Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Avatar von Calaya
    Calaya ist offline Jade´s Mom

    User Info Menu

    Blinzeln gestern Rizinusöl

    Huhu ihr!

    Habe gestern abend ein Esslöffel Rizinusöl zu mir genommen und die ganze Zeit gewartet, daß was passiert..... aber nichts, nicht mal Durchfall....
    Jetzt werde ich das nochmal auf nüchternen Magen probieren, mal sehen ob oder wie es dann wirkt :confused:
    Hatte heute morgen auch schon S e x, mein Mann ist nun zur Arbeit und nun werde ich mir einen leckeren Schluck Rizinusöl gönnen Naja lecker ist das Zeug wirklich nicht, es ist totall fettig, ölig und ist sehr dickflüssig, mischen bringt so gesehen nichts, da Öl ja bekannterweise sich absetzt und oben schwimmt also trinke ich Multi Vitamin Saft hinterher. So ist der ecklige Papiergeschmack nicht allzu lange im Mund :) So auf auf zu frühen Taten.....

    Bis später
    Calaya
    Liebe Grüße Calaya

    http://www.smilies.4-user.de/include...e_tier_105.gif

    Wir sind überzeugte Reboardbenutzer :D

  2. #2
    lillyofthevalley ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: gestern Rizinusöl

    Meinst du, das Öl alleine bringt was? Muss es nicht der Cocktail sein? Dann schmeckts vielleicht auch nicht ganz so eklig. :) Und: Muss man das nicht in Abmachung mit der Hebi machen oder so?
    Ich trau mich jedenfalls nicht einfach so vor ET das einzunehmen. Will ja nix verkomplizieren.
    Leo 08/08 Nina 01/10

  3. #3
    Avatar von Calaya
    Calaya ist offline Jade´s Mom

    User Info Menu

    Standard Re: gestern Rizinusöl

    Du meinst Sekt oder so noch zusätzlich?? Ich trinke aus Überzeugung kein Alkohol :) Und es ist mit meiner Ärztin abgesprochen.
    Ne Freundin hatte es auch pur eingenommen und es hat bei ihr gewirkt, ist aber wahrscheinlich wieder mal bei jedem anders. Hatte gestern noch nicht mal Durchfall und es soll ein Abführmittel sein, mhhh. Außerdem ist es rein pflanzlich, schaden kann es dem Baby also nicht, da hätte ich eher Angst, wenn ich jeden Abend ein Glas Rotwein trinken würde.
    Liebe Grüße Calaya

    http://www.smilies.4-user.de/include...e_tier_105.gif

    Wir sind überzeugte Reboardbenutzer :D

  4. #4
    lillyofthevalley ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: gestern Rizinusöl

    Nein, ich meinte nicht, dass es dem Baby schaden kann, ich dachte eher daran, dass es vielleicht unerwünschte Reaktionen auslösen kann. Aber wenn eh nix passiert ist... :)
    Wenn sich bei mir bis Montag nix getan hat, werde ich es mit dem Cocktail probieren. Allerdings mit Sekt. :)
    Leo 08/08 Nina 01/10

  5. #5
    Avatar von zicke_deluxe
    zicke_deluxe ist offline Queen of Flaschen-Demenz

    User Info Menu

    Standard Re: gestern Rizinusöl

    Zitat Zitat von Calaya Beitrag anzeigen
    Außerdem ist es rein pflanzlich, schaden kann es dem Baby also nicht.
    Sooo würde ich das nicht sagen. Stechapfel ist auch rein pflanzlich. Oder Fliegenpilze. Als gesund würde ich die aber nicht unbedigt bezeichnen.

    Und Rotwein ist auch ziemlich pflanzlich! :D
    Liebe Grüße
    Nadja (zickig und pööööse )






    für meine zauberhafte Bino Hexerl2

  6. #6
    lillyofthevalley ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: gestern Rizinusöl

    Zitat Zitat von zicke_deluxe Beitrag anzeigen
    Sooo würde ich das nicht sagen. Stechapfel ist auch rein pflanzlich. Oder Fliegenpilze. Als gesund würde ich die aber nicht unbedigt bezeichnen.

    Und Rotwein ist auch ziemlich pflanzlich! :D
    Wo du recht hast, hast du recht!!! :D
    Leo 08/08 Nina 01/10

  7. #7
    Avatar von Calaya
    Calaya ist offline Jade´s Mom

    User Info Menu

    Standard Re: gestern Rizinusöl

    Wußte gar nicht, daß Stechapfel oder Fliegenpilz gesund sein sollen oder bei irgendwas helfen können :confused: Und Rotwein da ist mit 100%iger Sicherheit Alkohol drinne, also auch nichts für die Gesundheit.... Oder sehe ich das irgendwie falsch?? Es gibt pflanzliche Sachen die halt giftig sind und ich denke nicht, daß Rizinusöl dazu gehört.... Lasse mich natürlich eines besseren belehren wenn dem so sein sollte
    Liebe Grüße Calaya

    http://www.smilies.4-user.de/include...e_tier_105.gif

    Wir sind überzeugte Reboardbenutzer :D

  8. #8
    Avatar von Calaya
    Calaya ist offline Jade´s Mom

    User Info Menu

    Standard Re: gestern Rizinusöl

    Was mir grad noch einfällt, Rizinusöl können sogar Kinder einnehmen, ab einem gewissen Alter.... Denke nicht das ihr euren Kindern Rotwein geben würdet, oder etwa doch? Oder etwa einen Stechapfel? Mhhh vieleicht nen paar Fliegenpilze im Wald sammeln gehen am Wocheneende??
    blubb.....
    Liebe Grüße Calaya

    http://www.smilies.4-user.de/include...e_tier_105.gif

    Wir sind überzeugte Reboardbenutzer :D

  9. #9
    Avatar von zicke_deluxe
    zicke_deluxe ist offline Queen of Flaschen-Demenz

    User Info Menu

    Standard Re: gestern Rizinusöl

    Nein, nein, so meinte ich das jetzt nicht. Vom Prinzip her ist ja nix gegen das Rizinusöl einzuwenden - mir ging es nur um die Begründung, dass es nicht schaden kann, weil es halt rein pflanzlich ist.

    Denn das würde ja wieder bedeuten, dass alles, was rein pflanzlich ist, unschädlich ist. Und das halte ich für unhaltbar.

    Wobei Alkohol vom Prinzip her nicht automatisch schädlich ist (wenn ich ihn auch in der Schwangerschaft sicher nicht empfehlen würde) und auch so gesehen rein pflanzlich ist - mir wäre jedenfalls nicht bekannt, dass man Alkohol gewinnen kann auf einer anderen als pflanzlichen Basis (wobei ich da falsch liegen mag).

    Und zumindest Stechapfel würde ich sehr wohl in bestimmten Zusammenhängen als gesund bezeichnen. In der Homöopathie ist Belladonna ja doch recht viel genutzt, außerdem wird auf Basis von Stechapfel wohl auch ein Mittel gegen Parkinson gewonnen. Die Dosis macht halt das Gift.
    Liebe Grüße
    Nadja (zickig und pööööse )






    für meine zauberhafte Bino Hexerl2

  10. #10
    Avatar von zicke_deluxe
    zicke_deluxe ist offline Queen of Flaschen-Demenz

    User Info Menu

    Standard Re: gestern Rizinusöl

    Nö, würde ich sicher nicht (wobei den Stechapfel in homöopathischen Dosen bei entsprechender Insikation schon).

    Trotzdem kann und werde ich der Aussage "Außerdem ist es rein pflanzlich, schaden kann es dem Baby also nicht" so nicht zustimmen. Das sagt nämlich aus, dass alles, was rein pflanzlich ist, einem Baby nicht schaden kann.

    Ich bemängel nur die Formulierung.

    Mal ganz davon abgesehen, dass Abführmittel immer den Haken haben, dass sie zu heftig abführen können - und die meisten Medikamente mit Rizinusöl sind auch erst ab 12 Jahren zugelassen.

    Wobei trotzdem natürlich nichts dagegen spricht, das Zeug am Ende der Schwangerschaft nach Absprache mit dem Arzt/der Hebamme zu nehmen. Hast Du ja auch gemacht, da sag ich ja auch gar nichs gegen!
    Liebe Grüße
    Nadja (zickig und pööööse )






    für meine zauberhafte Bino Hexerl2

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
>
close