Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Gast

    Standard Ab jetzt zählt jeder Tag....

    Hallo Ihr,

    vor 4 Wochen wurde bei mir eine Plazentainsuffizienz festgestellt. Ebenso das meine Kleine entwicklungsmässig zurück ist. Da waren wir aber noch parallel unterhalb der Normkurven. Montag dann der Shock. Im Rahmen der VU wurde auch gedopplert. Werte mies, Kind deutlich zu klein -> ab ins KKH. Es folgten Lungenspritze, CTG´s und weitere Fein-US Untersuchungen sowie Dopplertests um zu prüfen wieviel und ob noch was bei ihr ankommt.

    Gewichtstechnisch müsste die kleine Maus jetzt so 1300 gr auf die Waage bringen (klar, Normwerte, hatte ich nicht mit gerechnet). Sie wiegt jedoch nur 650gr. Es kommt nicht mehr genug an Nährstoffen an, damit sie mit dem Wachstum mithalten kann.

    Ab Montag entscheiden die Ärzte täglich wann sie geholt wird - wir alle hoffen wir schaffen es von den Werten noch 2 Wochen.

    Jetzt am WE durfte ich nach Hause um schnell die wichtigsten Sachen vorzubereiten. Nur - ich weiss garnicht was... Wie kann man sich sinnvoll auf ein Leben mit Frühchen vorbereiten? Was macht sinn zu kaufen und was nicht? Klar ist, ich werde abpumpen und Milch in KKH bringen. Müssen es da die guten Avent Flaschen mit Sauger sein oder füllen die nicht sowieso um? Lauter solche Fragen....

    Ich freue mich auf Tipps. Was sollte man ggf anschaffen, was bekommt man ggf. gestellt?

    Lieben Gruß!
    Llynja

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: Ab jetzt zählt jeder Tag....

    Also, erst mal Ruhe bewaren :) Alles wird gut.

    Wegen abpumpen, da würde ich erst einmal nichts besorgen. Du kannst im KH erst einmal pumpen und bekommst dann ein Rezept für eine Pumpe für zuhause. Aventflaschen macht wenig Sinn, Du bekommst wahrscheinlich eh so kleine Gläser für die Milch die Du dann ins KH bringen kannst. Ich muss ehrlich sagen ich halte von den Avent Sachen nicht viel, aber muss jeder selber wissen. Ich habe ganz normale NUK Flaschen genommen mit Latex Sauger, da konnte sie am besten saugen, die Silikon Sauger von Avent oder NUK sind meiner Meinung zu hart für Frühchen, ich finde da die Latex Sauger besser, aber vielleicht kannst Du ja eh stillen wenn Du willst
    .
    Ansonsten Klamotten würde ich auch erst einmal nix holen und gucken wie groß der Wurm bei Entlassung ist, im KH bekommst Du eh Klamotten fürs Kind. Klamotten kannst Du dann bei C&A holen, da gibt es Frühchen Sachen ab 44 oder auch beim H&M oder bei Vertbaudet.
    Ansonsten kannst Du Dir ein TT oder einen Weego oder so überlegen zum tragen nach dem KH.

    Sonst brauchst Du erst mal nicht viel anderes als bei einem "normalen" Kind wenn es nach Hause kommt.

    Ich drück Dir die Daumen, und geb Bescheid wie es gelaufen ist.

    LG
    Krümel mit 830g, SSW 26+0

    http://ticker.7910.org/an1cAb4FiA000...aW4gaXN0IA.gif

    http://www.ticker.7910.org/as1cHsJFg...IHNjaG9uIA.gif


    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Ab jetzt zählt jeder Tag....

    Wir haben keine Behälter für die Milch bekommen und bring sie immer in den Avent Aufbewahrungsbechern hin. Die Milch wird dort aufgetaut und in Einmalfläschchen mit Saugern umgefüllt.
    Die Schwester dort hat erzählt, dass es sogar bei KiK Frühchenkleidung geben soll. War allerdings noch nicht dort, um nach zu sehen.

    Bisher haben wir nichts weiter extra für Frühchen angeschafft. Mit der Kleidung warten wir, bis sie entlassen wird, weil wir ja noch nicht wissen, wie groß sie dann sein wird.

    Ansonsten wird normal das Kinderzimmer fertig gemacht.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Ab jetzt zählt jeder Tag....

    Danke - nach ich hab ja noch Zeit zu Fragen ab Montag. Eigendwie macht man sich um komische Dinge gedanken die eigentlich 1. noch Zeit haben und 2. total unwichtig sind :)

  5. #5
    Avatar von acardo
    acardo ist offline addict
    Registriert seit
    19.09.2006
    Beiträge
    515

    Standard Re: Ab jetzt zählt jeder Tag....

    Wir haben damals auch Flaschen vom Krankenhaus bekommen bzw. wir konnte uns selber daran bedienen - Einmalflaschen, die sie dort zum Füttern verwendet haben. Diese haben auf die Pumpe gepaßt, so dass ich nichts umfüllen musste.

    Was du evtl. auch schon machen könntest wäre, bei der Apotheke deines Vertrauens nach einer Milchpumpe zu fragen - ob sie sie vorrätig da haben. Ich empfehle eine Doppelpumpe. Bestehe bei dem Rezept darauf. Aber das ist auch ne Sache, die Warten kann bzw. kurz vor Entlassung der Parner oder die Oma übernehmen kann.

    Klamotten würde ich auch erst später kaufen. Bei der Entlassung war mein Sohn bereits 46 cm und ich habez kurz vorher zwei Strampler und Bodies in 46 gekauft. Größe 50 habe ich dann ausgeliehen bekommen, die ich ihm auch bald anziehen konnte - war natürlich noch zu groß, was aber ging.

    In welcher Schwangerschaftswoche bist du denn? Die Reife soll ja wichtiger als das Gewicht seiin...

    ALLES GUTE!
    Geändert von acardo (15.02.2009 um 14:35 Uhr)

  6. #6
    Preussensepp ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    2.115

    Standard Re: Ab jetzt zählt jeder Tag....

    Hallo,
    Kopf hoch! Das wird! Du hast nach der Entbindung wirklich genügend Zeit, das alles vorzubereiten. Frag in der Klinik nach, welche Apotheke Dir eine gute (Medela z.B.) 2 Phasen (wichtig!!) Milchpumpe auf Rezept!!! verleiht und die ggf. sogar kostenfrei anliefert. Hier in München machen das einige Saniplus Apotheken. Du kriegst die auf Rezept, bzw. Dein Kind, das weiß ich nicht mehr genau, aber es hat uns nichts gekostet!

    Ansonsten - ICH habe damals viele viele Bücher mitgenommen. Hätte ich gewußt, daß es Internet im Krankenzimmer gibt, hätte ich auch meinen Laptop dabei gehabt. Die Spieluhr habe ich mitgenommen und eine Liste mit Telefonnummern.

    Irgendwo habe ich auch mal gelesen, daß man sich bei drohender Frühgeburt ruhig die Intensivstation anschauen soll und dem Baby klar macht, dass es gefälligst zu wachsen und drinnen zu bleiben habe. Dann bist Du entspannter, weil Du weißt, wie es weitergeht und kannst dem Kind einfach besser zureden.

    Mhm - was brauchste noch - bequemen Schlafanzug mit kurzen Beinen, es gibt nämlich die tollen Stützstrümpfe, wenn man liegen muß. Kleingeld, Lieblingssaft, alles, was einem die Zeit vertreibt. Ich habe noch meine Stillschlange für bequemes Schlafen eingesteckt. Die hatten viele Mütter dabei, zum Bauch und Bein abstützen.

    Für's Baby brauchste wirklich noch nicht so viel zu besorgen. Im KKH gibt es alles und Du wirst es nicht gleich mit nach Hause bekommen. Ausserdem dürfen Dir dann die Großeltern oder Freunde 2 oder 3 Sätze Frühchenkleidung schenken. Das machen die dann gerne. Und wie schon oben geschrieben, bei C&A gibt es eigentlich immer was.

    Kopf hoch und ich Drück Euch die Daumen!!
    Preussensepp


  7. #7
    Gast

    Standard Re: Ab jetzt zählt jeder Tag....

    Ich bin ab heute in der 30. SSW (wobei mein Arzt im KKH mich in der 29. sieht). Die kleine wiegt ca. 600 bis 700 gr.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Ab jetzt zählt jeder Tag....

    danke schön. Internet hats leider nicht bei uns - und ich bin doch so Surf-Freudig.... *G*

    Ich hoffe wir schaffen noch 2 Wochen!!!!

  9. #9
    Avatar von acardo
    acardo ist offline addict
    Registriert seit
    19.09.2006
    Beiträge
    515

    Standard Re: Ab jetzt zählt jeder Tag....

    Hey, dann bist du ja schon "weit". Wie gesagt, soweit mir bekannt ist, ist die reife des Babys - und ich hoffe, die entspricht nun der 29. bzw. 30. - viiiiiiiiiiiiiiiiel wichtiger, als sein Gewicht. Aber schön wäre es schon, wenn du noch so zwei Wochen schwanger bleiben darfst. Doch wenn sie jetzt geholt werden muss, dann sieht es trotzdem gut aus. Mein Sohn kam damals in der 31. SSW, in der ich mich gerade mit unserem 2. Kind befinde.

    Nochmals alles erdenklich Gute
    acardo

    PS: kennst du das Frühchennbuch "Frühgeborene" von Prof. Jorch, der in einem anderen Forum mit Rat und Tat uns Frühcheneltern zur Seite steht? Das Buch hätte ich gerne schon in der Klinikzeit in den Händen gehalten - leider habe ich es mir erst später zugelegt.
    Geändert von acardo (15.02.2009 um 15:23 Uhr)

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Ab jetzt zählt jeder Tag....

    nein kenn ich nicht - aber werd dann mal bei Amazon gleich mal gucken.

    Danke für Eure Tipps und warmen Worte!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •