Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard 7 Monate und alles ok?

    Hallöchen,
    mein Zwerg ist jetzt 7 monate, war 6 wochen zu früh und war bisher was die entwicklung betrifft immer gut dabei.Er hat in den "normalen" zeitfenstern seine fähigkeiten ausgebildet.Aufgrund einer verspannung im hals mit folgender seitenvorliebe bekam er physiotherapie (10x) was ihm sehr geholfen hat und es wurde auch empfohlen diese noch weiter zu machen.Nun haben wir seit etwa 2 monaten keine physiotherapie mehr und er ist im grunde stehen geblieben an dem punkt an dem wir waren.Er schafft es immer noch nicht in bauchlage seine rechte hand zu öffnen, beim greifen schiebt er oft dinge weg,weil die hand nicht richtig auf geht.Er kann sich drehen aber meist auch nur über eine seite und das sitzen klappt eigentlich sehr gut,außer daß er sich auch hier nicht wirklich abstützen kann.meine kinderärztin meinte auf meine bedenken hin,daß er ja 6 wochen zu früh war und wir mal noch 6 wochen warten und dann handeln.Mein zwerg ist mittlerweile sehr frustriert,weil er mehr möchte als es ihm möglich ist.(was normal is,ich weiß)Aber ich frage mich wie es bei ähnlichen "Fällen" ist und wie es mit Förderung eurer zwerge durch eure ärzte aussieht??
    Ich werde nächste woche auf jeden fall einen neuen termin bei der physiotherapie machen, bezahl das dann halt selber.wäre aber froh von euren erfahrungen zu lesen.
    lg anke

  2. #2
    Avatar von Nicemama
    Nicemama ist offline old hand
    Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    836

    Standard Re: 7 Monate und alles ok?

    also unser zwerg kam ja 9 wochen zu früh und wurde im kh nicht umgedreht,also der kopf,darum bekam er nen schiefhals und nen schiefen kopf..gehen jetzt dann das 11.mal zur krankengym.und es wird schon besser,ausser die kopfform halt aber das dauert eben...jetzt machen wir nochmal 10 stk und sehen dann weiter..er kann sich auch nicht lange auf dem bauch halten..er greift schon aber bricht dann wieder zusammen weil es immer noch zu anstrengend ist den kopf lange zu halten..drehen tut er sowieso nicht,aber das kann noch kommen meint die kia oder er überspringt es...greiffen tut er schon,also da weis ich auch keinen rat..aber ich würd halt dann nochmal physio machen wenns ihm hilft...

  3. #3
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: 7 Monate und alles ok?

    also anke, ich würde auf jeden fall weiter physio machen. dass scheint mir bei durcan kein "entwicklunsgproblem". klar muss man immer den korrigierten zeitlauf im gedächtnis haben, aber er scheint ja wirklich beschwerden (muskulär) zu haben. jonathan kam ja zwölf wochen zu früh und wir waren rein prophylaktisch bei der physio, weil die ganz kleinen sich immer überstrecken. wir haben insgesamt ein jahr physio gemacht - jona hat es gut geholfen, seinen körper kennenzulernen und bereits früh grenzen zu erkennen. er hat ein gutes körpergefühl entwickelt und bsw. später beim laufen darauf aufgebaut - er ist bsw. fast nie gefallen und war sofort sicher in allen "gangarten"

  4. #4
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard Re: 7 Monate und alles ok?

    Zitat Zitat von innamama Beitrag anzeigen
    also anke, ich würde auf jeden fall weiter physio machen. dass scheint mir bei durcan kein "entwicklunsgproblem". klar muss man immer den korrigierten zeitlauf im gedächtnis haben, aber er scheint ja wirklich beschwerden (muskulär) zu haben. jonathan kam ja zwölf wochen zu früh und wir waren rein prophylaktisch bei der physio, weil die ganz kleinen sich immer überstrecken. wir haben insgesamt ein jahr physio gemacht - jona hat es gut geholfen, seinen körper kennenzulernen und bereits früh grenzen zu erkennen. er hat ein gutes körpergefühl entwickelt und bsw. später beim laufen darauf aufgebaut - er ist bsw. fast nie gefallen und war sofort sicher in allen "gangarten"
    Hallöchen du liebe!!!
    Ja, ich seh daß auch so, daß er einfach Probleme hat.Vielleicht wäre er mit Physio jetzt nicht unbedingt weiter, aber ihm würden manche dinge einfach leichter fallen.Ich werde morgen einfach wieder einen termin bei der physio machen (den letzten mußten wir wegen kardiologen absagen) und paralel nochmal mit meiner kinderärztin reden.Ich find es ja gut und wichtig zu sparen, aber dann nicht am falschen ende!!!Macht sie kein rezept zahl ich halt selber!!!danke dir!
    lg anke

  5. #5
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: 7 Monate und alles ok?

    na ja, die physio wird schon sinn machen. und außerdem schreiben die ja auch einen bericht an die ärztin. wie in allem anderen: lass dich nicht unterbuttern

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •