Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: 24 Jahre altes Frühchen;-)

    Zitat Zitat von Arween Beitrag anzeigen
    Kann auch noch was zum Mutmachen beisteuern*gg*

    Ich bin selber Frühchen war aber mit 2500g und 47cm in der 34. SSW recht groß und auch sonst wurde ich wie ein Zeitgerechtgeborenes Baby behandelt,habe auch nix davon zurückbehalten;-))

    Aber meine Oma ist mit 7 Monaten auf die Welt gekommen vor 75 Jahren und es wurde ihr immer erzählt das schon der Pfarrer da war für die Nottaufe und das sie weder Finger- noch Zehennägel hatte und die größe und Gewicht eines 2,5 Pfundbrotes (1500g?!) und irgendwie hat sie es trotzdem geschafft 1,78 groß und auch so richtige Oma-Wohlfühmaße*fg* zu bekommen,aber die ersten Bilder von ihr sind schon gruselig irgendwie denn damals gab es ja keinen Brutkasten oder so...
    wow! da kann man ihr im nachhinein nur zum großen lebenswillen gratulieren! wenn man bedenkt, dass es bis vor wenigen jahren (ich meine in einem klinikbeitrag zehn jahre gelesen zu haben) noch gang und gäbe war, dass frühchen unter 1000g einfach entsorgt wurden, lebend oder nicht. schlimm.

  2. #12
    Avatar von Arween
    Arween ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    27.09.2009
    Beiträge
    3.375

    Standard Re: 24 Jahre altes Frühchen;-)

    Zitat Zitat von innamama Beitrag anzeigen
    wow! da kann man ihr im nachhinein nur zum großen lebenswillen gratulieren! wenn man bedenkt, dass es bis vor wenigen jahren (ich meine in einem klinikbeitrag zehn jahre gelesen zu haben) noch gang und gäbe war, dass frühchen unter 1000g einfach entsorgt wurden, lebend oder nicht. schlimm.
    Ja sie hat mir erzählt das ihre Mutter sie mit so Wärmflaschen aus Metall ins Bett gelegt hat und die Milch war von einer anderen Frau:blush: weil meine Uroma noch gar keine hatte,gab ja auch keine Milchpumpen oder sowas

  3. #13
    Gast

    Standard Re: 24 Jahre altes Frühchen;-)

    Zitat Zitat von innamama Beitrag anzeigen
    wow! da kann man ihr im nachhinein nur zum großen lebenswillen gratulieren! wenn man bedenkt, dass es bis vor wenigen jahren (ich meine in einem klinikbeitrag zehn jahre gelesen zu haben) noch gang und gäbe war, dass frühchen unter 1000g einfach entsorgt wurden, lebend oder nicht. schlimm.
    Stimmt, so wäre es mir damals auch fast ergangen, wenn ich nicht rechtzeitig laut und deutlich kundgetan hätte, dass ich auch noch da bin. Die Ärzte hatten mich schon aufgegeben und es hat sich niemand mehr um mich gekümmert.

  4. #14
    Doppelpack0509 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    68

    Standard Re: 24 Jahre altes Frühchen;-)

    Zitat Zitat von sunflower21 Beitrag anzeigen
    Stimmt, so wäre es mir damals auch fast ergangen, wenn ich nicht rechtzeitig laut und deutlich kundgetan hätte, dass ich auch noch da bin. Die Ärzte hatten mich schon aufgegeben und es hat sich niemand mehr um mich gekümmert.

    Da krieg ich ne Gänsehaut... Da wären meine Beiden auch "entsorgt" worden ...

  5. #15
    Gast

    Standard Re: 24 Jahre altes Frühchen;-)

    Zitat Zitat von Doppelpack0509 Beitrag anzeigen
    Da krieg ich ne Gänsehaut... Da wären meine Beiden auch "entsorgt" worden ...
    Ich finde es auch schlimm, dass damals so wenig von Seiten der Ärzte gekämpft wurde und umso toller, welche Möglichkeiten und damit Chancen für die Frühchen sich heute ergeben.
    Ich denke, jede Chance auf Leben hat es verdient, ausgeschöpft zu werden und sei sie auch noch so klein.

  6. #16
    mietzmietz ist offline lala
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    1.903

    Standard Re: 24 Jahre altes Frühchen;-)

    Ich war nur 2 Wochen eher dran, 2450g, ich kam sofort zu meiner Mama und auch mit ihr nach Hause, bin heute noch klein, aber sonst wie alle andere auch!

    Meine Mama kam 1960, genau vor 50 Jahren mit laut ihren Aussagen, 1500g zur Welt, zu Hause, sie wurde in ein Wäschekorb neben dem Ofen groß!

    Finde solche Geschichten immer sehr spannend!
    ------------------------------------------------------
    http://ticker.7910.org/an1dikwFg0000...J1cnRzdGFn.gif

  7. #17
    Avatar von caro
    caro ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    1.803

    Standard Re: 24 Jahre altes Frühchen;-)

    ich bin ein fast 32 jahre altes frühchen..meine zwillingsschwester und ich kammen im 8. monat normal zur welt..
    ich wog 1900g und meine eineiige zwillingsschwester 1700g..

    ich selber habe leider auch frühchen..mein großer kam in der 32+6ssw mit 2255g u 45cm, meine große in der 34+5ssw mit 2880g u 48cm, meine kleine in der 34+1ssw mit 2480g u 46cm..
    und mein kleiner kam normal aber mit 2670g u 47cm
    so nun hoffe ich das meine maus die 3kg grenze knackt..
    aber alleen geht es super gut und haben sich zu prächtigen kindern entwickelt..und drei meine kinder (meinen großen leider nicht) habe ich sogar voll gestillt..














    Zitat Zitat von innamama Beitrag anzeigen
    wie schön! ich kann das zur beruhigung auch toppen ich werde übermorgen 37 und bin damals (also 1973) sieben wochen zu früh geboren, knapp 1700g. ein elend, wie meine oma immer zu sagen pflegte. ich hatte gehirnblutungen, einen leistenbruch und noch so ein paar nette dinge. zudem gab es anfang der 70er keinen kontakt der eltern zu den kindern (das ist ein späterer punkt, den ich im nachhinein doch auf meine nicht vorhandene mutter-kind-bindung mit meiner mutter auch mit zurückführe). ich lag damals knapp zwei monate im krankenhaus.

    insgesamt laut erzählungen habe ich wohl alle ärzte ziemlich überrascht, da ich prognosen nicht gut aussahen - auch für die spätere entwicklung. was soll ich sagen? kleine kämpfer zeigen dann eben doch die lange nase ich hab ein mehr als gutes abi hingelegt, studiert, einen tollen beruf, mittlerweile zwei kinder und keine langzeitschäden davon getragen. okay, nach der ersten schwangerschaft vor fünf jahren wurde ich leicht kurzsichtig, das verbuche ich aber unter alterserscheinung

    also, lasst euch nicht zu viel verunsichern,m heute ist viel mehr möglich als damals! und gsd ist in den kliniken ja viel dazugelernt worden
    liebe Grüße
    Caro mit Olivia aufn Bauch (14.06.10), Jonathan (03.02.07), Julia (16.04.05), Luisa (17.11.02) und Maximilian (23.03.01) an der Hand und mein Sternchen (13.02.06) ganz tief im Herzen..
    http://lb1f.lilypie.com/TikiPic.php/uH8w.jpg

  8. #18
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Re: 24 Jahre altes Frühchen;-)

    Zitat Zitat von Arween Beitrag anzeigen
    Kann auch noch was zum Mutmachen beisteuern*gg*

    Ich bin selber Frühchen war aber mit 2500g und 47cm in der 34. SSW recht groß und auch sonst wurde ich wie ein Zeitgerechtgeborenes Baby behandelt,habe auch nix davon zurückbehalten;-))

    Aber meine Oma ist mit 7 Monaten auf die Welt gekommen vor 75 Jahren und es wurde ihr immer erzählt das schon der Pfarrer da war für die Nottaufe und das sie weder Finger- noch Zehennägel hatte und die größe und Gewicht eines 2,5 Pfundbrotes (1500g?!) und irgendwie hat sie es trotzdem geschafft 1,78 groß und auch so richtige Oma-Wohlfühmaße*fg* zu bekommen,aber die ersten Bilder von ihr sind schon gruselig irgendwie denn damals gab es ja keinen Brutkasten oder so...
    Ich hatte mal eine Arbeitskollegin, die auch ein Frühchen war. Sie und ihr Bruder wurden im 7. Monat viel zu früh geboren. Da es in den 50ern in der Gegend Russlands, aus der sie kam, kein (Kinder)Krankenhaus gab, mussten sie irgendwie auch so durchkommen. Sie wurden in mit Baumwolle (in der Gegend wurde Baumwolle angepflanzt) ausgepolsterten Körbchen auf den Ofen gestellt oder eben ganz nah an den Herd - das ersetzte wohl das Wärmebettchen. ... Beide leben noch und erfreuen sich bester Gesundheit!
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •