Seite 89 von 95 ErsteErste ... 39798788899091 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 950
Like Tree35gefällt dies

Thema: Allgemeine Plauderrunde

  1. #881
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    158

    Standard Re: Allgemeine Plauderrunde

    Zitat Zitat von Kinderfrau Beitrag anzeigen
    Das ist taff!

    Was ich aber nicht verstehe: wenn du wieder so viel arbeitest (also zwischen 25 - 30h), lohnt sich dann das ELp überhaupt? Weil das reduziert sich ja entsprechend.

    Wäre es in so einem Fall nicht sinnvoll das Basis EG zu beantragen, 1 Jahr völlig aussteigen und von dem Geld Leben und danach wieder 'normal' arbeiten zu gehen? Sprich halt mit reduzieren Stunden?
    Wie Mewy schon sagte, man muss das eigentlich vorher festlegen bzw. im Antrag dann. Ich hätte nur gern alles vor der Geburt schon schriftlich festgelegt, sowohl mit dem Arbeitgeber als auch mit der Elterngeldstelle.

    Ich verstehe nicht ganz wie du das meinst mit "es lohnt sich nicht". Basiselterngeld ist 65(?)% vom ursprünglichen Gehalt. Wenn ich 30h arbeite verdiene ich beispielsweise 1000€. Mit 40h Vollzeit wären es 1500€. (Nur als Beispiel, ohne konkrete mathematische Richtigkeit). Das Elterngeld-plus gibt mir dann anteilig das, was ich durch "nur 30h" verliere, also im Beispiel anteilig die fehlenden 500€. So habe ich es zumindest verstanden.
    Durch arbeiten + Elterngeld-plus bin ich annähernd wieder beim Betrag, den ich in Vollzeit bekommen würde. Nicht ganz, aber besser als nix. Für mich macht das finanziell schon einen Unterschied.
    Nach einem Jahr Ausstieg dann noch Teilzeit wäre finanziell betrachtet die schlechteste Variante, weil ich ein Jahr nur die 65 (oder waren es 67)% bekomme und dann nur das 30h-Gehalt. Da scheint es mir logisch das Elterngeld-plus zu nutzen um mit der Teilzeit halbwegs im grünen Bereich zu sein. [Wichtig war mir aber eher, ob ich "so früh wieder arbeiten" mit meinem Gewissen und dem Kind vereinbaren kann. Noch bevor ich über das Geld nachgedacht habe.] Den frühen Wiedereinstieg wage ich auch nur, weil ich mit dem Elterngeld-plus mir die Teilzeit leisten kann und somit mehr Zeit am Tag für das Kind habe und trotzdem nicht so viel Geld verliere.
    Klar, ein Jahr oder länger Vollzeit zu Hause wäre ideal, aber bei uns wenig praktikabel, aus verschiedenen Gründen.

  2. #882
    Kinderfrau ist offline addict
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    552

    Standard Re: Allgemeine Plauderrunde

    Hmmm, klingt soweit alles einleuchtend- aber nur fast.

    Mewy, es gibt keine genauen Rechner dafür und die Beratungsstellen geben einem keine definitive Zahl, was am Ende dabei raus kommt. Wir hatten ja gestern so ein Beratungsgespräch.

    Das machen die aus Eigenschutz nicht, weil man sie ja hinterher verklagen könnte, sollte eine andere Zahl dabei herauskommen als errechnet.

    Und damit strauchel ich.

    Das heißt für uns, dass ich sage ich fange mit x Stunden an und im besten Fall passt es finanziell, im schlechtesten machen wir halt bissle Verlust.

    Bei uns wird das so sein, dass ich ab August (so es mit Nils klappt!!) wieder mit 8h/Woche einsteige. Davon halt 2-4h Büro, Rest von daheim.

    Bei EGp darf man, soweit meine Infos gehen, 2x die Teilzeit erhöhen.

    Somit hätte ich Luft nach oben. Wir haben hier niemanden und müssen das Ding in Eigenregie wuppen. Und in eine Krippe will ich Nils nicht geben. Frühestens mit 2 Jahren.

    Gibt aber ja auch noch andere Möglichkeiten, liebe Tagesmutti und sowas irgendwann...

    Kriegen wir schon hin - nur ich bin eben extrem schissig was finanzielle Abhängigkeit angeht. Da inkludiere ich auch meinen Partner. Bin halt einfach so gestrickt.

    Er lässt mir die Entscheidung komplett frei. Kann verstehen wenn ich arbeiten will, wäre aber auch okay wenn ich daheim bliebe.

  3. #883
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    158

    Standard Re: Allgemeine Plauderrunde

    Also der Betrag, der dir zusteht, berechnet sich ja auf Basis deines bisherigen Gehalts. So grobe Abweichungen wieviel du dann herausbekommen müsstest, kann es doch nicht geben. Also du erhälst ja immer die 65% vom Verdienstausfall durch Teilzeit, bei 8h/Woche dann eben mehr EGp als bei 20h/Woche.
    Mein grundsätzlicher Schluss aus allen Rechnern war - mehr als max. 65% vom vorher-netto habe ich nicht raus und damit konnte ich für mich grob kalkulieren. Gespannt bin ich aber auch, was tatsächlich dann kommt.
    Aber ich habe verstanden, dass dich diese finanzielle "Abhängigkeit" stört, auch wenn ich es nicht navollziehen kann, weil ich das nicht so empfinde. Umso besser ist es ja, dass dein Partner dir so klar signalisiert, dass er damit kein Problem hat und du ja auch komplett zu Hause bleiben könntest.

  4. #884
    Mewy90 ist offline addict
    Registriert seit
    30.11.2017
    Beiträge
    510

    Standard Re: Allgemeine Plauderrunde

    Zu exakten Zahlen lassen sich die Berater natürlich wirklich nicht hinreißen. Allerdings konnten die mir damals in einer Sache trotzdem sehr gut helfen.
    Das ElterngeldPlus sinkt natürlich je mehr man arbeitet/verdient. Und leider ist das nicht linear. Ich wollte ursprünglich 20 h arbeiten gehen. Am Ende kam raus, dass ich mit 15 h fast das gleiche mit Gehalt und EGplus raus habe. Also habe ich natürlicj letztere Variante gewählt.
    Am Ende kam bei mir mit der Arbeit zwar alles anders, aber das ist eine andere Geschichte.😅

    Letztlich findet hier sicher jeder die richtige Lösung für sich. 👍



  5. #885
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    158

    Standard Re: Allgemeine Plauderrunde

    Das ist ein guter Hinweis, Mewy. Ich überlege ja noch, ob ich die volln 30h "nutze" oder nur 25. Hoffentlich kann mein Beratungstermin dann da helfen.

  6. #886
    angelath ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    2.845

    Standard Re: Allgemeine Plauderrunde

    Jesses, ist das kompliziert bei euch da verstehe ich nur Bahnhof!
    Timon 12. Juni 2018

    Mai / Juli 2019 Sternchen
    https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe...ytrGI7cyG3zL0m

  7. #887
    angelath ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    2.845

    Standard Re: Allgemeine Plauderrunde

    Ah, ich vergass, ich hatte gestern endlich nach 7 langen Wochen wieder einen Kontrolltermin :-)

    Unser Krümel ist ca. 38 cm und 1300 g. Sehr gross und schwer für Anfang 28. SSW. Gestern musste ich noch meine beine neu Ausmessen lassen im Unispital, da ich meine Strümpfe nicht mehr anziehen kann seit einigen Wochen, so unbequen. Tja, klar ist auch warum +11 cm am Oberschenkel und + 4 cm am Fussknöchel...Wenn das mal keine Wasserzunahme ist! Ich dreh durch echt! Zudem ne Überweisung zu nem Spezialisten ins Balgrist (ein Arzt/Chiro der auf schwangere Frauen spezialisiert ist). ICh erhoffe mir viel, denn ich kann kaum noch ne halbe Stunde gehen.

    HEute haben wir erste Umzugsarbeiten erledigt. Morgen gehts weiter mit den Lampen und Böden. Sonntag pausieren wir und Montag kommt das Umzugsunternehmen (ihr sagt ja nicht zügeln glaub? ;-))

    ICh lege mich jetzt hin und wünsche euch schon eine gute Nacht
    Timon 12. Juni 2018

    Mai / Juli 2019 Sternchen
    https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe...ytrGI7cyG3zL0m

  8. #888
    Kinderfrau ist offline addict
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    552

    Standard Re: Allgemeine Plauderrunde

    Liebe Angela,

    Wow, das ist einiges an Wasser. Krass. Hast du das immer gleich oder an manchen Tagen mehr, an manchen weniger?

    So viel habe ich nicht. Bei weitem nicht. Schwelle zwar auch an aber es ist besser geworden - hab aber noch mal nen Antrag auf 2 neue paar Strümpfe gestellt.

    Wenn ich könnte würde ich den ganzen Körper da rein machen

    Glückwunsch zur Entwicklung vom euerm Schlumpf freut mich sehr!

    Bin gespannt wo wir stehen. Nächsten Freitag am 31.01. sind wir wieder dran

    Werde mittlerweile echt oft auf den Bauch angesprochen. Die Menschen sind alle so nett zu mir :) dabei gestehe ich, schwanger sein macht mir überhaupt keinen Spaß. Bin es überhaupt nicht gern und froh, wenn es rum ist.

    Arbeite nicht so viel beim Umzug! Pass auf dich auf und ich viele Pausen ein.

    Wir sind ja im Oktober umgezogen. Männe hat gearbeitet und ich hab das alles alleine machen müssen. Mit Schmerzen und Blutungen. Es war das erste und einzige Mal wo ich gemerkt habe, dass ich einfach fertig bin. Habe die ganze Nacht nicht geschlafen nach dem Umzug weil ich einfach zu erschöpft zum schlafen war :)

    Bei uns ist aber soweit alles tip top im Moment. Morgen startet die 29. SSW. Nils ist jetzt schon mein größter Schatz und ich freu mich so auf ihn - und ich denke (also weiß es nicht ganz genau), dass ich vor der Geburt noch heiraten werde :)))) mein Partner meinte (wie unramontisch) ich solle mal alle Unterlagen zusammen suchen und er hat auch einen Termin in seiner Heimat wegen Unterlagen die für eine Wiederheirat benötigt werden *lach*.

    Na da sind wir ja mal gespannt. :)

  9. #889
    Kinderfrau ist offline addict
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    552

    Standard Re: Allgemeine Plauderrunde

    Ihr Lieben, muss euch kurz von meinem Traum erzählen

    Habe geträumt, Nils habe mich so getreten, dass Händchen und Füßchen klar sichtbar waren. Habe dann mit ihm gesprochen und plötzlich wurde sein Gesicht sichtbar und er hat mich angelächelt und hat mir gesagt, dass es ihm total gut geht und er glücklich ist.

    Er sah so friedlich aus uns so glücklich.

    Echt ein toller Traum kennt ihr sowas?

  10. #890
    Mewy90 ist offline addict
    Registriert seit
    30.11.2017
    Beiträge
    510

    Standard Re: Allgemeine Plauderrunde

    Puh, Angela, das klingt einfach grauenhaft. Du hast aber auch echt laut "hier" geschrien, als die Schwangerschaftsbeschwerden verteilt wurden. 😱 Das tut mit wirklich Leid.

    Dein Traum ist wirklich was ganz besonders, Kinderfrau 🥰
    Sowas hatte ich noch nicht, habe jetzt aber schon 3 mal ganz wirr von der Geburt geträumt und jedes Mal war es eine Tochter. Ich bin gespannt, ob es ein Vorahnung ist. 😅



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •