Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69
Like Tree21gefällt dies

Thema: Kinderbett, Nestchen, Schlafsack und Co.

  1. #11
    Avatar von FraeuleinSowieso
    FraeuleinSowieso ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbett, Nestchen, Schlafsack und Co.

    Wir haben uns für zwei Stokke Babybetten im Kinderzimmer entschieden und im Schlafzimmer ein BabyBay Maxi. Sowohl Babybetten also auch Beistellbett ohne Nestchen und Himmel. Als Schlafsäcke habe ich einige Alvi Mäxchen gekauft, falls es sehr warm wird, ziehen wir eben nur Außen- oder Innensack an. Wir schlafen bei offenem Fenster, allerdings zieht es nicht und im Sommer wird es trotzdem nie zu kühl, logisch.
    Ich denke, wenn es ihnen zu kalt oder zu warm ist, werde ich das schon merken. Mache mir deshalb aktuell nicht so viele Sorgen.

  2. #12
    Rhiano ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbett, Nestchen, Schlafsack und Co.

    Ich habe von meiner Schwiegermutter, das Bettset von Sterntaler bekommen...... total niedlich......aber klar.... Himmel, Nestchen, Decke und Kopfkissen Bezug...... braucht eigentlich niemand......

    ich habe jetzt beschlossen, ich mache das Nestchen hin, da kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass er mega schädlich sein soll.... das Kind liegt ja nicht mit der Nase im Nestchen..... den Himmel mach ich dran, um ein paar Fotos vom Kinderzimmer zu machen und werde den Vorhang danach am Kopfende des Bettes zusammenbinden, damit er nicht im Weg umgeht und keinesfalls die Sauerstoffzufuhr behindert.... der Kopfkissenbezug passt prima auf ein Kissen, welches ich in der Schule mal selbst genäht habe und das seit Jahren bei meinem Mann und mir im Bett rumfliegt..... naja und so einen Babybettenbezug kann man sicher gut gebrauchen um ne kleine Krabbeldecke einzupacken, oder um das Baby mal auf den Boden, Sofa sonst wo hin zu legen....

    Das Fazit dieses Geschenkes lautet: Schwiegermutter hat für total niedlichen Unsinn viel Geld ausgegeben..... aber damit ist sie Ihrer Rolle als Oma voll und ganz gerecht geworden....

    Schlafsäcke liegen hier auch schon ein paar rum... wobei ich noch nicht so genau weiß, was zieh ich dem Baby in den Schlafsack an???
    Wir warten auf´s 2. Wunder......

  3. #13
    Avatar von RicePaper
    RicePaper ist offline Ist ganz verliebt :)

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbett, Nestchen, Schlafsack und Co.

    Ich vergesse immer das du alles doppelt brauchst ! Bei Zwillingen wüsste ich garnicht wie ich das machen würde...mit dem schlafen und so! Man kann sich ja nicht zwei beistellbetten als Bett pappen, es sei denn auf Papis Seite steht noch eins

  4. #14
    Avatar von envime
    envime ist offline glücklich

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbett, Nestchen, Schlafsack und Co.

    *reinschleich* huhu! Was haltete ihr allgemein von diesem Schlafsack ? :

    Cosyme - Babyschlafsack Cosyme

    Meine Schwägerin hatte den und schwört drauf. Werde ihn mir auch holen.
    TiLei gefällt dies



  5. #15
    Avatar von FraeuleinSowieso
    FraeuleinSowieso ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbett, Nestchen, Schlafsack und Co.

    Zitat Zitat von RicePaper Beitrag anzeigen
    Ich vergesse immer das du alles doppelt brauchst ! Bei Zwillingen wüsste ich garnicht wie ich das machen würde...mit dem schlafen und so! Man kann sich ja nicht zwei beistellbetten als Bett pappen, es sei denn auf Papis Seite steht noch eins
    Lach... ach ich bin häufig selbst überfordert, wie viel ich wirklich brauche. Zwei Beistellbetten gehen nicht, unser Bett steht einseitig an der Wand und kann aufgrund des Gewichtes (Wasserbett) auch keinen Millimeter bewegt werden und eigentlich möchte ich die Beiden nachts auch nicht trennen. Wir haben jetzt eben das größte BabyBay, wird auch für Zwillinge empfohlen, und wenn die Mädchen daraus gewachsen sind müssen wir halt schauen, je nachdem wie alt sie dann sind.

  6. #16
    Avatar von Mami_87
    Mami_87 ist offline Mädchen- Mami ♥

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbett, Nestchen, Schlafsack und Co.

    Klingt sehr gut, der Preis ist auch angemessen...bin am Überlegen!
    envime gefällt dies

  7. #17
    maya_mel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbett, Nestchen, Schlafsack und Co.

    Zitat Zitat von Mami_87 Beitrag anzeigen
    Man soll ja Babys nur im Schlafsack schlafen lassen, ohne Nest, Himmel, Kissen usw. Dann noch eine Matratze, die eine klimatische Zirkulation zulässt.... O man, woher soll Frau dann wissen, ob sie alles richtig macht? Was ist mit dem Fenster, lasse ich das offen im Schlafzimmer? Was ist mit dem Schlafsack, ist der zu dick oder zu dünn für den Sommer in Deutschland? Lasse ich das Nestchen weg, kann sich mein Kind an den Holzstäben wehtun...Ich werde verrückt, und das sind gerade nur ein paar Fragen, die ich habe
    ganz "einfach": indem sie sich etwas entspannt!
    Nestchen sind übrigens ok, solange sie nur die Gitterstäbe begrenzen und nicht noch so komisch neumodisch die Matratze mit abdecken.
    Wasserdichte einlagen gibt's auch in klein, sodass man sie wirklich nur im windelbereich legen kann, aber wozu man das bei nem Säugling bräuchte, erschließt sich mir nicht.
    Wir werden das kind völlig unpädagogisch bei uns im Bett schlafen lassen, auf nem mit einem Tuch bedeckten Schaffell und alvi mäxchen Schlafsack- gebraucht u schon x mal gewaschen, dann hat sich auch die schadstoffbelastung erledigt- für die wiege u Kinderwagen haben wir noch ne dünne strickdecke- da erstickt niemand drunter.
    Ich finde es am wichtigsten, dass das baby es kuschelig u wohlig hat wie im Bauch und nicht, dass ich jedes kleinstes Risiko ausschließe.
    mecki4 und 2506 gefällt dies.

  8. #18
    maya_mel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbett, Nestchen, Schlafsack und Co.

    Zitat Zitat von FraeuleinSowieso Beitrag anzeigen
    Wir haben uns für zwei Stokke Babybetten im Kinderzimmer entschieden und im Schlafzimmer ein BabyBay Maxi. Sowohl Babybetten also auch Beistellbett ohne Nestchen und Himmel. Als Schlafsäcke habe ich einige Alvi Mäxchen gekauft, falls es sehr warm wird, ziehen wir eben nur Außen- oder Innensack an. Wir schlafen bei offenem Fenster, allerdings zieht es nicht und im Sommer wird es trotzdem nie zu kühl, logisch.
    Ich denke, wenn es ihnen zu kalt oder zu warm ist, werde ich das schon merken. Mache mir deshalb aktuell nicht so viele Sorgen.
    2 stokke bettchen? nicht schlecht
    die sind ja schweineteuer- wir haben auch eines. gebraucht gekauft bei der kleinen, weil ich es so schön finde :)

  9. #19
    maya_mel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbett, Nestchen, Schlafsack und Co.

    Zitat Zitat von FraeuleinSowieso Beitrag anzeigen
    Lach... ach ich bin häufig selbst überfordert, wie viel ich wirklich brauche. Zwei Beistellbetten gehen nicht, unser Bett steht einseitig an der Wand und kann aufgrund des Gewichtes (Wasserbett) auch keinen Millimeter bewegt werden und eigentlich möchte ich die Beiden nachts auch nicht trennen. Wir haben jetzt eben das größte BabyBay, wird auch für Zwillinge empfohlen, und wenn die Mädchen daraus gewachsen sind müssen wir halt schauen, je nachdem wie alt sie dann sind.
    lange passen sie da nicht rein. wir hatten das für ein kind und das hat rund 6-7momate gehalten

  10. #20
    Avatar von Mami_87
    Mami_87 ist offline Mädchen- Mami ♥

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbett, Nestchen, Schlafsack und Co.

    Zitat Zitat von maya_mel Beitrag anzeigen
    ganz "einfach": indem sie sich etwas entspannt!
    Nestchen sind übrigens ok, solange sie nur die Gitterstäbe begrenzen und nicht noch so komisch neumodisch die Matratze mit abdecken.
    Wasserdichte einlagen gibt's auch in klein, sodass man sie wirklich nur im windelbereich legen kann, aber wozu man das bei nem Säugling bräuchte, erschließt sich mir nicht.
    Wir werden das kind völlig unpädagogisch bei uns im Bett schlafen lassen, auf nem mit einem Tuch bedeckten Schaffell und alvi mäxchen Schlafsack- gebraucht u schon x mal gewaschen, dann hat sich auch die schadstoffbelastung erledigt- für die wiege u Kinderwagen haben wir noch ne dünne strickdecke- da erstickt niemand drunter.
    Ich finde es am wichtigsten, dass das baby es kuschelig u wohlig hat wie im Bauch und nicht, dass ich jedes kleinstes Risiko ausschließe.
    Genau daran habe ich auch gedacht: ich will mein Kind ja nicht einfach auf eine harte Matratze legen nur mit nem Schlafsack (sieht meines Erachtens nach total unwohl und unkuschelig aus), aber die Medien machen es einer Erstlingsmama echt nicht einfach. Überall lauern Gefahren des plötzlichen Kindstods...lege ich ein Nestchen rein, macht man sich gleich Vorwürfe oder Gedanken, ob man seinem Kind nicht die Luft abschnürt...ja, das klingt dumm,ich weiß, aber man lässt Eltern echt zum Verzweifeln bringen :( ich glaube nicht, dass unsere Eltern sich Gedanken darüber machten, ob sie Bettwäsche mit Air- Zirkulation kaufen, oder einfach nur eine, die süß ist?!

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte