Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kliniken in Düsseldorf/Duisburg/Essen & Umgebung

  1. #1
    schne82 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Kliniken in Düsseldorf/Duisburg/Essen & Umgebung

    Hallo zusammen,

    ich mache mir derzeit Gedanken, wo ich entbinden möchte.

    Mir ist nicht ganz unwichtig, dass die Wochenbettstation nicht ganz uralt ist. Etwas "Erholung" und "Luxus" (übertrieben gesagt) wäre mir schon wichtig. Habe ein Krankenhaus gesehen, was mich sehr abgeschreckt hat und sehr alt war.

    War jemand von euch in Ratingen/Velbert/Düsseldorf/Essen oder Duisburg?!? Was für Erfahrungen habt ihr gemacht im Kreissaal mit den Ärzten/Hebammen und auf der Wochenbettstation? Wie ist die Zimmerbelegung, gibt es (nur) Rooming-in und/oder auch die Möglichkeit das Baby mal kurz für 2 Std. abzugeben? War viel los?

    War jemand in der Diakonie Kaiserswerth?

    Bin für ALLE Infos dankbar :-)

  2. #2
    liebestoll ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kliniken in Düsseldorf/Duisburg/Essen & Umgebung

    Ich hab mein 2. Kind im Klinikum Niederberg (Velbert) entbunden und war dort sehr zufrieden.
    Die haben dort die Möglichkeit, hebammengeleitet zu entbinden (also ähnlich wie im Geburtshaus) und bei Bedarf kann man sofort umswitchen auf "Krankenhaus".
    Bei mir hats geklappt, ich hab keinen Arzt gesehen und war soooo zufrieden.
    Die Hebamme hat mich toll betreut, der Kreißsaal war ok, das Kuschelzimmer auch, das Bad, in dem ich nach der Geburt duschen durfte hatte was von Wellness-Oase.
    Ich habe ambulant entbunden, habe aber voher ein paar Tage dort auf der Station gelegen-auch das war völlig ok. Zimmer sind sauber und recht frisch renoviert. Frühstück gabs in Buffettform. Schwestern und Ärzte nett, Untersuchungsräume auch neu renoviert.








    Alle Texte, die über meinen Account verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, dürfen nicht ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden!

  3. #3
    Kaddi80 Gast

    Standard Re: Kliniken in Düsseldorf/Duisburg/Essen & Umgebung

    Ich war in der schwangerschaft stationär in kaiserswerth...

    Die station ist gerade neu renoviert, also was den teil des luxus betrifft den hast du da...

    Es gibt kein kinderzimmer mehr, nur rund um die uhr rooming in...

    Tragetücher werden dort gerne verliehen!

    Das der positive teil...

    Negativ: die sind sehr schnell mit kaiserschnitt dabei (deshalb habe ich quasi dort 24 stunden vor der geburt noch die flucht angetreten, weil ich keinen "zwangs-kaiserschnitt wollte)

    Die stillberatung ist absolut mies...das kind meiner freundin wurde 20 stunden nach derr geburt schin zugefüttert, weil er geschrien hat und ja scheinbar hunger hatte...

    Ich würde die klinik nicht wählen...

    Ich war dann im vincent palotti in bensberg, das war top!

  4. #4
    tigerlili2003 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kliniken in Düsseldorf/Duisburg/Essen & Umgebung

    Alfred Krupp Krankenhaus in Essen. Würde jedesmal wieder hingehen :-) Hebammengeleiteter Kreissaal.

    Niederberg da waren zwei Freundinnen von mir und beide Male hats in einem Kaiserschnitt geendet. Krupp hat Kruemel mit der Saugglocke geholt weil ich nicht mehr konnte. Frühstück gibts in Büffetform. Stillberatung sehr gut und vor allem für den Sommer ein klkimatiesiertes Stillzimmer.

  5. #5
    kroetenvieh ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kliniken in Düsseldorf/Duisburg/Essen & Umgebung

    Kaiserswerth ist zu empfehlen, wenn man einen Kaiserschnitt möchte - aus unserem Vorbereitungskurs hatten letztendlich 4 von 4 Mädels, die dort ihr Kind bekommen haben, eine Sectio bekommen...dafür machen die die OPs aber da wohl echt spitze (kein Wunder, bei so viel Erfahrung).
    Velbert wäre zu empfehlen für ambulante Geburt mit Beleghebamme...wie die Station ist, weiss ich (zum Glück) nicht

  6. #6
    Avatar von Paraminder
    Paraminder ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kliniken in Düsseldorf/Duisburg/Essen & Umgebung

    Ich hab mit die Frauenklinik der UK-Essen angeschaut und fand es sehr angenehm dort. Sehr Modern, alles LV. 1, auch die Neo die Direkt Tür an Tür liegt. Rooming in ist ebenso möglich wie die Abgabe in ein Kinderzimmer, jeder Zeit! 2 Bett Zimmer, man kann auch seinen Partner mitnehmen wenn nicht zufällig Überfüllung herrscht. Stillzimmer stehen zur Verfügung. Die Hebammen, Ärzte und Kinderkrankenschwestern fand ich allesamt sehr sympatisch. Stillberatung wird angeboten, allerdings wird da wert drauf gelegt das man sich wohl fühlt und wenn man nicht stillen will wird das auch vollkommen akzeptiert.
    Joa, ich fand´s sehr schön und werde wohl dort entbinden :)
    Frauenklinik am Universitätsklinikum Essen: Index

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •