Thema: Verdacht...

  1. #11
    Avatar von Schneewit
    Schneewit ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    6.062

    Standard Re: Verdacht...

    ganz feste die Daumen drücke
    http://www.wunschkinder.net/forum/ti...rg/0/0/0/0.png

    http://s8.directupload.net/images/10...p/8cbi3ohv.jpg






    Ich hab eine ganz liebe Bino mama.niluti mit Timo Maxim im Arm *10.07.09

    Meine liebsten Quasselmädels wissen wer gemeint ist

    Civic ist eine ganz liebe Quasseltante

  2. #12
    Gast

    Standard Re: Verdacht...

    ich drücke euch auch gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz feste die daumen und denke an euch...

    lg

  3. #13
    felicitas2801 ist offline Member
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    118

    Standard Re: Verdacht...

    *binomeldung*
    habe gerade erfahren, das es gott sei dank kein tumor ist was für ein tumor gehalten wurde, ist die milz gewesen(die an der falschen stelle sitzt). bei der kleinen amelie wurde festgestellt, dass die organe bei ihr andere positionen haben. das muß jetzt beobachtet werden, wie sie damit zurecht kommt. also hoffen wir, dass alles weitere auch gut verläuft und das die süße ein kleines wunderbaby ist :liebe:

  4. #14
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: Verdacht...

    Plummmmmmmmmmmsssssssss. Das war grad der Stein der mir vom Herzen gefallen ist
    Ich hatte mir echt richtig Sorgen gemacht und immer wieder an die zwei denken müssen.
    Super, das freut mich. Danke das Du Bescheid gegeben hast.

    LG
    Krümel mit 830g, SSW 26+0

    http://ticker.7910.org/an1cAb4FiA000...aW4gaXN0IA.gif

    http://www.ticker.7910.org/as1cHsJFg...IHNjaG9uIA.gif


    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  5. #15
    Gast

    Standard Re: Verdacht...

    oooh wie gut, danke das du dich meldest!!! Puuuh, ich bin so erleichtert. Da sind bestimmt die Tränen geflossen bei Jona. Vertauschte Organe gibts ja öfter, ich hoffe sie kommt gut damit zurecht. Bisher hat es sie glaub ich nicht gestört oder?

  6. #16
    dolphin100 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    2.110

    Standard Re: Verdacht...

    Na, Gott sei Dank!

  7. #17
    felicitas2801 ist offline Member
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    118

    Standard Re: Verdacht...

    Zitat Zitat von Llynja Beitrag anzeigen
    oooh wie gut, danke das du dich meldest!!! Puuuh, ich bin so erleichtert. Da sind bestimmt die Tränen geflossen bei Jona. Vertauschte Organe gibts ja öfter, ich hoffe sie kommt gut damit zurecht. Bisher hat es sie glaub ich nicht gestört oder?
    ich denke schon, dass emelie bisher damit gut zurecht gekommen ist..zumindest hab ich noch nichts gegenteiliges von jona gehört als ich das gestern laß, ist mir auch erstmal ein stein vom herzen geplumst. sorgen ums eigene baby sind die schlimmsten die ich mir im moment vorstellen kann..die kleinen haben als frühchen eh schon soviel mitmachen müssen..als wenn das nicht genug wäre*seufz* wenn ich wieder näheres weiß, informiere ich euch weiter hier im thread

  8. #18
    Jona1982 ist offline addict
    Registriert seit
    09.12.2009
    Beiträge
    404

    Standard Re: Verdacht...

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin heute abend nach Hause gefahren und meine Mama ist bei Amelie im KH geblieben. Ich war nahe am Nervenzusammenbruch und morgen kommt sie ja nach Hause und dann muss ich fit sein- also passt Oma heute nacht auf.

    Heute wurde noch mal geröngt mit Kontrastmittel- 4 Aufnahmen ( zeitversetzt ) um den Weg der Nahrung zu sehen.

    Bei Amy ist nicht ´nur die Mils auf der falschen Seite, auch der Magen ist rechts statt links und die Bauchspeicheldrüse hat der Oberarzt auch länger gesucht .
    Es sind aber alle Organe angelegt-zum Glück.

    Der Doc hatte es für einen Tumor gehalten, weil es so einen Fall noch nie gab. Das MRT dauerte über eine Stunde, weil alle Radiologen usw zusammenkamen um unser Baby zu sehen. Tja dann kam der Doc und hat uns aus diesem Albtraum erlöst. Soviel geweint habe ich schon lange nicht mehr- ich hatte solche Angst, dass sie stirbt....
    Ganz schlimm.

    Tja mit der Trinkerei meinte der Doc das kommt durch die Zeit auf Intensiv, wechselnde Pflegekräfte, ständiges Pieken, schallen und so weiter...

    Er meinte Geduld müssen wir haben und die Untersuchung heute hat ergeben, dass der Magen sich super entleert und auch alles wieder rauskommt. Also ist es wohl echt ein bisschen psychisch bei ihr!

    Der Horror war, als sie Amelie den Zugang im Kopf legen mussten- 6 Mal haben sie sie gestochen und ich stand heulend auf dem Flur. Eine halbe Std hat sie gebrüllt und ich wäre fast verrückt geworden und wollte am liebsten darein rennen und die Ärztin töten. Mein armes Baby...

    Aber musste ja sein...

    Tja ihr Lieben, vielen Dank dass ihr an uns gedacht habt. Wir müssen das jetzt erstmal verarbeiten und dann kommt unser Baby evtl in Medizinbücher ( also die Bilder <) weil so ein Fall in der Literatur bisher nicht bekannt ist, deshalb hat es auch noch keinen Namen.

    Viele Grüße,
    Jona und Amelie ( die tapfere Motte )

  9. #19
    felicitas2801 ist offline Member
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    118

    Standard Re: Verdacht...

    klasse...dann könnt ihr amelie ja heute schon abholen :) freut mich so für euch

  10. #20
    Avatar von Arween
    Arween ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    27.09.2009
    Beiträge
    3.375

    Standard Re: Verdacht...

    Wir drücken auch ganz fest die Daumen und denken an Euch....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •