Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40
  1. #31
    Gast

    Standard Re: Impfung Rotavirus

    Zitat Zitat von Llynja Beitrag anzeigen
    ah ja. Dann möchte ich doch mal eben anmerken das dies ein Forum Frühgeborenen Eltern ist und es hier in erster Linie um Fragestellung genau hierzu geht. Solltest du also über Sachkompetenz zu diesem Themenbereich verfügen, gerne her damit. Kommentare über zu unterlassende Tatoos find ich jedoch mächtig neben der Sache.

    Sorry aber mich nervt das echt ab, wenn aus den letzten Löchern irgendwelche User rauskrabbeln um irgendwelche Kommentare, die völlig offtopic sind, abzulassen. Ich meine damit explizit nicht, dass hier nicht gerne Tipps und Antworten auch von nicht Frühcheneltern gesehen sind WENN SIE DENN DIENLICH SIND.
    auch dir vielen Dank

  2. #32
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    42.564

    Standard Re: Impfung Rotavirus

    Zitat Zitat von Llynja Beitrag anzeigen
    klar kannste Kommentare abgeben. Auch ohne Frühchen. Nur find ich sollte man dabei nicht unter die Gürtellinie gehen.

    Meine Kasse hat übrigens jetzt erstmal beschlossen auch nicht zu zahlen. Ok tut zwar weh aber ich werds verkraften notfalls.

    ABer wenn ich mir vorstelle ggf. als sagen wir mal alleinerziehende Mutter auf Hartz4 200 Euro berappen zu müssen, find ich so verallgemeinernde Äusserungen wie "dann halt mal nen Tatoo weniger" daneben.
    Das war jetzt nicht "verallgemeinernd" sondern auf die Userin mit den wunderbaren Tattoos gemünzt. Madame schrieb nämlich in anderen Foren bereits, dass die nächste Tattooerweiterung nach der Sommerpause statt findet.
    Und auf der eine Seite nach Arge, Sozialamt usw. schreien aber auf der anderen Seite Geld für völlig Unnötiges rauszuwerfen, dass passt in meinen Augen nicht zusammen.

  3. #33
    Gast

    Standard Re: Impfung Rotavirus

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Das war jetzt nicht "verallgemeinernd" sondern auf die Userin mit den wunderbaren Tattoos gemünzt. Madame schrieb nämlich in anderen Foren bereits, dass die nächste Tattooerweiterung nach der Sommerpause statt findet.
    Und auf der eine Seite nach Arge, Sozialamt usw. schreien aber auf der anderen Seite Geld für völlig Unnötiges rauszuwerfen, dass passt in meinen Augen nicht zusammen.
    ya, es geht schon sehr bald weiter.. und ich spare schon ne ganze Weile drauf hin *anmerk
    weiß zwar nich, was dich das angeht, aber nun gut... ö.Ö
    und ICH schreie NICHT nach Arge oder Sozialamt oder sonstigem!! Habe der TE lediglich versucht ein paar Tipps zu geben^^
    Klar, ich hol mir vom Amt, was mir zusteht.. aber nich mehr und nicht weniger!! :kater:

    netter Tonfall im Übrigen
    is auch sehr interessant, wie ein Fred über die Impfung gegen Rotaviren schon wieder so "ausarten" kann :kater:
    Geändert von CapRiisOnn3 (07.09.2009 um 19:14 Uhr)

  4. #34
    saftschlumpf ist offline Drama-Lama-Mama
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    1.814

    Standard Re: Impfung Rotavirus

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Das war jetzt nicht "verallgemeinernd" sondern auf die Userin mit den wunderbaren Tattoos gemünzt. Madame schrieb nämlich in anderen Foren bereits, dass die nächste Tattooerweiterung nach der Sommerpause statt findet.
    Und auf der eine Seite nach Arge, Sozialamt usw. schreien aber auf der anderen Seite Geld für völlig Unnötiges rauszuwerfen, dass passt in meinen Augen nicht zusammen.
    Ich dächte "Erfahrungswerte" gehen einher mit dem Vermächtnis, verstehend zu lesen... nööp, Fehlanzeige, ging es doch nicht darum der Caprisonne Tipps zu geben, wer eventuell VORFINANZIERUNG übernimmt sondern der Mami0509... Aber erstma schön reinplatzen, so tun als wäre man furchtbar alt und weise und direkt verurteilen. Ganz tolles Beispiel für fehlende Sozialkompetenz... Und die ist mir bei meinem Kind wohl 10 mal wichtiger als ein hoch dotierter Doktorentitel...

    Im übrigen bläst auch ein ALG2 Empfänger genug Geld sinnlos in den Allerwertesten des Staates.... SINNLOS....

    Um nicht weiter vom Thema abzuschweifen erhälst du deine weitere Aufklärung auf Anfrage via PN...

    Und danke nochmal für das Exempel, dass sich so schön selbst statuierte!

  5. #35
    annette_m ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    29

    Standard Re: Impfung Rotavirus

    Tag auch!

    Für mich war die Entscheidung gegenüber der Rota-Viren-Impfung keine große Überlegung, weder hinsichtlich etwaiger Risikien noch bei der Frage, ob die Kasse das übernimmt.

    Mein großer Sohn (jetzt 20) brachte in seiner Kindergartenzeit innnerhalb drei Jahren sechs (!) Mal eine Magen-Darm-Grippe mit nach Hause. Und jedes Mal war der arme Kleine völlig fertig, lag mindestens drei Tage im Bett (einmal sogar sieben Tage). Abgesehen davon steckte er mich auch jedes Mal an. Wahrscheinlich handelte es sich bei allen Infekten "nur" um eine normale Magen-Darm-Grippe, denn das ist viele Jahre her, da waren Rota-Viren zumindest noch gar nicht publik. Aber diese Tage waren für mich schlimm genug, zumal es mich auch immer komplett aus den Pantinen gehauen hat. Und es ist fürchterlich, wenn man über der Klobrille hängen MUSS (man kann dann ja gar nicht anders), stundenlang "Villeroy & Boch" liest, während man gleichzeitig ein schlechtes Gewissen kriegt, weil man sich doch eigentlich dringend um sein krankes Kind kümmern muss, aber kaum dazu in der Lage ist, weil man sihc die Seele aus dem Leib reiert (sorry für die direkte Wortwahl). Insofern möchte ich erst gar nicht mit einem ausgewachsenen Rota-Virus Bekanntschaft machen.

    Abgesehen davon: Schon eine normale Magen-Darm-Grippe kann für Babies und kleine Kinder sehr gefährlich werden, da der hohe Wasserverlust im Vergleich zum kleinen Körper sehr schnell zur Dehydrierung führt.

    Meinen zweiten Sohn (jetzt 10 Monate) habe ich deshalb impfen lassen. Meine Krankenkasse (AOK Bayern) übernahm die Kosten nicht, die drei Schluckimpfungen kosteten insgesamt 240 Euro. Ich muss zwar jeden Cent dreimal umdrehen, und im Urlaub war ich schon seit Jahren nicht mehr, aber das Geld war es mir wert, da spare ich lieber an anderen Dingen.

    Im Internet fand ich eine Auflistung der Krankenkassen zur Kostenübernahme der Impfung: Übersicht Kostenerstattung Rotavirus-Impfung

    Für die Angaben übernehme ich natürlich keine Gewähr. Abgesehen davon rate ich jedem, die Kopien der Rechnungen zusammen mit einem formlosen ANtrag mit der Bitte der Kostenübernahme bei der Krankenkasse einzureichen. Ein Versuch ist es immer wert.

    Und zu den medizinischem Risiko der Impfung: Allein die Tatsache, dass zumindest einige Krankenkassen die Kosten bereits übernehmen, und andere nach eigenem Bekunden auch noch nachziehen wollen, ist für mich ein zielsicherer Indikator dafür, dass die Impfung auf etwaige Risiken hinreichend untersucht ist. Krankenkassen reagieren bei solchen Angelegenheiten immer sehr langsam, ob zu recht oder nicht, sei dahin gestellt. Für die Kassen begründet sich die Überlegung der Übernahme in den regulären Impfkatalog nur noch bei den Kosten.

    Ein letztes Argument für die Impfung: Sie hilft - indirekt - allen Menschen, denn eine Impfung verhindert viele Ansteckungen und kann die Krankheit eindämmen. Nicht umsonst ist in Europa die z. B. Diphterie nahezu ausgestorben.

    Beste Grüße

    Annette

  6. #36
    annette_m ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    29

    Standard Re: Impfung Rotavirus

    Ach noch was: ich lese erst jetzt hier so einige Antworten, die mit dem Thema gar nichts zu tun haben, sondern wo es offensichtlich eher um persönliche Befindlichkeiten geht (Tonfall, etc, und wer sich da welche Tattos hat... ).

    Hm Hm. Egal wieso, ist jedoch unter der Überschrift "Impfung Rota-Viren" komplett am Thema vorbei und hilft niemandem, der sich für das Thema interessiert.

    Annette

  7. #37
    mamabaer06 ist offline newbie
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    23

    Standard Re: Impfung Rotavirus

    ich habe ihn impfen lassen, da meine große bereits in den Kiga geht und wenn die den dann mitbringt, nein danke.
    Wegen der Kostenübernahme hat unser Kinderarzt nur den Kopf geschüttelt weil unsere KK es nicht bezahlt (lt.Impfkommission nicht notwendig )
    Meinte doch die Dame in der KK ich soll mir vorher überlegen wen ich wähle.

  8. #38
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    68.350

    Standard Re: Impfung Rotavirus

    Zitat Zitat von mamabaer06 Beitrag anzeigen
    Meinte doch die Dame in der KK ich soll mir vorher überlegen wen ich wähle.
    die sollte lieber angst davor haben, welche krankenkasse du wählst.

  9. #39
    Kassiopeia78 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    62

    Standard Re: Impfung Rotavirus

    Hui ui ui....

    Erst einmal vielen Dank für Eure Meinungen und Erfahrungen zu dem Thema. Damit ist es amtlich: Der Terrorzwerg wird geimpft!

    Meine Krankenkasse übernimmt die Kosten leider nicht, das habe ich zwischenzeitlich abgeklärt, aber da ich ja momentan für mich schon kein Geld ausgebe, werden die 200 Euro eben für die Impfung investiert.

    Es wäre nicht auszudenken, wenn die Kleine sich diesen dussligen Virus einfangen würde - da würde ich mir wohl ewig Vorwürfe machen. Ne ne, dann doch lieber so!

  10. #40
    Gast

    Standard Re: Impfung Rotavirus

    Zitat Zitat von Kassiopeia78 Beitrag anzeigen
    Hui ui ui....

    Erst einmal vielen Dank für Eure Meinungen und Erfahrungen zu dem Thema. Damit ist es amtlich: Der Terrorzwerg wird geimpft!

    Meine Krankenkasse übernimmt die Kosten leider nicht, das habe ich zwischenzeitlich abgeklärt, aber da ich ja momentan für mich schon kein Geld ausgebe, werden die 200 Euro eben für die Impfung investiert.

    Es wäre nicht auszudenken, wenn die Kleine sich diesen dussligen Virus einfangen würde - da würde ich mir wohl ewig Vorwürfe machen. Ne ne, dann doch lieber so!
    priiima

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •