Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard "Drucksender" früh geborener

    Hallo Ihr lieben!!
    Mein kleiner Mann :) ist nun fast 14 Tage zuhause.Er ist in der 34 SSW zur Welt gekomen und hatte keine größeren Atemprobleme.Nun ist es so, daß er ein pflegeleichtes Kind ist, sehr wenig schreit, aber dafür ständig "knurrt"(Ich weiß nich wi ichs anders nennen soll)
    Es hört sich immer so an als müste er drücken.Blähungen sind es nicht und er macht das sowohl wenn er sich wohl fühlt als auch wenn er sich unwohl fühlt.Ich habe gegooglet, aber nix wirklich hilfreiches gefunden.Die Ärzte meinten auch das wäre normal.Ich frag mich aber trotzdem was das nun ist.Habe 4 wietere Kinder und kenne das nicht.
    hoff jemand weiß was
    lg Anke

  2. #2
    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    11

    Standard Re: "Drucksender" früh geborener

    Guten Morgen,
    hat der kleine Mann auch schon in der Klinik "geknurrt"? Wie steht es mit der Nahrung und dem Schlafverhalten? Wie sich das liest, geht es dem Zwerg doch insgesamt gut? Wenn Ihre Ärzte sagen, alles ist im normalen Rahmen, aber Ihr Bauchgefühl empfindet anders, dann empfehle ich Ihnen, eine zweite ärztliche Meinung einzuholen, das gibt Ihnen Sicherheit und innere Entspannung. mademoiselle-amelie

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: "Drucksender" früh geborener

    Das ist wohl normal. Machen wohl viele Frühchen so. Anna hat es zwar nicht gemacht, bei ihr waren es einfach nur die normalen Babylaute die sie von sich gegeben hatte. Aber uns wurde auch schon im KH von den Ärzten so etwas gesagt das das eben viele machen und wir uns nicht wundern sollen wenn Anna das auch macht. Aber wieso weshalb warum konnte uns auch niemand sagen.

    LG
    Krümel mit 830g, SSW 26+0

    http://ticker.7910.org/an1cAb4FiA000...aW4gaXN0IA.gif

    http://www.ticker.7910.org/as1cHsJFg...IHNjaG9uIA.gif


    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  4. #4
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard Re: "Drucksender" früh geborener

    Zitat Zitat von mademoiselle-amelie Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,
    hat der kleine Mann auch schon in der Klinik "geknurrt"? Wie steht es mit der Nahrung und dem Schlafverhalten? Wie sich das liest, geht es dem Zwerg doch insgesamt gut? Wenn Ihre Ärzte sagen, alles ist im normalen Rahmen, aber Ihr Bauchgefühl empfindet anders, dann empfehle ich Ihnen, eine zweite ärztliche Meinung einzuholen, das gibt Ihnen Sicherheit und innere Entspannung. mademoiselle-amelie
    Also, der kleine hatte schon nen schwierigen start, da bei uns eine rhesusunverträglichkeit vorlag, er 2 blutaustausche über sich ergehen lassen mußte und am Freitag bekam er noch eine Bluttransfusion da sein Hb auf 7,4 gefallen war.Somit war er bis samstag nochmal stationär in der uni.Er hatte bedingt durch die Blutarmut eine höhere atemfrequenz war aber in der klinik nicht auffällig.eine nette Kinderkrankenschwester wies mich auf mein fragen darauf hin, das Frühchen dieses "knurren" öfter machen.Die Ärztin hingegen sagte, das sie das weder für frühchenverhalten noch für nicht normal hält und das man sich keine sorgen machen muß.Nun denke ich allerdings, das es irgendwie mit der Atmung zusammen hängt, da er immernoch eine hohe atemfrequenz hat und ich denke er durch das knurren das irgendwie kompensiert.wäre irgendwas bedenklich hätte man ihn am samstag sicherlich nicht entlassen....aber ich sorge mich trotzdem und die kinderärztin hier vor ort hat meiner meinung nicht die große ahnung von frühchen....????

  5. #5
    Kleine1979 ist offline Member
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    140

    Standard Re: "Drucksender" früh geborener

    Hallo, mein Kleiner hat das auch gemacht. Weiß nicht mehr wie lange. Hatte irgendwann aufgehört damit. Hab mich auch erst gewundert aber laut den Ärzten normal:-)

    Alles Gute und Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    11

    Standard Re: "Drucksender" früh geborener

    Ich finde es immer hilfreich, sich eine zweite Meinung einzuholen. Mütterherzen wollen (und sollen!) beruhigt sein, das entspannt Ihre und die Situation für Ihr Kind. Dies erreichen Sie am besten, wenn Sie sich eine zweite ärztliche Meinung einholen; von Ferndiagnosen halte ich dagegen nichts, da ja jedes Kind seine eigene Persönlichkeit hat.

  7. #7
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard Re: "Drucksender" früh geborener

    Guten Morgen!
    Von Ferndiagnosen halte ich auch nichts.Aber Erfahrungen anderer Mamis sind für mich sehr wertvoll und können manch wissenschaftliche Erklärung einfach umwerfen!
    Aber ich danke für die Antworten und werde heut mal weiter rum telefonieren auf der Suche nach nem geeigneten Kinderarzt für meine beiden Lieblinge!
    LG Anke

  8. #8
    tizi109 ist offline Member
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    185

    Standard Re: "Drucksender" früh geborener

    Hallo!

    Also mein Sohn hat auch immer so "geknurrt" und "rumgedrückt". Sein Bettnachbar hatte das auch. Laut Klinikpersonal ist das ganz normal.

    Bekommt dein Kleiner Eisen-Tropfen? Das wirkt sich ja auf die Verdauung aus und die Babys drücken mehr....war bei meinem Sohn jedenfalls so.

    Lieben Gruß
    Tanja

  9. #9
    Avatar von taz96
    taz96 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    210

    Standard Re: "Drucksender" früh geborener

    HI Ankerli,

    Anna ist ja bei mir auch in der 34. SSW geholt worden und sie knurrt auch. Ihr Kumpel auf der Frühchenstation macht es auch. Es ist wohl wirklich normal, sagt jedenfalls auch unsere Ärztin....

  10. #10
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard Re: "Drucksender" früh geborener

    Hallöchen!
    Nein Eisentropfen bekommt er nicht.
    Mittlerweile macht er das auch wirklich nur noch beim drücken oder wenn er blähungen hat.Da ist es ja normal.Finde es aber schon komisch warum einem keiner sagen kann was das zu bedeuten hat.Mich hat das anfangs sehr verunsichert und ich habe immer gedacht es stimmt was nicht mit ihm.Nach besserem "kennen lernen" war es dann ok für mich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •