Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
Like Tree1gefällt dies

Thema: Entlassungstag Krankenhaus

  1. #11
    elina2 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Entlassungstag Krankenhaus

    Zitat Zitat von tschipsi81 Beitrag anzeigen
    also die Tochter meiner Nachbarin hat auch ihr Kind nur unter der Vorraussetzung mitnehmen dürfen 1. Maxi Cosi und 2. sie mußte ne Hebamme haben.
    Und sie hat in der Missio entbunden.
    Weder das eine noch das andere ist Pflicht ( Also im Auto schon aber, einfach so nicht)...die im KH fragen dich , ob du eine Hebi hast, und wenn du keine hast ( so wie ich ) dann schlagen sie dir eine vor...aber du must keine haben.
    ( da hat deine Nachbarin wohl etwas übertrieben, oder was falsch verstanden).

    Und was ist denn mit denen die im Umkreis vom KH wohnen und wirklich zu Fuss gehen, oder kein Auto haben ( da würd ich mir doch kein Kindersitzt kaufen, wenn ich keinen brauche)
    Geändert von elina2 (17.11.2011 um 15:13 Uhr)

  2. #12
    Blubba83 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Entlassungstag Krankenhaus

    kann mir das auch nicht vorstellen.
    ich meine, wenn jemnd kein Auto hat, wieso sollte er dann direkt nen MAxi Cosi o.ä. holen. ist ja unsinnig dann, wenn man es nicht braucht.

    und ne hebamme ist ja auch keine Pflicht
    1. ÜZ 27 Tage
    2. ÜZ 27 Tage
    3. ÜZ 27 Tage
    4. ÜZ 26 Tage (hmpf)
    5. ÜZ 28 Tage *grrr*
    6. ÜZ 29 Tage *kotz*
    7. ÜZ ausgehibbelt positiver Test am 14.04.

    1. FA- Termin spontan am 21.04. Fruchthöhle erkennbar
    2. FA- Termin am 12. Mai

  3. #13
    Janina1983 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Entlassungstag Krankenhaus

    Erst gestern hat die Hebamme unseres GVK gesagt, dass sie die Babys nicht entlassen, wenn sie nicht mit einer Babyschale transportiert werden, außer natürlich man kommt mit dem Kinderwagen an.

  4. #14
    elina2 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Entlassungstag Krankenhaus

    Zitat Zitat von Janina1983 Beitrag anzeigen
    Erst gestern hat die Hebamme unseres GVK gesagt, dass sie die Babys nicht entlassen, wenn sie nicht mit einer Babyschale transportiert werden, außer natürlich man kommt mit dem Kinderwagen an.
    Das finde ich soo heftig, den Frauen so was zu erzählen.
    macht mich auch wütend.
    Ich würd das so gerne mal live erleben , wie mir eine Schwester/Ärztin im KH sagt: also Frau XY das Kind ist gesund und munter und bereit zur Entlasseung, aber sie bekommen es nicht mit, weil sie ohne Kindersitz hier sind"
    da würde ich sofort die Polizei rufen, und die anzeigen, und die holen mein Kind dann da raus.
    Die haben kein Recht der Welt das Kind OHNE richterlichen Beschluss dazubehalten, das dürfen die nicht mal, wenn das Kind krank wäre, auch dann darf die Mutter es mitnehmen.
    Und vorallem wie wollen die das durchsetzten?
    Du wirst entlassen, und das Kind nimmst du mit, wollen sie es dir mit Gewalt entreissen?
    Noch dazu schreibt der Arzt die Entlassungspapiere das ist unabhängig davon ob man einen Kindersitz hat.
    Und du darfst auch ohne diese Papiere das Krankenhaus mit deinem Kind verlassen.
    Das ist doch kein Gefängniss.

    Also lasst euch keinen Quatsch erzählen, es ist euer Kind und das dürft ihre jederzeit aus dem KH mitnehmen, ob mit oder ohne Sitz.

    PS. es gibt ausser dem Kinderwagen auch noch das Tragetuch.
    Geändert von elina2 (24.11.2011 um 14:40 Uhr)
    YvonneCivCiv gefällt dies

  5. #15
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Entlassungstag Krankenhaus

    Zitat Zitat von tschipsi81 Beitrag anzeigen
    also die Tochter meiner Nachbarin hat auch ihr Kind nur unter der Vorraussetzung mitnehmen dürfen 1. Maxi Cosi und 2. sie mußte ne Hebamme haben.
    Und sie hat in der Missio entbunden.
    würdest du bitte die namen der schwestern rausfinden? das interessiert mich nämlich. auch die genau wortwahl der freundin, um das mal recherchieren zu können

    ansosnten: kannst du machen was du willst. aber im glauben zu sein, die tragetasche würde ausreichen um das baby sicher im auto zu transportieren: sorry, aber das ist ja sowas von dämlich! vor 20 jahren war das ncoh gang und gebe, aber absolut unsicher und unverantwortlich. eigentlich immer, wenn kinder ohne passenden kindersitz transportiert werden!
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  6. #16
    knutschi2619 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Entlassungstag Krankenhaus

    Also ich bin auch sicher, dass Du Dein Kind mitnehmen darfst, aber wenn ich eine Mutter sehen würde, die ihr Neugeborenes ohne Kindersitz im Auto transportieren möchte, dann würde ich die Polizei rufen, weil das ist unverantwortlich...

    Ich glaube auch kein Taxifahrer nimmt ein Baby ohne Autositz mit, wenn er erwischt wird, bekommt er sicher Riesen-Ärger...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •