Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1
    Avatar von princhetta
    princhetta ist offline Noah´s Mama :)
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    2.858

    Standard Viele viele Fragen....

    So also bei uns steht fest das der kleine Mann noch höhstens 4 Wochen im Bauch bleiben würd spätestens wenn sie die Medikamente absetzen (Nifedepin) wird er denn 100 pro kommen......

    Mir geistern 10000 Gedanken durch den Kopf.... das Frühchengeburtsaufklärungsgespärch hatten wir schon.... Neo ist schon verständigt....

    Mal ne Frage gibt es hier Mamis die das auch schon vorher wussten? Wie seit ihr damit umgegangen? Habt ihr irgendwelchen besonderen Besorgungen gemacht? Bin mir auch so unsicher jetzt Sachen in einer 44 schon kaufen oder warten denn da bleiben tut er ja eh erstmal....Und ich habe ganz dolle Angst habe bisher noch nie "live" ein Frühchen gesehen nur im Fernsehen und da musste ich schon heulen... Hab Angst das mir das passiert wenn ich ihn sehe oder das ich ihn nicht anfassen kann oder......

    lg
    Wer meint arm zu sein, sollte einmal umziehen.© Detlev Fleischhammel« deutscher Theologe


    http://lbym.lilypie.com/usWsp2.pnghttp://lb4f.lilypie.com/nQ2ep2.png http://lb2f.lilypie.com/qaqhp2.png



    und 4 Sternenkinder... Prinzessin Emilia 10/07, Luka 08/09, Emanuel 06/11 und Sternenzwilling Levi 11/11

  2. #2
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: Viele viele Fragen....

    liebe julia,

    versuch ruhig zu bleiben und für noah und dich tief durchzuatmen!

    ich finde, es wenn es natürlich alles andere als optimal für dich läuft, du hast einen großen vorteil, dass du nicht von jetzt auf gleich auf die neo befördert wirst. wirst du in die charité gehen oder dort, wo du gerade in der klinik warst? vielleicht zeigen sie euch mal die neo?

    so oder so, es wird ein schock sein. das muss man einfach so sagen. und wenn du weinen willst, nur zu. ich glaube, wir haben alle am inkubator geweint, ohne ausnahme. wie schwer ist noah jetzt? das macht einfach viel aus, ob ein baby auch nach baby ausschaut. vielleicht ist er in vier wochen schon so weit, dass er nur ein wärmebettchen braucht. vielleicht auch keine magensonde und keine beatmung. die lungenreife habt ihr ja bekommen. ihr werdet auch schnell an der geklingel der apparate gewöhnen.

    besorg dir ein paar frühchensachen, das gibt ein gefühl von zuhause. in der klinik haben sie meist nur sachen ab größe 50 und die schlottern an allen ecken udn enden.

    ansonsten sind die ärzte und schwestern auf der neo meist sehr nett und jederzeit ansprechbar. bei uns gab es keine besuchszeiten, man konnte immer da sein, abgesehen von der visite. udn wir waren ja elf wochen in der klinik.

    es wird schon gutgehen! wenn du fragen hast, dann melde ich.

    lg, corinna

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: Viele viele Fragen....

    Hallo erstmal :)

    Wieso musst Du denn dieses Nifepedin nehmen? (ich kenne das nicht? ) Und wieso ist die Gefahr das Dein Baby früher kommt da?

    Also, Klamotten würde ich noch nix kaufen! Du kannst nicht wissen wie groß er wirklich ist dann und es wäre ärgerlich wenn Du etwas gekauft hast was Du nicht brauchst.
    Mei, klar hat man Angst und ich habe auch geheult bei dem Anblick meiner Kleinen damals. Aber ich finde es nicht schlimm. Es ist halt mein Baby und es sieht halt noch nicht aus wie ein 4kg Wonneproppen wenn es als Frühchen kommt.
    Auf den Anblick wirst Du Dich nicht vorbereiten können. Jedes Baby ist anders und sieht anders aus ... und anfassen wirst Du ihn schon können :) keine Angst. Und das känguruhen wird einfach schön sein!

    Wenn er mit 34+0 zur Welt kommt, wird er klar noch einige Zeit dort auf der Frühchen Station bleiben müssen. Aber ich denke er hat da ganz gute Startchancen.

    Drück Dir die Daumen. Das wird schon.
    Krümel mit 830g, SSW 26+0

    http://ticker.7910.org/an1cAb4FiA000...aW4gaXN0IA.gif

    http://www.ticker.7910.org/as1cHsJFg...IHNjaG9uIA.gif


    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  4. #4
    Avatar von princhetta
    princhetta ist offline Noah´s Mama :)
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    2.858

    Standard Re: Viele viele Fragen....

    Ne werden hier in der Klinik wo ich jetzt war ihn bekommen die hat einen sehr guten Ruf von der Neo und den einen Arzt den ich kennen gelernt habe der war auch sehr nett... und außerdem ist es ganz in der Nähe!

    Ja Lungenreife ist durch!
    Jetzt wiegt er 1200 gramm bei 34 cm, also für die woche sehr leicht und klein....

    So und nun an Sonnenschein :)
    Nifedepin ist ein Medikament was eigentlich ein Herzmedikament ist... es gibt KH die therapieren damit muss man aber auch unterschreiben da es ja a) nicht in der SS zugelassen ist und halt kein Medikament eigentlich für die Wehenhemmung (kannte das Medikament aber von einer Freundin die musste das auch bei frühzeitigen Wehen nehmen) aber aus erfahrung ist noch nie was mit einen baby deswegen gewesen.

    Ja also es ist sicher das er kommt da ich Wehen schon seit der 18.Woche hab die aber bisher nicht zervixwirksam waren bis halt vor einer Woche hatte schon ein GMH von nur noch 0,5.... (jetzt wieder bei 2,0) das medikament bewirkt eigentlich das die wehen verschwinden bzw.bei mir nicht so kraftvoll sind das sie den mumu weiter öffnen können... also es kann passieren das sich der Körper so dranne gewöhnt das das Medikament nicht mehr wirkt und er früher kommt oder halt dann 100 pro wenn es abgesetzt wird! Genommen darf es nicht lange werden und spätestens bei 33+ setzen sie es ab (muss in 20 tagen hin dann wird enschieden ob nochmal 10 tage oder dann schon abgesetzt)
    Wer meint arm zu sein, sollte einmal umziehen.© Detlev Fleischhammel« deutscher Theologe


    http://lbym.lilypie.com/usWsp2.pnghttp://lb4f.lilypie.com/nQ2ep2.png http://lb2f.lilypie.com/qaqhp2.png



    und 4 Sternenkinder... Prinzessin Emilia 10/07, Luka 08/09, Emanuel 06/11 und Sternenzwilling Levi 11/11

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Viele viele Fragen....

    erstmal: daumen druecken, das es noch ein bisschen laenger gut geht!
    dann schau mal hier:
    http://www.neonatalbegleitung.de/
    vielleicht gibt es eine begleiterin in eurer naehe oder du kannst dich da schonmal telefonisch beraten lassen.

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: Viele viele Fragen....

    Ah OK, Danke für die Erklärung :) hatte grad schon gegoogelt und war nicht schlau draus geworden.

    Aber kann es vielleicht sein das die Wehen vielleicht auch ganz weg sind wenn das Medikament abgesetzt wird? Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen.

    LG
    Krümel mit 830g, SSW 26+0

    http://ticker.7910.org/an1cAb4FiA000...aW4gaXN0IA.gif

    http://www.ticker.7910.org/as1cHsJFg...IHNjaG9uIA.gif


    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  7. #7
    Avatar von princhetta
    princhetta ist offline Noah´s Mama :)
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    2.858

    Standard Re: Viele viele Fragen....

    hihi schön wär es ne also mit den medis werden die wehen so wirkunslos wie möglich gehalten (wie gesagt eigentlich sollen sie weg sein aber das funxt bei mir nicht) und wenn die medis abgesetzt werden dann sind sie wieder ganz kraftvoll da! oder halt der fall das der körper sich zudolle dranne gewöhnt und sie schon vorher wirkungslos sind aber ich hoffe uns werden die mind. 20 tage noch gegeben ...

    Übrigens danke für die frühchenseite da werd da gleich mal schauen
    Wer meint arm zu sein, sollte einmal umziehen.© Detlev Fleischhammel« deutscher Theologe


    http://lbym.lilypie.com/usWsp2.pnghttp://lb4f.lilypie.com/nQ2ep2.png http://lb2f.lilypie.com/qaqhp2.png



    und 4 Sternenkinder... Prinzessin Emilia 10/07, Luka 08/09, Emanuel 06/11 und Sternenzwilling Levi 11/11

  8. #8
    Bandenchef ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    5

    Standard Re: Viele viele Fragen....

    Ich habe zwei Jungen in der 34. SSW entbunden.(1998 u. 2007) Der eine hatte 2800 Gr auf 50 cm und der andere 2400Gr auf 46 cm. Beide waren ca. 2 Tage mit Magensonde, danach noch etwas im Inku. Den Großen konnten wir nach 14 Tagen, den Jüngsten nach 10 Tagen mitnehmen. Mein Mittlerer kam übrigens ganz normal nach 39+ zur Welt.
    Im ersten Jahr hinkten sie mit manchen Sachen ein bisschen hinterher. Aber dann hat sich das Verwachsen. Der Große hat eine Wahrnehmungs- und Konzentrationsschwäche, die manche Ärzte auf seinen frühen Start zurückführen. Allerdings hat der Mittlere die gleichen Probleme und war wie gasagt ganz pünktlich. Ansonsten waren die beiden im ersten Jahr die Problemlosen und sind heute noch voll schmusig.
    Lg und noch einige erholsame Nächte!

  9. #9
    Avatar von princhetta
    princhetta ist offline Noah´s Mama :)
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    2.858

    Standard Re: Viele viele Fragen....

    Ihr seit echt lieb! Fühle mich ganz dolle beruhigt :)

    Also haben gestern mal bei C und A onlinshop geschaut wegen Frühchensachen da sind grad ganz viel reduziert für 3 Euro und mein Männe meinte soll einfach was bestellen (hab jetzt Größe 46 genommen) um beruhigter zu sein. Also wenn er wirklich noch solange da bleiben muss kann er das ja auch notfalls da anziehen!

    Ich weiss bei uns auf der Neo müssen die Kinder mind. 2500 gramm haben (davon sind wir leider noch sehr weit entfernt) und sonst keinerlei Problemchen mehr haben....
    Wer meint arm zu sein, sollte einmal umziehen.© Detlev Fleischhammel« deutscher Theologe


    http://lbym.lilypie.com/usWsp2.pnghttp://lb4f.lilypie.com/nQ2ep2.png http://lb2f.lilypie.com/qaqhp2.png



    und 4 Sternenkinder... Prinzessin Emilia 10/07, Luka 08/09, Emanuel 06/11 und Sternenzwilling Levi 11/11

  10. #10
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: Viele viele Fragen....

    da liegst du mit 46 auf jeden fall richtig. wir sind mit 38 gestartet :) hab grad letzte woche babysachen vom dachboden geholt und vorsichtshalber auch ein paar frühchenklamotten - und die erscheinen mir im nachhinein so winzig. hoffe, dass wir sie für emma jetzt doch nicht brauchen! aber, bevor ich eine 50 an den füßen knoten muss, nehm ich auch lieber 46

    eigentlich waren es hier auch 2500g, aber wir haben dann so lange genervt, dass wir auch bei 2400g gehen durften...das wird schon! noah ist ja jetzt schon ein kämpfer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •