Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    mietzmietz ist offline lala
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    1.903

    Standard @ die mit späten Frühchen

    Mein Sonnenschein kam ja bei 36+1, wurde in der Kinderklinik dann auf 35 Woche runtergestuft!

    Ihr Apgar war 8 und 9, wie war er bei euren Kindern?

    Sie hatte "nur" Anpassungsstörungen und einen niedrigen Blutzucker 39 ,

    dennoch haben die in der Kinderklinik so einiges gemacht, was ich auch nach 2 Jahren noch in Frage stelle!

    Beatmet wurde sie nicht und sie hatte auch keine Sauerstoffzufuhr!
    ------------------------------------------------------
    http://ticker.7910.org/an1dikwFg0000...J1cnRzdGFn.gif

  2. #2
    Gast

    Standard Re: @ die mit späten Frühchen

    Leon hatte einen Apgar von 6/9/9 laut Mutterpaß. Er kam ja bei 36+3. Hatte arge Anpassungschwierigkeiten, lag auf der ITS, hatte Sauerstoffunterstützung und Trinkschwierigkeiten, da meine Mumi aufgrund Hepatose ungenießbar war, was später erst rausgefunden wurde.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: @ die mit späten Frühchen

    Noah kam bei 36+5 zu Hause auf die Welt und hatte einen Apgar von 9/10/10...Es wurde nichts gemacht außer ihn in unser Bett zum Kuscheln zu legen :liebe:

  4. #4
    Avatar von Anja09
    Anja09 ist offline addict
    Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    487

    Standard Re: @ die mit späten Frühchen

    Huhu,
    unsre große kam bei 35+2 zur Welt, wurde auch sofort abgenabelt und zum Kia gebracht, Apgar war 9/9/9, dann kam sie auf die Neo ins Wärmebett, bekam komplettes Monitoring und eine Ernährungssonde in die Nase, hat aber eigentlich von anfang an gut getrunken an Brust und Flasche, am 3 Tag hat sie sich die Sonde selbst gezogen.... Dann bekam sie allerdings Probleme beim Atmen, es wurde festgestellt, dass sie ne Streptokokkeninfektion hat, somit musste sie noch 14 Tage Antibiotika i.v. bekommen, auf der Neo hat sie sich dann noch den Rotavirus eingefangen , nach 5 Wochen durfte sie aber gesund nach Hause und ist seither topfit

    Die kleine kam bei 35+1, Apgar auch 3x9 sie kam zwar auch auf die Neo, wurde aber nur die Sauerstoffsättigung überwacht und der BZ Kontrolliert, wegen der Gelbsucht musste sie noch unters UV Licht, sie wurde nach einer Woche mit mir entlassen, das einzige was bei ihr war: sie war zu schwach um aus der Brust zu trinken, somit musste ich die ersten 12 Wochen abpumpen danach gings dann problemlos...

    Oh Mann hab ich jetzt viel geschrieben.....
    Liebe Grüße Anja

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/34857.gif
    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/34855.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/44382.gif



    geliebt und unvergessen :(
    Unsre Sternenkinder
    2004
    2007
    2011


    Meine supertolle und wunderbare Bino ist Blondes1

  5. #5
    Avatar von Nelliane
    Nelliane ist offline Poweruser
    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    6.298

    Standard Re: @ die mit späten Frühchen

    Lena kam bei 34+4 und hatte 3x10 Punkte, wurde dennoch auf der ITS aufgenommen, bekam eine Schnarchmaske und Magensonde, einen Zugang am Kopf. Sie waren mit Sättigung, Blutzucker und CO2 nicht zufrieden. Dann der Verdacht auf Trisomie. Insgesamt waren wir etwa 2 Wochen dort.

    Habe mir nun per email die Unterlagen vom KH, sowohl Geburt als auch Lenas Unterlagen von der ITS und Kinderklinik angefordert. ICh bin mal gespannt. Stelle auch so einiges in Frage.
    Liebe Grüße
    Jenny

    Meine lieben Binos sind:
    Arween mit der süßen Clara von den Septembies
    und
    Haruka von den Novembären:liebe:

    Bei SSW34+4 bekamen wir das größte Geschenk: unsere Zaubermaus!
    http://lb4f.lilypie.com/RnP0p2.png

    http://lb2f.lilypie.com/4uNep1.png

    http://lb1f.lilypie.com/c6jCp1.png


  6. #6
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    2.369

    Standard Re: @ die mit späten Frühchen

    Ich weiß nicht, ab wann man bei dir ein "spätes" Frühchen hat, aber mein Sohn kam bei 32+5, hatte einen APGAR von 7/8/9, lag beatmet auf der NEO und durfte nach 3 Wochen heim.
    Liebe Grüße
    PrinzessinFledermaus


    Ihr redet über mich, weil ich anders bin
    Ich lache über euch, weil ihr alle gleich seid...

    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../5dizfp4ba.png

    http://www.wunschkinder.net/forum/ti...us/0/0/0/0.png

    http://swlf.lilyslim.com/CUOjp2.png

  7. #7
    kuemmeline ist offline Member
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    147

    Standard Re: @ die mit späten Frühchen

    Unser Sohn kam bei 37+0 er hatte einen Apgar von 9/9/10. Er hatte Anpassungsschwierigkeiten und kam sofort ins Wärmebettchen. Er war sehr untergewichtig ( 2360g) deshalb mußten wir auch 2 Wochen im KH verbringen bis er ein Gewicht von 2500g auf die Waage brachte.

    Lg Kuemmeline

  8. #8
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    2.369

    Standard Re: @ die mit späten Frühchen

    Zitat Zitat von kuemmeline Beitrag anzeigen
    Unser Sohn kam bei 37+0 er hatte einen Apgar von 9/9/10. Er hatte Anpassungsschwierigkeiten und kam sofort ins Wärmebettchen. Er war sehr untergewichtig ( 2360g) deshalb mußten wir auch 2 Wochen im KH verbringen bis er ein Gewicht von 2500g auf die Waage brachte.

    Lg Kuemmeline
    Ist jetzt nicht das Thema, aber wieso sehr untergewichtig? Schau mal hier Frauenarzt-Praxis Dr. Bluni, Ennepetal - Gewicht
    Liebe Grüße
    PrinzessinFledermaus


    Ihr redet über mich, weil ich anders bin
    Ich lache über euch, weil ihr alle gleich seid...

    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../5dizfp4ba.png

    http://www.wunschkinder.net/forum/ti...us/0/0/0/0.png

    http://swlf.lilyslim.com/CUOjp2.png

  9. #9
    Steffie2 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    1.651

    Standard Re: @ die mit späten Frühchen

    Denke, das ist Auslegungssache der Ärzte, unsere Lütte kam ja bei 37+3 und hatte 2430, da hieß es sie sei eine "Mangelgeburt". Ihre Schwester kam bei 37+2 und hatte 3500, da waren alle zufrieden. Aber auch bei der Kleinen durften wir nach einer Woche (KS-Geburt) nach Hause, mit einem Gewicht von 2500! LG steffie
    Juchhu, meine Bino ist Solveigkoala!

  10. #10
    Gast

    Standard Re: @ die mit späten Frühchen

    Zitat Zitat von mietzmietz Beitrag anzeigen
    Mein Sonnenschein kam ja bei 36+1, wurde in der Kinderklinik dann auf 35 Woche runtergestuft!

    Ihr Apgar war 8 und 9, wie war er bei euren Kindern?

    Sie hatte "nur" Anpassungsstörungen und einen niedrigen Blutzucker 39 ,

    dennoch haben die in der Kinderklinik so einiges gemacht, was ich auch nach 2 Jahren noch in Frage stelle!

    Beatmet wurde sie nicht und sie hatte auch keine Sauerstoffzufuhr!
    Meine war 34 +1, sie hatte die Apgarzahlen 8,9,9.
    Sie wurde anfangs durch nen Schlauch beatmet und durch eine Sonde ernährt. Sie hatte auch einen Zugang am Kopf und lag natürlich im Kasten. Sie wog 1935gr bei einer Grösse von 45 cm.

    Sie lag noch knapp 2 Wochen nachdem ich schon entlassen war noch im KH. Aber nur 13 Tage auf der Intensiv.
    Sie hatte eine Anpassungsstörung.
    Geändert von ninimaus08 (11.03.2010 um 12:24 Uhr) Grund: hatte fast alles schon verdrängt und musste ständig nachtragen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •