Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 234
Like Tree11gefällt dies

Thema: Plauderei im März

  1. #1
    Lunna ist offline addict
    Registriert seit
    18.12.2017
    Beiträge
    533

    Standard Plauderei im März

    Hallo ihr Lieben,

    wir haben schon wieder einen neuen Monat ... die Zeit rennt langsam los nach den ersten 12 langen Wochen

    @Trudi: Das tut mir leid, das war echt ein blöder Tag für dich. Komischerweise hatte ich auch 2 Autounfälle als ich mit meinen anderen Kids ganz frisch schwanger war, bei jedem einen - wenn auch nicht verschuldet. Zum Glück waren die auch harmlos. Ich dachte schon, das wäre ein Schwangerschaftsfluch bei mir und passe diesmal besonders gut auf, es soll ja keine dritte Wiederholung geben Klar ist das echt blöd gelaufen, aber sei froh dass dir / euch nichts passiert ist. Alles andere lässt sich richten...

    @Me: Bei mir geht alles drunter und drüber. Am Sonntag ist mein Cousin (33 Jahre) nach langer Krankheit gestorben. Ich habe meiner Tante schon vor Wochen zugesagt, dass ich auf seiner Beerdigung das Musikalische übernehme (habe ja Musik studiert - allerdings Klavier als Instrument). Jetzt steht in der Kirche statt einem Klavier eine kleine Orgel, bei der ich mit den Füßen parallel zum Spielen noch Luft ins Instrument mit Pedalen pumpen muss ... das war mir auch von vorne irgendwie klar und ich dachte, das kriege ich irgendwie hin. Aber jetzt bei der Kälte (-15°C kommenden Samstag vor Ort) habe ich schon langsam Bammel, denn die Kirche ist nicht gut geheizt und ich weiß aus Erfahrung, dass man bei kalten Temperaturen unkontrolliert spielen kann, da die Finger auskühlen und an Gefühl und Beweglichkeit verlieren, dazu kommen noch die gut gekühlten Tasten ...
    Jetzt bleibt nicht anderes übrig und ich muss da durch. Das heißt erst mal morgen 600km weit fahren, dann dort schnell Proben und am Samstag ist die Beerdigung. Am Sonntag dann wieder zurück fahren, und am Montag muss ich hier in der Schule eine fachpraktische Abitursprüfung abnehmen, für die ich heute noch (neben all dem Packen usw.) die Fragen vorbereiten muss. Alles alles in allem viel Stress, was sich schon spürbar abbildet, denn mir ist öfters schlecht und gestern Abend hatte ich echt starkes Ziehen im Bauch (Blase? Darm???). Heute geht es gerade wieder, also mal schauen. Bin nur froh, dass diese Dauerübelkeit von früher weg ist - mit der wäre das ganze noch ne ganz andere Sache gewesen... Meine Kinder bleiben daheim und mein Mann auch, das nimmt zumindest etwas Stress weg. Aber auch da muss ich heute noch alles vorbereiten... Also bin ich echt beschäftigt.

    Werde froh sein, wenn Dienstag ist und der ganze Stress vorbei sein wird...

    Viele Grüße, Lunna.

  2. #2
    renata_r ist offline old hand
    Registriert seit
    27.01.2018
    Beiträge
    1.064

    Standard Re: Plauderei im März

    Uff Lunna, das klingt echt nach viel auf einmal :( halt durch und fahr vorsichtig 😚

  3. #3
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.267

    Standard Re: Plauderei im März

    Das wird ja ein anstrengendes Wochenende.
    Hoffe du kannst dich bei zwischendurch mal eben ausruhen und die Beine hochlegen.

  4. #4
    Trudi ist offline old hand
    Registriert seit
    16.10.2016
    Beiträge
    1.031

    Standard Re: Plauderei im März

    @Lunna: erstmal mein beileid! Kein schönes Ereignis, aber schön, dass du zugesagt hast für die Musik zu sorgen!

    Bin auch froh, dass nur ein bisschen Blech (vor allem bei mir am Auto) kaputt ist. Alles halb so wild!

  5. #5
    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    697

    Standard Re: Plauderei im März

    Guten Morgen.
    Kann mir vielleicht jemand sagen, ob die Gründe für ein BV auch mit auf dem BV stehen? Also auf dem Zettel für den AG?

  6. #6
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.267

    Standard Re: Plauderei im März

    Pusteblümchen
    Nein das steht nicht drauf.
    Es steht nur drauf was du darfst und was nicht. Ist ein einfach gehaltener Formeller Zettel.

  7. #7
    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    697

    Standard Re: Plauderei im März

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen
    Pusteblümchen
    Nein das steht nicht drauf.
    Es steht nur drauf was du darfst und was nicht. Ist ein einfach gehaltener Formeller Zettel.
    Danke für deine schnelle Antwort.
    Ich bin drauf & dran mir eins zu holen.
    Mir gehts EIGENTLICH NOCH ganz gut so vom körperlichen her... aber ich kann irgendwie nicht mehr arbeiten gehen glaube ich. :(
    Ich bin bin natur aus schon ein wenig zart beseitet und allem Anschein nach hab ich nun auch noch Stress mit jemanden hier mit der ich mich eigentlich immer super verstanden habe, aber mit mir wird ja nicht geredet, sodass ich gar nicht weiß woran ich bin.
    Und das schlägt mir sowas von krass auf den Magen dass ich kaum Essen kann seit 2 Tagen.
    Ich müsste regulär noch knapp 10 Wochen arbeiten, aber irgendwie ist es im Moment ganz schlimm. Andererseits: keine Ahnung ob es besser wäre wenn ich ein BV hätte.
    Ich muss nun noch morgen arbeiten, hab dann eine Woche frei und komme dann wieder. Mal sehen was dann so los ist hier und wie es mir geht.
    Aber ich nehme mir leider alles ziemlich zu Herzen und weiß im Monent gar nicht wie ich mit Stress und Streitereien (die ja offiziell keine sind weil ja nicht mir mir gesprochen wird...) zurecht kommen soll. :(

    Sorry fürs Jammern :(

  8. #8
    renata_r ist offline old hand
    Registriert seit
    27.01.2018
    Beiträge
    1.064

    Standard Re: Plauderei im März

    Mach dich nicht verrückt Pusteblümchen. Ich bin auch zu einem großen Teil aus mehr oder weniger psychischen Gründen im BV. Ich würde an deiner Stelle die freie Woche jetzt mitnehmen, es dann nochmal auf Arbeit versuchen und wenn du merkst, dass du geistig nicht mehr mit der Situation klarkommst, sitzt du halt bei deinem FA und redest mit ihm/ihr über ein BV.
    So sieht der Wisch aus:




    Bei mir auf der Arbeit gehen irgendwie alle automatisch davon aus, dass ich Bettruhe brauche und ich antworte wenn mich jemand kontaktiert ubd fragt ob es mir ubd dem Kleinen gut geht einfach ganz allgemein mit "solange ich mich schone, sind die Aussichten sehr gut". Das beruhigt die meisten und sie merken vor allem ab dieser Antwort auch deutlich, dass ich nicht ins Detail zu gehen bereits bin und akzeptieren das auch.

  9. #9
    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    697

    Standard Re: Plauderei im März

    Danke Renata, das hilft mir wirklich weiter 😘
    Ich werde nun morgen noch arbeiten, dann eine Woche zuhause bleiben und dann am 15. wenn ich wieder hin muss entscheiden was ich machen werde.

    Ich verstehe dieses Psycho Kindergartenverhalten nicht.. ist das bei euch anderen auch so ?

  10. #10
    renata_r ist offline old hand
    Registriert seit
    27.01.2018
    Beiträge
    1.064

    Standard Re: Plauderei im März

    Ich glaube so Kindergartenverhalten entsteht in fast jedem Büro mehr oder weniger zwangsweise, wenn sich Menschen die sich privat vielleicht nie freiwillig treffen würden 8 oder mehr Stunden am Tag auf der Pelle hängen. Normalerweise kommt man damit ja auch irgendwie klar, aber wenn man durch die Hormone und all die Gedankenspiele (die man als unerfahrene Schwangere ja oft hat was ich mitbekommen habe) plötzlich wie ein Schwamm für Stress ist und jeden Scheiss auf die Goldwaage anfängt zu legen, obwohl der Verstand versucht einen abzukühlen, dann wird's extrem belastend. Zumindest war das bei mir so, bevor sich meine FÄ meiner erbarmt hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •