Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    jackie73 ist offline LiStra-Fan
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.154

    Standard Trinkverhalten normal?

    Also, jetzt muss ich mal jammern.... Im Laufe des Tages mag ich überhaupt nix trinken. Morgens vor dem Frühstück (am besten noch im Bett) ein großes Gllas O-Saft und dann ist es vorbei mit Durst. Alles was flüssig ist, ekelt mich an (Ausnahme Cola, aber davon gönn ich mir max. 2 Gläser).

    Und dann: Abends! Da könnt ich trinken ohne Ende - am liebsten A-Schorle, die von Aldi (ob das immer so gesund ist?) Versuche, mich auf 2 Liter zu begrenzen, muss aber trotzdem dann nachts alle 2 Stunden zum Klo. Toll!
    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../102/0/102.png

    Meine lieben Binos aus dem April 2009 sind Kicki203, emilythestrange und lottas welt!

  2. #2
    Heissewaffeln ist offline Zweifach Mama!
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    3.270

    Standard Re: Trinkverhalten normal?

    Geht mir auch genau so, morgens ein glas o-saft. den tag über krieg ich nichts runter. aber abends hau ich zwei flaschen wasser weg. Muss der körper halt nachholen. ich trinke in der ss jetzt aber mehr als davor, vorher habe ich vielleicht einen liter am tag getrunken.
    Liebe Grüsse
    Eure Heissen Waffeln!
    :feile:





    http://b1.lilypie.com/SJtep2/.png




    http://b4.lilypie.com/jRVTp1/.png

  3. #3
    Kicki203 ist offline Muttertier
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.812

    Standard Re: Trinkverhalten normal?

    Dadurch, dass ich den ganzen Tag im Büro sitze und viel telefonieren bzw reden muß trinke ich den Tag über schon regelmäßig, weil mein Mund einfach trocken wird und ich die Stimmbänder ölen muß. Abends habe ich aber auch Durst und dann ist 1 Liter Malzbier ganz schnell weg.
    Ich muß jede Nacht meist "nur" einmal aufstehen - manchmal zweimal - aber an durchschlafen ist gar nicht mehr zu denken denke der Körper holt sich abends das was er tagsüber nicht bekommen hat und dann fangen die Nieren schön an zu arbeiten wenn wir schlafen

  4. #4
    Charrie ist offline hat 2 wundervolle Kinder
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    6.912

    Standard Re: Trinkverhalten normal?

    Ist alles ok mir geht es nicht anders Tagsüber trink ich kaum da wird mir bei dem gedanken schon dran übel aber Abends bekomme ich nicht genug.

    Und Nachts naja die Blase ist voll aber ich habe Angst aufzustehen.

    Denn in meiner ersten ss stand ich nachts einmal auf um nur pipi zu machen und zog eine riesen Blutspur mit wie ich auf dem WC feststellte und damals war ich allein zu Hause und Mann beim Nachtdienst.

    Seitdem hab ich Angst vor dem nächtlichen aufstehen :( und verkneife es mir bis irgendeiner meiner Lieben wach ist und auch geht.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Trinkverhalten normal?

    Mir geht es nicht anders. Morgens eine Tasse Kakao und dann zwischen durch so gut wie gar nichts. Wenn ich dann mit dem Kochen anfange, bekomme ich auch richtig durst nur geht trotzdem nicht viel rein. Pures Mineralwasser geht zur Zeit ganz selten. Am liebsten Schorle

  6. #6
    Avatar von AnFeMa
    AnFeMa ist offline 4fachmamaundstolzdarauf
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    2.538

    Standard Re: Trinkverhalten normal?

    Scheint ein typischen schwangerschaftssymotom zu sein!Mir geht es genauso, aber ich kann hingegen nur mineralwasser trinken oder gar wasser aus der leitung!Säfte, milch oder so geht gar nicht, kaffe hab ich noch nie getrunken!

    Aber abends und auch nachts trinke ich wie ne sau......Meine hebi meinte dazu , der Krümel bereitet uns auf das nächtliche aufstehen vor...Na dann!

    In Arbeit!








Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •