Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
Like Tree6gefällt dies

Thema: Welchen Kinderwagen...

  1. #1
    Koboldprinzessin ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Welchen Kinderwagen...

    ...habt bzw. plant Ihr zu kaufen?

    Warum seid Ihr mit Eurem vorhandenen zufrieden/weniger zufrieden bzw. aus welchen Gründen habt Ihr Euch jetzt für den Kauf eines bestimmten entschieden?

    Uns steht da ja ein Neukauf bevor, nachdem wir den letzten geschrottet haben (Details s. Babysachen-Thread) und ich bin wirklich gar nicht mehr auf dem Stand. Vor paar Jahren hatte "man" ja Bugaboo, mittlerweile finde ich sehen viele Kinderwagenmodelle auf den 1.Blick so Bugaboo-mäßig aus, auch wenn sie von anderen Herstellern sind.
    Qualitativ war unser alter Teutonia wirklich sehr robust, hab jetzt im Internet mal einen Teutonia Cosmo oder Be you (? oder so ähnlich) gesehen, so ganz war mit der Unterschied nicht klar, aber die wirkten beide ganz ok.

    Schwört jemand auf einen ganz bestimmten Hersteller?

    An sich wär für ich auch ein Gebrauchtkauf ok, kommt aber für meinen Mann nicht infrage, entweder sagt er, könnten wir den Wagen später noch für ein 6.Kind nutzen (zu dem er mich allerdings erst noch überzeugen müsste) oder es wird unser letztes Kind und gerade dann "wird daran nicht gespart". Tja, Männer eben, lohnt sich aber nicht da eine Diskussion anzuzetteln, er ist sehr dickköpfig (und dabei ja auch süß)

    Ansonsten einen schönen Sonntag noch!
    Mist, die alte Sig ist kaputt... also unsere Jüngste ist 3 und Peppa-Pig-Addict

  2. #2
    Avatar von daeneris
    daeneris ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Welchen Kinderwagen...

    Das ist eine verdammt schwierige Frage, wie ich finde, und ich habe mich wochenlang damit rumgequält (und sogar ne Tabelle mit Daten zusammengestellt :-D).

    Nach dem wälzen von verschiedensten Erfahrungsberichten und Tests bin ich letztendlich bei den Herstellern Hartan, Teutonia und Emmaljunga hängen geblieben - das schienen mir die besten, aber natürlich auch nicht gerade die billigsten, zu sein.

    Da die Großeltern meines Mannes uns den Kinderwagen schenken möchten, und meinten, wir sollen nicht auf den Preis gucken, haben wir uns dann für den Emmaljunga Edge Duo mit Schwenkräder-Gestell entschieden und auch letzte Woche bestellt (nach den Erfahrungen meines Bruders mit sehr langen Lieferzeiten wollten wir das sehr früh tun).
    Ausschlaggebend war für uns:
    - dass der Wagen robust, gut verarbeitet und aus ordentlichen Materialien ist,
    - dass er Schwenkräder hat, aber eben möglichst große, damit man auch gut durch etwas unwegsames Gelände kommt (bin öfters mit nicht-eigenen Hunden unterwegs) - bei zu kleinen Rädern haben viele von Problemen mit Matsch und Steinen berichtet, von Schnee ganz zu schweigen (ganz feste Räder möchte ich aber auch nicht)
    - dass er eine große Wanne hat, da mein Mann sehr groß ist (und ich das Kind nicht zu früh in den Sportsitz legen müssen will)
    - dass die Liegefläche nicht zu tief ist und mein Mann Platz für seine langen Beine beim Schieben hat
    Optisch haben mir die Emmaljungas auch einfach am ehesten zugesagt, und sie sind auch so "haltbar", dass man sie auch für evtl. nachkommende Geschwister benutzen kann, und haben einen guten Wiederverkaufswert. Fand auch die Integrierung von insektennetz und Sonnensegel gut gelöst. Bin sehr gespannt und hoffe bei dem stolzen Preis innigst, dass der Wagen dann auch hält, was er verspricht. Wenn man nur ein eher kleines Auto hat und mehr städtisch wohnt nimmt man aber wohl besser entweder eins der kleineren Emmaljunga-Modelle, oder eine andere Marke - denn die Wagen sind schon recht groß und wenn man in der Stadt wohnt, gehts bestimmt auch mit kleineren Rädern etc.

    Mein Bruder hat einen Hartan Sky und ist bisher auch sehr zufrieden.
    Geändert von daeneris (20.10.2013 um 15:02 Uhr)
    11032911 gefällt dies

  3. #3
    Avatar von schvan85
    schvan85 ist offline Warten... 👨*👩*👧

    User Info Menu

    Standard Re: Welchen Kinderwagen...

    Wir haben den Hartan Racer. Total klasse, total praktisch. leicht zum Schieben, passt auch in einen kleinen Kofferraum zusammengeklappt. Viel Zubehör und Preis Leistung geraucht super!

  4. #4
    Hapika ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welchen Kinderwagen...

    Wir hatten den hier beim ersten.
    Teutonia Mistral S


    Ich fand ihn toll aber wir haben ihnen nur eine handvoll mal benutzt weil J. eine Tragekind war...
    Kann ihn aber nur jedem empfehlen :)

    Hartan fand ich persönlich jetzt nicht wirklich toll. Hab ihn mehrfach bei einer freundin getestet und der hat mich nicht überzeugt.
    Geändert von Hapika (20.10.2013 um 18:05 Uhr)

  5. #5
    Koboldprinzessin ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Welchen Kinderwagen...

    Wenn man jetzt mal von Teutonia Mistral S, Cosmo, Be You ausgeht, Hapika: Kannst Du mir kurz die Unterschiede erklären bzw welches Modell sich eher für welche Nutzung eignet? Wir wohnen zB mitten in einer Großstadt und sind höchst selten in unwegsamem Gelände unterwegs, dafür natürlich viel Bordstein rauf und runter, an manchen Stellen Kopfsteinpflaster, dann und wann in Bus und Bahn, müssen immer 8 Stufen hoch zur Hauseingangstür... wenn man paar Einkäufe oder eine Tasche verstauen könnte wär auch nicht schlecht.
    Mist, die alte Sig ist kaputt... also unsere Jüngste ist 3 und Peppa-Pig-Addict

  6. #6
    LilaLaLaune ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Welchen Kinderwagen...

    Ich hab den Teutonia Mistral und bin 100% zufrieden. Hält auch beim dritten Kind ohne Mängel und wurde wirklich täglich mehrfach benutzt. Der Preis lohnt sich auf alle Fälle.
    Außerdem kann man alle Stoffteile problemlos abziehen und waschen!

    Einen Gebrauchten finde ich deshalb nicht so toll weil ich weiß wie so ein Kinderwagen bei einem Kleinkind aussehen kann und ich das für unhygienisch halte wenn der Vorbesitzer nicht viel Wert auf Reinheit gelegt hat







  7. #7
    Koboldprinzessin ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Welchen Kinderwagen...

    Zitat Zitat von LilaLaLaune Beitrag anzeigen
    Ich hab den Teutonia Mistral und bin 100% zufrieden. Hält auch beim dritten Kind ohne Mängel und wurde wirklich täglich mehrfach benutzt. Der Preis lohnt sich auf alle Fälle.
    Außerdem kann man alle Stoffteile problemlos abziehen und waschen!

    Einen Gebrauchten finde ich deshalb nicht so toll weil ich weiß wie so ein Kinderwagen bei einem Kleinkind aussehen kann und ich das für unhygienisch halte wenn der Vorbesitzer nicht viel Wert auf Reinheit gelegt hat
    Ja, was die Haltbarkeit angeht, kann ich nur zustimmen: unser Mistral (allerdings mit starren Rädern, Schwenk gabs glaub ich damals noch nicht) war von Ende 2003 gekauft, den haben wir für 3 eigene Kinder genutzt und zwischendurch hatte meine Nichte ihn in Gebrauch und er ist dann bei der Nutzung unserer Jüngsten kaputt gegangen, wobei mal halt keine 2 Kinder im Alter von 2 und 4 Jahren reinsetzen sollte. Optisch, was Gestell, Räder, Bezüge etc angeht, war der echt noch in Ordnung und sehr gut zu pflegen. Daher würde ich jetzt wieder zu Teutonia tendieren, wobei andere Hersteller bestimmt auch sehr gut sind, die hab ich eben nur bisher nicht ausprobiert. Eine gute Freundin schwört halt auf Bugaboo, die wirken mir aber - im Gegensatz zu Teutonia - ein bisschen weniger robust.
    Mist, die alte Sig ist kaputt... also unsere Jüngste ist 3 und Peppa-Pig-Addict

  8. #8
    Avatar von Grace85
    Grace85 ist offline Mom of 3 wishing for no.4

    User Info Menu

    Standard Re: Welchen Kinderwagen...

    Ich hab mich schon total in einen Kinderwagen von Knorr Baby verliebt . Er heißt Knorr Baby Classico und er wird es wohl werden. In braun finde ich ihn einfach traumschön *schwärm*. Ich finde den schon echt perfekt, leider gibt es den hier nirgendwo zum Anschauen. Aber ich denke ich werde ihn einfach im Internet bestellen. Sollte er dann nicht wie gewünscht ausfallen, kann ich ihn ja problemlos zurückschicken.
    Alternativ gefallen mir auch die Emmaljunga. Vor allem der mit dunkel braunen Leder. Aber bin mir nicht sicher, ob sich der Mehrpreis gegenüber dem Wagen von Knorr Baby wirklich lohnen würde. Außerdem schenken meine Schwiegereltern uns den Wagen. Da möchte ich auch nicht gleich das Teuerste aussuchen, auch wenn es ihnen wahrscheinlich nicht einmal etwas ausmachen würde.

  9. #9
    Muckanie ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welchen Kinderwagen...

    Wir hatten uns auch bereits in den Edge Duo S von Emmaljunga verliebt, den Daeneris beschrieben hat. Jetzt hat uns aber der Cousin meines Mannes den Wagen angeboten, in dem seine drei Kinder wunderbar gelegen haben - da konnten wir einfach nicht nein sagen. Ist ein Mutsy, kann zumindest preislich mit Emmaljunga & co. mithalten. Und qualitativ hochwertig ist er auch, sieht nach 3 Kindern fast noch aus wie neu. Und mit den 1000 €, die wir jetzt gespart haben, können wir sicher was anderes anfangen :).

    Gebraucht kommt übrigens für mich nur in Frage, weils Familie is. Hätte keinen fremden Wagen gekauft.

  10. #10
    Vonny1986 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Welchen Kinderwagen...

    Bei uns wird es wohl ein hartan Vip oder der mutsy evo wollen aber nächste Woche nochmal in ein Baby Geschäft und uns beraten lassen.beides Modelle die in meinem lupo rein passen ;-P
    Werden uns den aber dann Gebrauch kaufen, denke wenn man einen guten und gepflegten findet ist es nicht so tragisch.und ehrlich gesagt ist es mir/uns auch zu viel Geld was da durch geht. Zahlen so knapp die Hälfte. ..dafür das wir nach dem Baby hinterher alles wieder für wenig Geld verkaufen werden ist es mir ein neu wagen nicht wert.Familien Planung ist dann abgeschlossen :-)

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •