Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    mamabastet ist offline ...wird schon...
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    803

    Böse Gewichtssorgen + Schwangerschaftsdiabetes

    Ich bräuchte mal Euren Rat, Zuspruch, eigentlich grad alles... bin schon den ganzen Tag nur am heulen, aber besser von vorn erzählt:

    Bin jetzt in der 32.SSW und war ja vorher 11 Tage wg. vorz. Wehen im KH. Da habe ich dann die Diagnose Gestationsdiabetes bekommen und wurde mit meinen 60kg auf Diät gesetzt dadurch habe ich in den 11 Tagen 1,5 Kilo abgenommen.

    Ich bin mit knapp 55 kg in die SS gestartet und war echt froh, als ich jetzt endlich mal 60kg wog
    Wegen der Diabetes darf ich jetzt nur eine gewisse Anzahl von Kohlehydraten zu mir nehmen und hab jetzt voll die Panik, zu verhungern. Denn ich habe ständig hunger...

    Mein Baby interessiert das Gott sei dank nicht, er nimmt munter zu und ist komplett zeitgerecht entwickelt :liebe: wenigistens das!!!

    Habt Ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen oder Ratschläge?

    Bin zwar schon immer recht dünn gewesen, aber sind 5 kg bis zur 32.SSW nicht zu wenig? Mein FA sagt da nicht viel zu außer "das ist doch ok" ganz toll...

    Vielleicht hab ich auch heut nur nen Heultag, aber ich weiss echt grad nicht weiter

    Danke
    liebe Grüße,

    Mamabastet

    Juhu!!! Schwanger

    http://www.eltern.de/forenticker/show/16397

    http://www.eltern.de/forenticker/show/14736

    Meine Binos sind Mimi 26 und chise_04 mit ihren Dezemberbabys 2010

  2. #2
    Avatar von Mrs.Sophie
    Mrs.Sophie ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    2.019

    Standard Re: Gewichtssorgen + Schwangerschaftsdiabetes

    Zitat Zitat von mamabastet Beitrag anzeigen
    Ich bräuchte mal Euren Rat, Zuspruch, eigentlich grad alles... bin schon den ganzen Tag nur am heulen, aber besser von vorn erzählt:

    Bin jetzt in der 32.SSW und war ja vorher 11 Tage wg. vorz. Wehen im KH. Da habe ich dann die Diagnose Gestationsdiabetes bekommen und wurde mit meinen 60kg auf Diät gesetzt dadurch habe ich in den 11 Tagen 1,5 Kilo abgenommen.

    Ich bin mit knapp 55 kg in die SS gestartet und war echt froh, als ich jetzt endlich mal 60kg wog
    Wegen der Diabetes darf ich jetzt nur eine gewisse Anzahl von Kohlehydraten zu mir nehmen und hab jetzt voll die Panik, zu verhungern. Denn ich habe ständig hunger...

    Mein Baby interessiert das Gott sei dank nicht, er nimmt munter zu und ist komplett zeitgerecht entwickelt :liebe: wenigistens das!!!

    Habt Ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen oder Ratschläge?

    Bin zwar schon immer recht dünn gewesen, aber sind 5 kg bis zur 32.SSW nicht zu wenig? Mein FA sagt da nicht viel zu außer "das ist doch ok" ganz toll...

    Vielleicht hab ich auch heut nur nen Heultag, aber ich weiss echt grad nicht weiter

    Danke
    Ich habe knapp 6 Kilo! Mach dich nicht fertig.

    Wenn mit dem Kind alles okay ist, dann ist es auch in Ordnung. Du musst nicht so viel zunehmen! Die Kalorien, die du zu dir nimmst, sind bestimmt ausreichend!

    Quasselstrippe (02/09) und Träumerchen 12/10

    Alles Liebe

    Mrs. Sophie

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.

  3. #3
    divi713 ist offline addict
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    685

  4. #4
    Avatar von Alexa8084
    Alexa8084 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    320

    Standard Re: Gewichtssorgen + Schwangerschaftsdiabetes

    Hi,

    mach dir keinen stress, wenn dein Krümel normal wächst und zunimmt ist doch alles bestens :-)

    Ist zwar echt mist das du ständig hunger hast, aber den hab ich auch :-) also vielleicht liegt es ja nicht unbedingt nur an der Gestationsdiabetes.

    Achso:
    Meine Freundin hatte auch in der ersten SS nur 8 kilo zugenommen, sie ist auch immer recht dünn gewesen auf 1,63 45 kilo.
    Jetzt in der 2 SS hat sie aber 20kg zugenommen.

    Also vielleicht nimmst du dann auch beim 2. mehr zu ;-)

    Lg

  5. #5
    nandini1978 ist offline Member
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    133

    Standard Re: Gewichtssorgen + Schwangerschaftsdiabetes

    Waaaaaaaaaaasss???
    Such dir schleunigst nen anständigen Diabetologen der sich mit Gestationsdiabetes auskennt!!!
    Du musst doch nicht hungern!!!! Trotz der Diabetes darf man sich satt essen, du musst doch bloß die Ernährung umstellen!!! Du musst auf "gute" Kohlenhydrate achten, also z.B. Vollkornnudeln anstatt normaler Nudeln essen udn Vollkornbrot-/brötchen anstelle hellem Brot/ Brötchen!!!
    Ansonsten spritzt du halt entsprechend!!!

    Falls du noch Fargen hast, meld dich, ich hab diesen blöden Diabetes jetzt zum 2. Mal und bin mittlerweile gsd recht gut informiert!:)

    Lg

  6. #6
    Avatar von defredo
    defredo ist offline Legende
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    10.952

    Standard Re: Gewichtssorgen + Schwangerschaftsdiabetes

    Zitat Zitat von mamabastet Beitrag anzeigen
    Bin zwar schon immer recht dünn gewesen, aber sind 5 kg bis zur 32.SSW nicht zu wenig? Mein FA sagt da nicht viel zu außer "das ist doch ok" ganz toll...

    Ich bin auch in der 32. und hab bisher auch 5 kg zugenommen, das passt doch.

    In der letzten Schwangerschaft waren es in 9 Monaten 6kg, also mach dir keinen Kopf.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •