Hallo,
ich mache mir Gedanken wegen meiner Regelblutung. Habe vor drei Monaten per Kaiserschnitt entbunden. Habe dann sehr viel Schleimhaut in der Gebärmutter aufgebaut. Daraufhin bekam ich von meiner Frauenärztin Chlormadinon für 12 Tage verschrieben. Am sechsten Tag setzte die Blutung ein und das mehr als heftig. Nun ist sie seit ca. 3 Wochen vorbei und seither ist nichts mehr passiert. War es bei jemandem hier ähnlich? Kann mir jemand sagen ob ich mir Gedanken machen muss?