Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41
Like Tree7gefällt dies

Thema: Stillen im KH - Darf Besuch bleiben?

  1. #31
    Avatar von Kassaia83
    Kassaia83 ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen im KH - Darf Besuch bleiben?

    Ich kann alle gut verstehen die nicht vor Fremden stillen wollen.
    Ich WILL ja auch nicht das mit bei der Geburt alle unten drauf gucken!
    Es ist aber leider ein notwendiges Übel und das muss man akzeptieren. Ausserdem handelt es sich im Kreissaal um qualifiziertes medizinisches Personal und nicht um irgendwelche Leute.
    Wenn man danach sein Schamgefühl wieder pflegen will ist das ja wohl kein Verbrechen.
    Ich werde wohl auch das Stillzimmer aufsuchen bzw. den Besuch bitten das Zimmer zu verlassen. Ich hab echt keine Lust auf Peepshow.
    Das ist mir zu Privat.
    Dass wir wieder werden wie die Kinder,
    ist eine unerfüllbare Forderung.
    Aber wir können zu verhüten suchen,
    dass die Kinder werden wie wir.
    (Erich Kästner)




    http://lb1f.lilypie.com/k3KYp1.png


    Ich sitze zusammen mit meinen Bino´s Diddi1983 mit Jaimen im Arm und Fine83 mit Emma Lou im Arm im Januarbus

  2. #32
    onetouch ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen im KH - Darf Besuch bleiben?

    Vorallem finde ich, dass man gerade beim ersten Kind Ruhe braucht, damit das Stillen klappt. Man ist noch unsicher, die Schwester hilft vielleicht und dann vor dem Besuch mit nacktem Oberkörper dazuliegen, während die Schwester am Busen rumdrückt und das Kind anlegt ... ich finde, dass müssen Besucher nicht sehen.
    Meinen Sohn habe ich später überall gestillt, aber in der ersten Zeit im Krankenhaus war ich am liebsten allein mit ihm!
    LittleTiger gefällt dies

  3. #33
    Lightley ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen im KH - Darf Besuch bleiben?

    Ich hab zwar stillen versucht, bei meinen zwein aber es hat nie recht geklappt.
    Ich bin immer in den Aufenthaltsraum gegangen wenn Besuch kamm. (auser meinen Mann).
    Mir ists so gut gegangen, hatte da kein Problem damit. Stillen vor Leuten find ich nicht schlimm, wenn mir niemand die ganze zeit auf den Busen glotzt. Auserdem gibts ja auch Windeln die man sich etwas umhängen kann.

  4. #34
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen im KH - Darf Besuch bleiben?

    Zitat Zitat von Amanda_Z. Beitrag anzeigen
    Ich hatte das Problem nicht, da ich ein Einzelzimmer hatte, zufällig, weil alle anderen belegt waren.

    In Geburtsabteilungen gibt es aber auch extra Stillzimmer, in die man sich zurückziehen kann.

    Ich denke aber, dass es kein Problem sein sollte, Besucher einer Zimmernachbarin zu bitten solange rauszugehen.
    (Wenn es tatsächlich zu Konflikten kommen sollte, würde sicher eine Krankenschwester eingreifen, das Stillen geht schließlich vor)
    Was ich als eben diese Besucher allerdings ziemlich seltsam und fast schon anmaßend finde. Schließlich ist es doch das Problem der Mutter, wenn sie bei sowas Natürlichem wie dem Stillen so verklemmt ist. Dann soll sie doch bitte ins Stillzimmer gehen oder gleich ein Einzelzimmer buchen.

    Gerade am Anfang legt man das Kleine ja doch oft und dann auch meist lange an. Soll dann der Besuch jedes Mal für 30- 50 Minuten vor der Tür warten??
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  5. #35
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen im KH - Darf Besuch bleiben?

    Zitat Zitat von lassa Beitrag anzeigen
    Mhm... also ich finde ja, dass im Zweifelsfall nicht die stillende Mutter das Zimmer verlassen sollte, sondern der Besuch - zur Not eben komplett der Besuch und die besuchte Mama mit Kind... schließlich sind die Zimmer in erster Linie für die Mütter mit den Säuglingen gedacht, und kein "Bahnhof"... In der Klinik wo ich war, bin ICH freiwillig mit Oma und Opa auf den Flur gegangen, da gab es Sitzmöglichkeiten, und für die halbe Stunde war das für mich völlg ok. Ich fand das meiner Zimmernachbarin gegenüber nämlich sehr unhöflich, mit den fröhlich freudigen gackernden Großeltern ihre wohlverdiente Ruhe zu stören (die arme hatte nen KS nach 24 h Wehen und war völlig knülle). Ich mein, kurz nach der Entbindung sollen Mutter und Kind sich aneinander gewöhnen und sich von den Strapazen der Geburt erholen, da haben Besucher meiner Meinung nach eh nicht viel zu suchen... heutzutage bleibt man doch meist nur 2 bis 3 Tage (bei normaler Geburt) im Krankenhaus, da kann man den Besuch doch auch auf später verschieben...

    Ausnahme war der Ehemann der jeweiligen Frau - aber der hat doch sowieso nur Augen für die eigene Fau und das eigene Kind... der hat in unserem Fall also nicht gestört.
    Das ist für mich etwas anderes: wenn die Zimmernachbarin Ruhe braucht und es der anderen Frau so gut geht, dass sie mit ihrem Besuch das Zimmer verlassen kann, ist das wohl normal und angebracht. Aber für eine fidel stillende Mutter würde ich meinen Besuch nicht rausschicken wollen, zumal wenn es Still- oder Einzelzimmer als Alternative gibt.
    Heute muss frau ja i.d.R. auch nicht mehr im KH bleiben nach einer natürlichen Gebrut, sondern kann gleich in ihren privaten Raum nach hause, wenn ihr das lieber ist.
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  6. #36
    2506 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen im KH - Darf Besuch bleiben?

    Ich bin seit der letzten Geburt für Besuchszeiten. Bei mir war aber nicht das Stillen das Problem, sondern das ständige Kommen und Gehen des Besuchs meiner Zimmernachbarin. Die sind bis mitten in die Nacht (3Uhr) geblieben und standen um 6 Uhr morgens mit Essen von Mc Doof wieder im Zimmer.
    Trotz Ermahnung durch die Krankenschwestern. Ich bin dann nachts ins Stillzimmer, weil ichs nicht mehr ausgehalten hab. Also ein zweites Mal mach ich sowas nicht mit, das weiss ich auf jedenfall!

  7. #37
    doerte26 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen im KH - Darf Besuch bleiben?

    Bei uns im Krankenhaus gab es ein Stillzimmer in das ich gegangen bin(als ich wieder fit war nach dem KS)
    Übel war nur, das einige Stillmuttis meinten, ihre Besucher da mit rein zu schleppen und gar nicht verstanden haben, warum ich das total daneben fand(ich mußte nämlich abpumpen- kein schöner Anblick, wenn man da im Melkgeschirr hängt)
    Gottseidank hat das eine Schwester mitbekommen und denen ein paar (laute) Takte erzählt.

  8. #38
    doerte26 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen im KH - Darf Besuch bleiben?

    Zitat Zitat von LaSelly Beitrag anzeigen
    Was ich als eben diese Besucher allerdings ziemlich seltsam und fast schon anmaßend finde. Schließlich ist es doch das Problem der Mutter, wenn sie bei sowas Natürlichem wie dem Stillen so verklemmt ist. Dann soll sie doch bitte ins Stillzimmer gehen oder gleich ein Einzelzimmer buchen.

    Gerade am Anfang legt man das Kleine ja doch oft und dann auch meist lange an. Soll dann der Besuch jedes Mal für 30- 50 Minuten vor der Tür warten??
    Bei mir mußten sie eh warten, ich habe abgepumpt. Und im Stillzimmer waren keine Besucher erlaubt. Und ich hab mich auch herzlich bedankt, als eine Mutti meinte, da ihren Besuch anzuschleppen während ich am Abpumpen war.

  9. #39
    Ela2011 ist offline wunschlos glücklich

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen im KH - Darf Besuch bleiben?

    Also den Besuch der bettnachbarin weg zu schicken..hm? Vielleicht kann man sich da einig werden,ansonsten gibt es auch bei uns ein Stillzimmer und DA würde ich auch Fremden nahelegen,doch bitte im Zimmer oder auf dem Flur zu warten...das muß ja nicht sein...Ich finde sogar,dass die Väter da nichts zu suchen haben.Eben weil es ja noch alles neu ist und auch beim Abpumpen kein schöner Anblick ist.Ich finde auch nicht,dass es was mit verklempt zu tun hat oder man deswegen ja vorzeitig nach Hause zu gehen hat.Gerade am Anfang ist man unsicher und braucht auch mal Hilfestellung.Später im Alltag,wenn man dann auch noch das ein oder andere raffinierte Stilltop oder einen Schal oder ein Spucktuch dabei hat um nicht ganz oben ohne dazusitzen ist es ja auch was anderes.



  10. #40
    Ela2011 ist offline wunschlos glücklich

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen im KH - Darf Besuch bleiben?

    Zitat Zitat von 2506 Beitrag anzeigen
    Ich bin seit der letzten Geburt für Besuchszeiten. Bei mir war aber nicht das Stillen das Problem, sondern das ständige Kommen und Gehen des Besuchs meiner Zimmernachbarin. Die sind bis mitten in die Nacht (3Uhr) geblieben und standen um 6 Uhr morgens mit Essen von Mc Doof wieder im Zimmer.
    Trotz Ermahnung durch die Krankenschwestern. Ich bin dann nachts ins Stillzimmer, weil ichs nicht mehr ausgehalten hab. Also ein zweites Mal mach ich sowas nicht mit, das weiss ich auf jedenfall!
    Da hätte ich aber auch schon gleich reagiert und spätestens um 21.00/22.00 uhr gesagt,jetzt ist Feierabend.Gibt ja auch Aufenthaltsräume...Da würde ich auch der Nachtschwester einen erzählen.Immerhin ist es ein KH und kein Hotel..



Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •