Ich kann euch alle nur von diesem Schlachthaus warnen.
Ich verdanke dem Krankenhaus einen unnötigen Kaiserschnitt und die Tatsache, dass ich nicht stillen kann.

Das der Kaiserschnitt unnötig war haben mir mittlerweile 3 Ärzte und 5 Hebammen unabhängig von einander gesagt.
Nach dem Kaiserschnitt wurde mir mein Kind weggenommen. Ich lag mutterseelenallein im Kreißsaal, war nur am heulen und keiner kam. Das Kind war weg bis morgens um 9 auf der Wochenstation (geburt 23:38 uhr). Wiedergekriegt habe ich es nur weil mein Partner Terror gemacht hat.
In der Zeit wurde heimlich zugefüttert, was zu einer dauerhaften Saugverwirrung geführt hat.
Ich habe dann noch 3 Monate lang immer abgepumpt und dann mit der Flasche gefüttert damit das Kind die Milch bekommt.
Jeder weiss, dass ein Kind möglichst schnell nach der Geburt angelegt werden soll-ausser Bad Urach. Ich konnte nicht aufstehen, ich habe es versucht um mein Kind zu bekommen...
Horror pur!