Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 166
  1. #31
    Gabriela85 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    50

    Standard Re: Unsere kleine Lara...

    Hallo ihr Lieben..
    Vielen Dank an alle für die Glückwünsche und den Zuspruch zu Laras Geburt.
    Der Zustand war nach der OP lange sehr kritisch, man sagte uns, es kann jede Minute vorbei sein. Wie durch ein Wunder hat sie sich dann aber davon erholt, und soweit gings ganz "gut"...ihr Zustand war stabil....bis sie letzte Woche wieder hoch Fieber bekam, bis 40°C...immer mal wieder nen Magen Darm Infekt hat, und einfach nicht zunehmen will...also es schwankt immer wieder, keiner kann genau sagen was jetzt ist oder nicht...zur Zeit haben die Herzrythmusstörungen allerdings auch wieder Formen angenommen, die durchaus lebensbedrohlich sein können...
    Es tut weh, dass zu schreiben..aber die Ärzte haben uns gesagt, dass die Wahrscheinlichkeit irgendwann das Krankenhaus MIT Kind zu verlassen relativ gering ist.
    Das haben sie uns allerdings schonmal gesagt, und da hat sie sich auch wieder einigermaßen erholt...ich hoffe, dass tut sie wieder...

    Es raubt mir zur Zeit echt die letzten Kräfte...ich hab hier noch drei Kinder, die uns genauso brauchen wie Lara..wir wollen die anderen nicht immer zur Oma oder so geben, sondern für die genauso da sein...
    Es macht mich fertig, ich mach nachts kein Auge mehr zu und könnte ununterbrochen heulen...und ich kann weiterhin den Anblick meiner kleinsten Tochter kaum ertragen..

  2. #32
    Gast

    Standard Re: Unsere kleine Lara...

    Zitat Zitat von Gabriela85 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben..
    Vielen Dank an alle für die Glückwünsche und den Zuspruch zu Laras Geburt.
    Der Zustand war nach der OP lange sehr kritisch, man sagte uns, es kann jede Minute vorbei sein. Wie durch ein Wunder hat sie sich dann aber davon erholt, und soweit gings ganz "gut"...ihr Zustand war stabil....bis sie letzte Woche wieder hoch Fieber bekam, bis 40°C...immer mal wieder nen Magen Darm Infekt hat, und einfach nicht zunehmen will...also es schwankt immer wieder, keiner kann genau sagen was jetzt ist oder nicht...zur Zeit haben die Herzrythmusstörungen allerdings auch wieder Formen angenommen, die durchaus lebensbedrohlich sein können...
    Es tut weh, dass zu schreiben..aber die Ärzte haben uns gesagt, dass die Wahrscheinlichkeit irgendwann das Krankenhaus MIT Kind zu verlassen relativ gering ist.
    Das haben sie uns allerdings schonmal gesagt, und da hat sie sich auch wieder einigermaßen erholt...ich hoffe, dass tut sie wieder...

    Es raubt mir zur Zeit echt die letzten Kräfte...ich hab hier noch drei Kinder, die uns genauso brauchen wie Lara..wir wollen die anderen nicht immer zur Oma oder so geben, sondern für die genauso da sein...
    Es macht mich fertig, ich mach nachts kein Auge mehr zu und könnte ununterbrochen heulen...und ich kann weiterhin den Anblick meiner kleinsten Tochter kaum ertragen..
    Ach herrje

    Ich wünsche euch weiterhin ganz viel Kraft und starke Nerven. Ich drück alle Däumchen das eure Jüngste bei euch bleibt.

    Ich hab auch schon den Satz gehört von den Ärzten, wir wissen nicht ob er es schafft.

    SEID STARK!!!!!!!!

  3. #33
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: Unsere kleine Lara...

    Zitat Zitat von Gabriela85 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben..
    Vielen Dank an alle für die Glückwünsche und den Zuspruch zu Laras Geburt.
    Der Zustand war nach der OP lange sehr kritisch, man sagte uns, es kann jede Minute vorbei sein.
    Ich drück Euch ganz fest und wünsche Euch ganz viel Kraft für die nächste Zeit.
    Ihr schafft das!

    LG
    Krümel mit 830g, SSW 26+0

    http://ticker.7910.org/an1cAb4FiA000...aW4gaXN0IA.gif

    http://www.ticker.7910.org/as1cHsJFg...IHNjaG9uIA.gif


    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  4. #34
    dolphin100 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    2.110

    Standard Re: Unsere kleine Lara...

    Lieb, dass du dich mal wieder gemeldest hast.
    Ich wünsche der kleinen Lara weiterhin viel Kraft und Lebenswillen. Und euch wünsche ich auch viel Kraft und hoffe, dass ihr viel Unterstützung habt.

    Ich denke an euch und hoffe, dass es der Kleinen bald besser geht!

  5. #35
    Gast

    Standard Re: Unsere kleine Lara...

    schön das du berichtest. Euch allen wünsche ich ganz viel Kraft alles zu meistern! Habt ihr eine gute seelische Betreuung im KKH?

  6. #36
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    5.916

    Standard Re: Unsere kleine Lara...

    Ich drücke weiterhin die Daumen und wünsche Euch viel Kraft und alles Gute!

  7. #37
    Avatar von Arween
    Arween ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    27.09.2009
    Beiträge
    3.375

    Standard Re: Unsere kleine Lara...

    Schön das du wieder berichtet hast...
    Ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft und Mut...ihr schafft das!!!

  8. #38
    Jona1982 ist offline addict
    Registriert seit
    09.12.2009
    Beiträge
    404

    Standard Re: Unsere kleine Lara...

    Auch wir denken an euch und wünschen euch ganz viel Kraft! Ich kann nicht genau nachempfinden wie ihr euch fühlt, aber es muss schrecklich sein und ich hoffe es geht eurer Maus bald besser!

    Ich habe jeden Tag an euch gedacht und mich so gefreut, dass du wieder berichtet hast!
    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/4314.gif und wäre eigentlich:

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/4315.gif



    meine Bino ist ( wenn sie denn noch mag ) :Felicitas2801 mit dem süßen David!

  9. #39
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    5.916

    Standard Re: Unsere kleine Lara...

    ...ich frag mal ganz vorsichtig...gibt es was neues?

  10. #40
    Gabriela85 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    50

    Standard Re: Unsere kleine Lara...

    Nein, es gibt leider weiterhin noch keine Neuigkeiten...ihr geht es unverändert sehr schlecht.. Fieberschübe, immer wieder Durchfall und Erbrechen, die Gewichtszunahme lässt absolut zu wünschen übrig, Hirnblutungen...das Herz schwächelt auch weiterhin....
    Theoretisch wissen wir...dass wir unseren kleinen Engel irgendwann gehen lassen müssen...die Ärzte machen uns leider wirklich kaum Hoffnung...aber es ändert sich auch einfach nichts an ihrem Zustand...mein Gott, es ist so schlimm dass zu ertragen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •