Hallo Leute!
Nach über 6 Wochen bin ich in der Lage, allen einen "Mutmacher" zu schicken - unser Felix kam wegen Plazenta praevia in der 31+1 SSW per Kaiserschnitt zur Welt - er war zwar mit 2.065 g und 43 cm schon ganz gut beisammen, haben aber trotzdem gemeinsam 4 lange Wochen im Krankenhaus verbracht!
Mittlerweile ist er 6 Wochen, hat über 3 kg und ist schon ein richtiger Wonneproppen!
Die ersten Wochen sind natürlich schon hart, aber es geht alles vorbei! Auch das Trinken wird Tag für Tag besser, er wird schon fast voll gestillt!
Top waren bei mir im Krankenhaus die Gespräche mit der Hebamme, den Schwestern und jetzt zuhause auch der Zuspruch meiner Hebamme, die ich immer über alles fragen kann!

Alles Gute für alle andern "Frühchen-Mamas" von Foxi und Felix