Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    schnute30 ist offline Stranger
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1

    Ausrufezeichen Knochenbrüche

    Unser Sohn Elias ist jetzt fünf Monate alt und ein ehemaliges Frühchen.
    Wir waren stets besorgt um ihn und seine Gesundheit und ziemlich oft beim Kinderarzt.
    Er bekam von Dez. -April die Synagis-Spritze, wobei im Februar und März nach 3 Tagen blaue Flecke auftraten. Wir wiesen unsere Ärztin darauf hin, worauf viele Blutuntersuchungen, auch in der Klinik folgten, ohne Ergebnis. Vielleicht brauche unser Sohn nur etwas mehr Zeit, war die Aussage der Ärtzte.

    Nun ende März geschah schreckliches. Wir fuhren aufgrund einer Schwellung des rechten Unterschenkels in Klinikum, wo ein Schienbein- und Wadenbeinbruch festgestellt wurden. Wir sind fassungslos und hilflos zuglkeich, denn nach einen Ausschluss der Glasknochen wird uns Kindesmisshandlung vorgeworfen. Das ist das Schlimmste, was besorgten Eltern passieren kann.

    Nun brauchen und suchen wir jeden Strohhalm, damit man uns Elias nicht wegnimmt.
    Wer kennt ähnliche Fälle, seltene Krankheiten oder Spezialisten die uns helfen können. Bitte meldet euch!!!

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Knochenbrüche

    Ich wünsch euch sehr, das ihr schnell Hilfe bekommt.

    Wurdet ihr über Nebenwirkungen der Impfung aufgeklärt???

    Drück euch mal schnell und dem kleinen beste Genesung.


  3. #3
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard Re: Knochenbrüche

    Das hört sich ja schrecklich an!!Ich würde versuchen andere spezialisten hinzu zu ziehen!!Hier im Netzgibt es doch möglichkeiten sich schlau zu machen!!Kinderärzte im Netz oder in anderen Foren(evtl Frühchen Foren) nach Antworten suchen!!
    Ich drücke euch die daumen das alles gut wird !!
    lg anke

  4. #4
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    192

    Standard Re: Knochenbrüche

    oje das ist aber ect screcklich ir armen.!!!!

    was war das für ne spritze?? habt ir euc im internet mal schlau gemact

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Knochenbrüche

    es tut mir sehr leid, was euch passiert, aber versteh ich das richtig, und ihr bringt den bruch in zusammenhang mit der impfung? das versteh ich leider nicht so
    so oder so, alles gute!

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: Knochenbrüche

    Also ich kann mir ehrlich gesagt es nicht ganz vorstellen das von einer Impfung es zu Knochenbrüchen kommen kann.
    Ich weiß nun nicht ob Du das in Zusammenhang bringst oder das nur als Beispiel für die blauen Flecken anführst? Was willst Du denn genau wissen?
    Krümel mit 830g, SSW 26+0

    http://ticker.7910.org/an1cAb4FiA000...aW4gaXN0IA.gif

    http://www.ticker.7910.org/as1cHsJFg...IHNjaG9uIA.gif


    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Knochenbrüche

    Die kleinen werden doch bei der Impfung immer an den beinen festgehalten und langgezogen damit die Ärztin einfach und gut in den Oberschenkel piexen kann. Evtl frägt sie sich ob die Schwester die gehalten hat und gezogen hat eventuell der grund ist für den Knochenbruch. Bei den Blauen Flecken kann ichs mir vorstellen aber bei den Knochenbruch...da muss schon mehr gewesen sein. Und da muss man als Mutter mal genau nachhaken wer da zuletzt unbeaufsichtigt am kleinen dran war. Ganz ehrlich heutzutage darf man ja nicht mal mehr Babysitter vertrauen.. Was man da für videos bei Youtube sieht. Ich würd mein kleinen niemals wen anderes anvertrauen außer Mann, Oma1,Oma2 oder die Onkels.
    Mfg Solny

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •