weitergeht!

  5. #25
    spice30 ist offline addict
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    665

    Standard Re: Notches- Baby muss früher geholt werden!

    Hallo! Das ist ganz lieb von Dir, dass Du Dir Gedanken machst
    Dank der Lektüre der Gestose-Frauen-Seite habe ich mir das auch schon gedacht mit den Gestoseanzeichen :( Ich habe gestern auch mit der Klinik telefoniert und wenn ich mehrfach über 105 diastolisch messe oder eben andere Symptome bekommen wie Oberbauchschmerzen etc., soll ich vor Montag schon kommen. Deswegen liege ich jetzt möglichst viel, trinke Salzwasser und esse Eiweiß und Vit B. Das mit dem Labor habe ich mir auch schon gedacht, war ja zwar vor ner Woche negativ aber das kann sich ja auch schnell ändern. Und dann hoffe ich natürlich auch, dass der Kleine weiterhin gute Werte hat und doch noch ein bißchen gewachsen ist. Würde ja schon noch gerne die 34. Woche irgendwie erreichen... Wie geht es Dir denn mittlerweile?

  6. #26
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: Notches- Baby muss früher geholt werden!

    die gegenmaßnahmen klingen doch schon ganz gut :) ja, leider können sich die werte binnen weniger stunden total negativ verändern. ich drück dir aber weiter die daumen!!! minimum 34+ ist ja auch mein ziel - und wenn's geht eben viiiiel weiter. ein frühchen reicht, ein hellp auch. es war sehr knapp für uns beide und das muss trotz hohem wiederholungsrisiko nicht wiederholt werden. *daumendrück* danke, mir geht es eigentlich ganz gut. auch dank des heparin und ass. mein notching hat sich verbessert, ist aber weiterhin grenzwertig. die kleine wächst im unteren normfeld und ich hoff, ich kann eine unterversorgung vermeiden. ich versuch mich viel zu schonen.

  7. #27
    Gast

    Standard Re: Notches- Baby muss früher geholt werden!

    nur eins am rande:
    auch fruehchen kann man stillen, allerdings sollte man sich darauf gut vorbereiten und unterstuetzung holen.
    hier 2 infos der afs:
    -fruehgeborene brauchen muttermilch
    -stillen nach kaiserschnitt (pdf)

    suche dir eine stillberaterin der afs oder lll und kontaktiere sie schon jetzt, dann koennt ihr gemeinsam alles fuer einen guten stillstart vorbereiten. vielleicht gibt es in der klinik, wo du hingehst auch eine laktationsberaterin (ibclc), mit der du schon mal sprechen kannst.

    alles gute!

  8. #28
    spice30 ist offline addict
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    665

    Standard Re: Notches- Baby muss früher geholt werden!

    So, jetzt bin ich offiziell Frühchen-Mama... Am 29. nach der Untersuchung haben sie mich gleich da behalten, zum Glück, denn am 01.01. mußte der Kleine wegen akutem HELLP geholt werden, in SSW 29+4. Er war 37 cm groß und wog gerade mal 870 g, war aber von Anfang an sehr agil. Lungenreife haben wir in den Tagen davor gerade noch hinbekommen, und der Kleine kann auch alleine atmen, bekommt aber unterstützend Luft, weil es sonst zu anstrengend wäre. Ich pumpe ab und seit zwei Tagen darf er auch über Sonde Muttermilch bekommen. Im großen und ganzen also noch Glück gehabt, aber trotzdem natürlich nicht, wie man es sich so wünscht...

  9. #29
    Gast

    Standard Re: Notches- Baby muss früher geholt werden!

    Zitat Zitat von spice30 Beitrag anzeigen
    So, jetzt bin ich offiziell Frühchen-Mama... Am 29. nach der Untersuchung haben sie mich gleich da behalten, zum Glück, denn am 01.01. mußte der Kleine wegen akutem HELLP geholt werden, in SSW 29+4. Er war 37 cm groß und wog gerade mal 870 g, war aber von Anfang an sehr agil. Lungenreife haben wir in den Tagen davor gerade noch hinbekommen, und der Kleine kann auch alleine atmen, bekommt aber unterstützend Luft, weil es sonst zu anstrengend wäre. Ich pumpe ab und seit zwei Tagen darf er auch über Sonde Muttermilch bekommen. Im großen und ganzen also noch Glück gehabt, aber trotzdem natürlich nicht, wie man es sich so wünscht...
    oh, das tut mir leid, aber gut, das alles soweit in ordnung ist!!
    herzlichen glueckwunsch also erstmal zu dem jungen mann.
    hast du eine gute pumpe und ein doppel-pumpset dafuer?
    viel kraft euch beiden!!

  10. #30
    spice30 ist offline addict
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    665

    Standard Re: Notches- Baby muss früher geholt werden!

    Danke für die Glückwünsche! :) Wir sind auch ganz stolz auf den Kleinen wie er das bisher macht.
    Ich habe eine Leihpumpe aus der Apotheke, ist das gleiche Modell wie in der Klinik und ich komme ganz gut damit zurecht. Habe auch ziemlich viel Milch. Ich hoffe nur, dass ich auch irgendwann mal "richtig" stillen kann, das wäre toll! :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •