Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Eumeline87 ist offline Member
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    100

    Standard Arzt will KS bei 35+5 machen. Habe Angst. Eure Erfahrungen?

    Hallo,
    ich schleich mich mal hier rüber, weil ich echt grad nicht mehr weiter weiß.
    Bin jetzt 35+1 und seit Wochen schon scheuchen sie mich von Arzt zu Arzt weil das Baby zu groß ist und ich viel zu viel Fruchtwasser habe.
    Nur weiß keiner warum.
    Inzwischen sagen mehrere Ärzte der ET stimmt wohl einfach nicht.
    Kann aber eigentlich nicht sein, da dieser anhand der ersten Ultraschallbilder bestimmt wurde und bis zur ca. 16. Woche auch "passte" danach begann das Baby so zu wachsen.
    Frühestmöglicher ET (Nach Empfängnis) könnte der 14.9. sein - aber auch dann wäre ein KS jetzt am 24.8. doch noch sehr früh?

    Ich weiß, hier gibt es Mütter mit ganz extremen Frühchen und der Arzt sagte gestern zu mir ich würde ja kein Frühchen kriegen (35+5) weil das Kind so groß u schwer sei.
    Meine Hebamme meinte aber, dass ja Lunge etc noch gar nicht ganz fertig sein und ich mich dann drauf einstellen muss, dass das Baby, trotz Größe u Gewicht, ins Kinderkrankenhaus verlegt wird.

    Morgen soll ich ins KH zur KS besprechung - ich möchte den Termin gerne noch um mind. 1 Woche schieben. Habt ihr Argumente? Oder sollte ich dem Arzt vertrauen?

  2. #2
    mietzmietz ist offline lala
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    1.903

    Standard Re: Arzt will KS bei 35+5 machen. Habe Angst. Eure Erfahrungen?

    Hallo,

    also, meine Kleine wurde bei 36+1 geholt und man hatte sie noch eine Woche zurück versetzt!

    Hast du mal drüber nachgedacht, eine zweite Meinung zu holen?

    Es ist wohl so, dass die 36SSW relativ kritisch sein, da da die Lunge nochmal nachreift!

    So hatte es meine Hebi darmals auch gesagt und Kind war dann 10 Tage auf Kinderintensiv, sie war auch offiziell ein Frühchen und hatte 2550g bei 46cm.

    Gerade bei einem Kaiserschnitt haben die Kinder dann öfter Anpassungsstörungen.

    Es kann aber auch alles gut gehen, das kann man vorher nie sagen, aber wenn es medizinisch notwendig ist für dein Kind kannst du es auch nicht ändern!

    In jedem Fall würde ich dir raten, in ein Krankenhaus mit Kinderintensiv zu gehen, so kannst du, egal wie es kommt bei deiner Maus sein!

    Ich drücke dir ganz ganz fest die Daumen und berichtet wie es war!
    ------------------------------------------------------
    http://ticker.7910.org/an1dikwFg0000...J1cnRzdGFn.gif

  3. #3
    Avatar von Nicemama
    Nicemama ist offline old hand
    Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    836

    Standard Re: Arzt will KS bei 35+5 machen. Habe Angst. Eure Erfahrungen?

    ich würde mir auch eine zweite meinung einholen an deiner stelle...so direkt kann ich dir auch keinen rat geben da unser kleiner in der 31.ssw geholt wurde und 985g wog..da ihm wegen meiner schwangerschaftsvergiftung ja viel zeit im bauch fehlte kann ich dazu nichts sagen wie sie sich später noch so entwickeln im bauch...aber ein 2.arzt kann nie schaden..

  4. #4
    Eumeline87 ist offline Member
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    100

    Standard Re: Arzt will KS bei 35+5 machen. Habe Angst. Eure Erfahrungen?

    Danke schonmal für Eure Antworten!
    Also ich war ja inzwischen bei 5 Ärtzen - ALLE stimmen überein, dass das Baby viel zu groß ist und ich zu viel Fruchtwasser habe - Alle stimmen überein, dass sie nicht wissen, warum!
    Nun meinte dieser Arzt im KH halt man sollte das Kind bald holen.
    Dem Kind geht es laut doppler gut und mir im Verhältnis auch. (Wies einem halt so gehtbei 30 Grad und 36. SSW :-))
    deshalb sagte meine Hebi auch, sie findet das nicht gut das Baby so früh zu holen.
    Der Arzt hat nun aber Angst, dass die Gebärmutter reißen könnte wegendem großen Kind und so. DAVOR habe ich natürlich tierisch Angst.. Aber lleicht reißt sie ja auch nicht?
    Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Hoffe ich habe morgen im KH einen anderen Arzt und der gibt mir wenigstens noch die eine Woche bis 37+0...
    Ich habe einfach Angst, dass ich meinem Kind und mir einen sehr schweren Start beschere, wenn ich auf den Arzt höre..

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: Arzt will KS bei 35+5 machen. Habe Angst. Eure Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Eumeline87 Beitrag anzeigen
    Also ich war ja inzwischen bei 5 Ärtzen - ALLE stimmen überein, dass das Baby viel zu groß ist und ich zu viel Fruchtwasser habe - Alle stimmen überein, dass sie nicht wissen, warum!
    Nun meinte dieser Arzt im KH halt man sollte das Kind bald holen.
    Dem Kind geht es laut doppler gut und mir im Verhältnis auch.
    deshalb sagte meine Hebi auch, sie findet das nicht gut das Baby so früh zu holen.
    Der Arzt hat nun aber Angst, dass die Gebärmutter reißen könnte wegen dem großen Kind und so. DAVOR habe ich natürlich tierisch Angst.. Aber lleicht reißt sie ja auch nicht?
    Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Hoffe ich habe morgen im KH einen anderen Arzt und der gibt mir wenigstens noch die eine Woche bis 37+0...
    Ich habe einfach Angst, dass ich meinem Kind und mir einen sehr schweren Start beschere, wenn ich auf den Arzt höre..
    Also Sorry, ich würde lieber auf 5 Ärzte hören als auf eine Hebamme (die haben auch oftmals sehr seltsame Ansichten und oft absolut KEINE Ahnung).... Was ist wenn Du Deinem Kind und Dir einen schweren Start gibst weil Du es nicht wie Dir alle Ärzte raten holen lässt und dann etwas ist weil es nicht geholt wurde?
    Klar ist diese Entscheidung nicht leicht, aber egal wie entschieden wird, es kann bei beiden Möglichkeiten etwas sein.
    Aber bei 35+5 wenn scheinbart das Kind auch noch älter datiert wird und recht groß und schwer ist und von der Entwicklung ansonsten alles gut ausschaut, glaube ich nicht das da ernsthafte Probleme auftreten. Du bist da ja dann schon Ende 36 SSW, Anfang der 37SSW. Die Lungenreife ist eigentlich ab 34/35 SSW abgeschlossen und es wird ab da auch meist keine LungenreifungsSpritze mehr gegeben.
    Klar ich bin kein Arzt, und will mir da jetzt auch kein Urteil bilden aber ich würde an Deiner Stelle wirklich lieber auf die Ärzte hören. Die machen so eine Entscheidung auch nicht leichtfertig mal so nebenbei.

    LG
    Krümel mit 830g, SSW 26+0

    http://ticker.7910.org/an1cAb4FiA000...aW4gaXN0IA.gif

    http://www.ticker.7910.org/as1cHsJFg...IHNjaG9uIA.gif


    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  6. #6
    Eumeline87 ist offline Member
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    100

    Standard Re: Arzt will KS bei 35+5 machen. Habe Angst. Eure Erfahrungen?

    Ne ne, das hab ich dann falsch ausgedrückt. Also die 5 Ärzte meinten das Baby sei groß und zu viel Fruchtwasser - die anderen 4 sagten aber auch alle, dass das Baby im Bauch derzeit noch gut aufgehoben sei und man den Ks zwischen 37+0 und 38+0 machen sollte.
    Jetzt war ich bei einem anderen Arzt in dem KH wo ich entbinden wollte und NUR der möchte JETZT schon den KS machen.
    Na ich hoffe einfach mal, dass morgen da ein anderer Arzt ist und ich mit dem nochmal reden kann. Wenn der dann auch sagt es muss so früh sein werde ich es auch machen lassen - aber ich traue eben nur der einen Meinung nicht und war gestern auch total überrumpelt...

  7. #7
    Neele13 ist offline newbie
    Registriert seit
    06.09.2006
    Beiträge
    31

    Lächeln Re: Arzt will KS bei 35+5 machen. Habe Angst. Eure Erfahrungen?

    Hallo
    Hast du auch schon einen Blutzuckertest machen lassen. Sind deine Laborwerte in Ordnung. Ist mit deinem Baby so weit alles in Ordnung?
    Zu viel Fruchtwasser kann von Diabetes, Infektionen, Stoffwechselstörungen kommen. Es kann aber auch keines von dem sein. Es gibt auch Fälle wo es nicht rauszufinden ist. Gab es den Fall schon mal in deiner Familie?
    Die Entscheidung mußt du ganz alleine treffen.
    Wenn du dich gar nicht dazu entschließen kannst. Frag doch ob du stationär kommen kannst. Da bist du unter Kontrolle und so kann man den KS noch ein wenig schieben. Hör ein wenig auf deinen Bauch. Ich wünsch dir alles gute.
    LG Andrea

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Arzt will KS bei 35+5 machen. Habe Angst. Eure Erfahrungen?

    hey :)

    mein sohn kam auch in der 28+3 ssw zur welt.. per notsectio.... zu viel fruchtwasser (hatte in der 25. ssw schon nen bauch von ner 38. ssw)... warum und wieso konnte mir keiner sagen.. war auch zur genetiksprechstunde, um nen syndrom (gibt ya sooo viele) auszuschließen...

    keiner hat was gefunden...

    hoffe, dass ihr das alles gut übersteht und wünsch euch alles gute!! :)

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Arzt will KS bei 35+5 machen. Habe Angst. Eure Erfahrungen?

    Mein Jüngster wurde in der 37.SSW als Baby der 39.SSW eingestuft und weil ich dazu noch SS-Hepatose hatte wurde er geholt. Maße waren bei Geburt 2870g und 47cm und schwuppdischwupp hatte ich ein Frühchen bei 36+3, welches auf die ITS velegt wurde wegen Atemprobleme.....Von wegen 39.SSW, während der SS wurde auch ständig der ET geändert. Also auch die Ärzte können falsch liegen, was die Entwicklung der Kids betrifft.

    Was soll deine Maus derzeit für Maße haben??Was ist zu groß?

  10. #10
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: Arzt will KS bei 35+5 machen. Habe Angst. Eure Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Eumeline87 Beitrag anzeigen
    Ne ne, das hab ich dann falsch ausgedrückt. Also die 5 Ärzte meinten das Baby sei groß und zu viel Fruchtwasser - die anderen 4 sagten aber auch alle, dass das Baby im Bauch derzeit noch gut aufgehoben sei und man den Ks zwischen 37+0 und 38+0 machen sollte.
    Jetzt war ich bei einem anderen Arzt in dem KH wo ich entbinden wollte und NUR der möchte JETZT schon den KS machen.
    Na ich hoffe einfach mal, dass morgen da ein anderer Arzt ist und ich mit dem nochmal reden kann. Wenn der dann auch sagt es muss so früh sein werde ich es auch machen lassen - aber ich traue eben nur der einen Meinung nicht und war gestern auch total überrumpelt...
    Ah, das ist dann natürlich anders :) Für mich klang es so als wenn alle 5 raten würden das Kind zu holen und nur die Hebamme nicht.

    Hmm, dann ist es schwierig. Die Entscheidung musst Du am Ende alleine treffen. Was Andrea schreibt fände ich dann auch eine Option.

    LG
    Krümel mit 830g, SSW 26+0

    http://ticker.7910.org/an1cAb4FiA000...aW4gaXN0IA.gif

    http://www.ticker.7910.org/as1cHsJFg...IHNjaG9uIA.gif


    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •