Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von lavande
    lavande ist offline addict
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    408

    Standard total krank :( - Fieber- und Medifrage?

    Huhu Ihr lieben Mädels,

    jetzt hat's mich erwischt mit ner fetten Erkältung, aber gleich so, dass ich heut zum HNO gehen musste. Ich hab schon immer mal wieder probleme mit der linken Kiefernhöhle und heute Nacht hatte ich so dolle Schmerzen, dass ich grad mal ne Stunde geschlafen habe

    Ich hab nen Virusinfekt und gleichzeitig eine vereiterte Kiefernhöhle.. muss jetzt Amoxicillin und ein Cortison-Nasenspray nehmen, beides hab ich von meinem FA nochmal bewerten lassen, und er meinte, es ist beides unbedenklich fürs Baby - na hoffentlich

    Ich hab so Angst um mein Mini! V.a. weil ich vom Amoxi immer gern Scheidenpilz bekomme, schadet der dem Mini?

    Nun wollte ich fragen, wie hoch darf das Fieber gehen, dass es dem Baby nicht schadet, und ab wann ist es sinnvoll, Paracetamol zu nehmen? Und ist Paracetamol wirklich so ungefährlich?

    Der HNO meinte, für das Baby ist es auch nix, wenn die Mama so krank ist, nicht schlafen kann und der Infekt immer weiter arbeitet, irgendwann wird der Körper so schwach, dass er sich dann entscheidet, weil er zu wenig Kraft hat *heul* und dann entscheidet er sich immer für das Überleben der Mama - da will ich auf gar keinen Fall hin!!!

    Habt ihr noch irgendwelche schleimlösenden Tipps? Ich hab so einen dermaßen fiesen Druckschmerz...

    Danke für Eure Antworten!
    LG lavande

  2. #2
    Gast

    Standard Re: total krank :( - Fieber- und Medifrage?

    Gute Besserung erstmals. Ein Scheidenpilz würde dem Baby nicht schaden, könnte auch behandlet werden (ich hab´s schon hinter mir). Frag deinen FA, ob du vorbeugend Doederleinzäpfchen nehmen kannst (müsste unbedenklich sein, ich nehm die auch) die stabilisieren die Scheidenflora.
    Amoxicillin musste ich bei meinem Großen in der 5 SSW nehmen (Blasenentzündung) und ihn hat es GsD nicht geschadet. Die Ärzte sind mega vorsichtig, bevor sie einer Schwangeren was geben. Also mach dir nicht allzu viel Sorgen (ich hasse es auch, Medis in einer Ss einzunehmen, aber manchmal ist es notwendig).

  3. #3
    Gast

    Standard Re: total krank :( - Fieber- und Medifrage?

    Ach Süße, dass tut mir so leid! Mir fallen nur noch Meersalz-Nasenspray und Inhalieren ein. Bitte KEIN Gelomyrtol nehmen! Steht drauf es sei ungefährlich in der SS, ist es aber nicht. Rotlicht könnte auch noch wirken. Leider hab ich sonst jetzt keine Ideen, wünsche Dir aber gute Besserung!!!!

  4. #4
    jackie73 ist offline LiStra-Fan
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.154

    Standard Re: total krank :( - Fieber- und Medifrage?

    Hallo Lavande,

    mensch Du Arme, es tut mir leid, dass es Dich so erwischt hat. Medi-Tipps weiss ich nicht wirklich, mir fällt nur Sinupret oder Sinuselect ein, das bekomme ich immer bei Stirnhöhlenvereiterungen - weiss aber nicht, ob man das auch in der SS nehmen darf.

    Was auf jeden Fall schleimlösend wirken kann, ist viiiiiiiiel trinken! Und grundsätzlich bei Fieber: viel schlafen, damit der Körper Kraft hat, gegen die Infektion anzukämpfen.

    Gute Besserung
    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../102/0/102.png

    Meine lieben Binos aus dem April 2009 sind Kicki203, emilythestrange und lottas welt!

  5. #5
    Gast

    Standard Re: total krank :( - Fieber- und Medifrage?

    Mir ist noch was eingefallen: altes Hausmittel, hilft super und kann auch in der SS nicht schaden! HÜHNERSUPPE!

  6. #6
    Avatar von lavande
    lavande ist offline addict
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    408

    Standard Re: total krank :( - Fieber- und Medifrage?

    Danke Ihr Lieben für Eure Antworten! Mir geht's ein kleines bissel besser, der Schupfen ist auf dem Rückzug, dafür hab ich jetzt Husten Naja, der wird auch noch vergehen :)

    Was wirklich super geholfen, war Salzwasser durch die Nase ziehen. Den Tip hat mir eine Bekannte gegeben, und dadurch wurde die Nase so richtig durchgespült.

    Bis jetzt hab ich noch keinen Pilz, allerdings vermehrt Ausfluss, so dass der Pilz wohl nicht mehr lang auf sich warten lässt :( Naja egal, kann man ja behandeln.

    Ich hab mich übrigens entschieden, das Amoxicillin zu nehmen, es hilft ja nichts, und die vereiterte Kieferhöhle muss irgendwann mal auskuriert werden.

    Zum Glück haben wir das Angelsounds, denn so weiß ich, dass es dem Little Inside trotz allem gut geht :liebe:
    LG lavande

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •