Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Erfahrungen eko oberhausen?

  1. #1
    mona1983 ist offline junge mama

    User Info Menu

    Standard Erfahrungen eko oberhausen?


    hallo ihr lieben
    hat jemand im eko oberhausen entbunden oder etwas über das krankenhaus gehört?
    lieben gruß

  2. #2
    Avatar von Cessa
    Cessa ist offline Moderator Flohmarkt-Forum

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen eko oberhausen?

    Huhu!

    Also ich hab im Clemens entbunden beim ersten Kind und werds auch beim zweiten wieder tun!
    Ich war während der SS als Notfall im EKO und muss ehrlich sagen dass ich den Kreißsaal dort im direkten Vergleich mehr als Klinisch und lieblos empfunden habe...
    Im Clemens ist alles eher ruhig und familiär eingerichtet... habe dort eingie Hebammen kennengelernt bei meiner Einleitung damals und auch einige Ärzte und kann nur sagen das Team ist wirklich top! Dort wird wirklich nach den Bedürfnissen einer Frau geschaut und nicht einfach mal alles beschleunigt oder so...
    Meine Geburt wäre wohl in vielen KKH damals in nem KS geendet, aber dort hat man gekämpft bis zum letzten und ich konnte normal entbinden!
    Im EKO hab ich leider bislang immer nur gegenteiliges gehört...
    Im EKO wird einem die PDA regelrecht aufgeschwatzt... das KKH is aber allgemein dafür bekannt gern schnell zu Medikamenten zu greifen...
    Bei meiner Cousine hat die PDA gänzlich daneben gesessen aber sowas kann halt überall passieren...
    Auch war sie generell sehr unzufrieden was die Betreuung auf der Station angeht...
    Im Clemens dagegen hat sich vor 2 Jahren wohl grundlegend alles verändert da der neue Chefarzt selbst Vater wurde und dort seine Zwillinge bekommen hat... danach hat seine Frau ihm wohl so die Meinugn zur Station gegeigt dass alles verbessert wurde!
    Weniger Frauen auf den Zimmern, eine wirklich kompetente Stillberatung durch alle Krankenschwestern (kannste auch auf der HP sehen die haben dort eine super PDF Datei zum Thema Stillen) und das Familienzimmer kostet auch grad mal die Hälfte im Vergleich zum EKO (99 EUr zu 50 EUR im Clemens)

    Mein Faziz aus allem war dass ich NICHT ins EKO möchte...

    Hoffe das hilft dir ein wenig?

    Wie weit bist du denn?

    LG Cessa

  3. #3
    AlphaWoelfin ist offline diverse Persönlichkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen eko oberhausen?

    Auch wenn es schon 10 Jahre her ist, genau das was du beschreibst waren meine Erfahrungen im EKO.

    Ich habe viele Medis bekommen, einen KS aufgeschwatzt bekommen und die Station war sehr sehr ungemütlich.
    Am schlimmsten empfand ich damals die dummen Aussagen dass mein Kind zu schwach wäre und ich nicht stillen dürfte.
    Ich habe mich nach 4 Tagen trotz schmerzender KS Naht selbst entlassen und sofort meine Gyn und einen kompetenten KiArzt aufgesucht...

    Ich mag es auch nicht empfehlen, wobei ich wirklich nicht erwartet hätte dass sich da nichts geändert hat.
    glückliche Ehefrau eines Märchenprinzen, gelassene Mutter einer 10jährigen Powergöre und
    Multiple Persönlichkeit aus Leidenschaft...


    Meine wunderbaren und einzigartigen Binos sind:
    dieAndrea mit zuckersüssem Sohnemann -
    karina_81
    - mokelzwerg

    http://davf.daisypath.com/C8u3p2.png
    http://lbdf.lilypie.com/jynop1.png

  4. #4
    wuschel74 ist offline glückliche 3fach Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen eko oberhausen?

    Zitat Zitat von mona1983 Beitrag anzeigen
    hallo ihr lieben
    hat jemand im eko oberhausen entbunden oder etwas über das krankenhaus gehört?
    lieben gruß
    Ich habe im EKO entbunden. Ich habe mich von den Hebammen im Kreißsaal sehr gut betreut gefühlt. Da ich Diabetes Typ 2 habe zählte ich als Risikoschwangere, daher wurde eingeleitet. Mir wurde weder eine PDA aufgezwungen noch irgendwelche Medis, auch nicht ein KS. Der Kreißsaal ist für mich top. Wir hatten ein Familienzimmer auf F 4. Die meisten Schwestern waren sehr nett, Außnahmen gibt es natürlich überall. Es gibt aber auch noch die Station F 2.

    Einzig was ich zu bemängeln habe ist die Koordination unter den einzelnen Station. Die funktioniert nicht bzw. ist nicht vorhanden.

    Man hat auch nicht wirklich seine Ruhe aber ich glaube da nehmen sich die KH nix.

    Fazit: Da man ja nur ein paar Tage im KH ist kann ich das EKO für die Geburt empfehlen.

    Um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen sind ja auch immer die Info-Abende ganz gut. EKO macht jeden Donnerstag einen. Steht aber auch auf der Homepage.
    LG Ines mit Jonas (01/2011), Lukas & Lilly (03/2013)
    und Sternchen im Herzen (01/2010)

    Mein Blog: http://projektkinderwunsch.blogspot.com/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •