Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    14.502

    Standard Re: ich brauch dringend hilfe!

    Hallo,
    erst mal alles Gute - das wird schon.
    In der TU bist Du gut aufgehoben. Ich war Ende letztes Jahr auch da und habe nur gute Erfahrungen gemacht.
    Wir waren nur verhältnismäßig kurz auf der ITS später auf in der KIK kam die nette Schwester, die keinen normalen Dienst hat, sondern ausschließlich bei Bedarf den Muttis beim Erlernen der Pflege oder Still- / Pumpproblemen hilft. Die kommt sicher auch auf die ITS. Auch die Psychologin nahm sich viel Zeit.
    Frag doch mal die Schwestern, ob und wie ihr einen Termin ausmachen könnt. Mach Dir keinen Kopf und frage nach. Die Schwestern sind alle hochproffessionell und effektiv, mit denen musst Du Dich nicht vergleichen, sie machen nix anderes! Sie wissen aber genau, dass Du Frühchenanfänger bist. Bei mir wurde jede noch so doofe Frage geduldig beantwortet und mir wurde alles mehrfach gezeigt, obwohl sie wussten, dass ich schon zwei große (aber keinen Frühchen) habe.
    Setzt Dich nicht unter Druck und Alles Gute Euch zwei!

  2. #12
    Alex3108 ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    1

    Standard Re: ich brauch dringend hilfe!

    Hallo,
    ich kann Deine Angst nachvollziehen! Mein Sohn wurde in der 27. SSW mit nur 410g geboren. Mein Rat wäre, daß Du mit den Ärzten und Schwestern redest. Vielleicht kann ja jedesmal ne Schwester beim wickeln dabei sein. Ich wünsch Dir alles Gute

  3. #13
    Gast

    Standard Re: ich brauch dringend hilfe!

    Wie gehts euch mittlerweile???? Wir wohnen ja net weit voneinander entfernt. Gern auch per PN.....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •