Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Bienchen28 ist offline Member
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    169

    Standard Zwerg ist zu klein und wenig Fruchtwasser

    Hallo Mädels, hatte heute wieder VU und wie ich schon befürchtet habe, ist unsere Kleine um 1-2 Wochen zu klein und auch das Fruchtwasser ist seeehr an der unteren Grenze.

    Ich wurde jetzt mal zum Fleischfuttern verdonnert (und weiß nicht, wie ich das ohne Kotzen schaffen soll - habs soooo oft versucht!) und muss noch mehr trinken. In 3 Wochen hab ich wieder Kontrolle. Die Durchblutung hat er sehr ausführlich geprüft, die scheint aber in Ordnung zu sein.

    Leider konnte er auch kein Bild machen, weil sie an den Zehen und Fingern gleichzeitig gelutscht hat
    http://tickers.baby-gaga.com/p/dev04r___.png

    3 Sternchen (03/2010, 02/2011, 04/2011)
    im 26. ÜZ hat´s endlich geklappt!

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Zwerg ist zu klein und wenig Fruchtwasser

    Das wurde bei unserem Neffen, der im April geboren wurde, auch festgestellt. Bei der Geburt war er aber 52 cm groß. Zwar etwas dünn, aber ansonsten kerngesund. Und jetzt ist er ein richtig propperes Kerlchen und sowas von niedlich!

    Wünsche dir viel Erfolg beim Fleisch essen. Würde dich ja gernunterstützen als überzeugter Fleisch(fr)esser.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Zwerg ist zu klein und wenig Fruchtwasser

    Zitat Zitat von Bienchen28 Beitrag anzeigen
    Hallo Mädels, hatte heute wieder VU und wie ich schon befürchtet habe, ist unsere Kleine um 1-2 Wochen zu klein und auch das Fruchtwasser ist seeehr an der unteren Grenze.

    Ich wurde jetzt mal zum Fleischfuttern verdonnert (und weiß nicht, wie ich das ohne Kotzen schaffen soll - habs soooo oft versucht!) und muss noch mehr trinken. In 3 Wochen hab ich wieder Kontrolle. Die Durchblutung hat er sehr ausführlich geprüft, die scheint aber in Ordnung zu sein.

    Leider konnte er auch kein Bild machen, weil sie an den Zehen und Fingern gleichzeitig gelutscht hat
    Die Diagnose, dass mein kleiner Virus zu klein und zu "leicht" für sein "alter" ist hab ich auch. Ich werde jetzt engmaschig überwacht. Da Durchblutung usw. ok ist, mache ich mir aber nicht so große Sorgen.
    Meine Tochter war auch immer klein und zart (nicht umsonst nenne ich sie Mini-Mädchen ) und mein Mann und ich sind ebenfalls keine Riesen.

    Ist das Fruchtwasser bei dir denn schon bedenklich wenig?
    Und wozu sollst du Fleisch essen?
    Kann verstehen, dass es dir schwer fällt - Fleisch geht bei mir im Moment auch wieder absolut nicht.

  4. #4
    Bienchen28 ist offline Member
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    169

    Standard Re: Zwerg ist zu klein und wenig Fruchtwasser

    Der Doc meinte, das Fruchtwasser ist halt sehr sehr grenzwertig. Aber er hat 3 Depots festgestellt, die seien wichtig - wenn ich weniger hätte, wärs wohl ganz blöd.

    Ich und mein Freund waren beide keine zarten Geschöpfe, ich hab stattliche 56cm und 4kg gehabt bei der Geburt.

    Ich bin eigentlich seit 20 Jahren Vegetarierin und ich hab ihn gefragt, ob es damit zusammenhängen kann, dass unser Zwerg kleiner ist - und er meinte, dass es durchaus möglich sei und er es schon oft beobachtet hat, dass die Kinder von Vegetarierinnen bei der Geburt zarter sind als jene von Fleischesserinnen. Daher das Fleisch-Futter-Gebot.

    Aber danke für eure Aufmunterung, ich hab den ersten Schock verdaut und bin jetzt auch guter Dinge, dass ich unseren Zwerg mit dem richtigen Futter schon noch etwas aufpäppeln werde!
    http://tickers.baby-gaga.com/p/dev04r___.png

    3 Sternchen (03/2010, 02/2011, 04/2011)
    im 26. ÜZ hat´s endlich geklappt!

  5. #5
    123bina84 ist offline addict
    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    494

    Standard Re: Zwerg ist zu klein und wenig Fruchtwasser

    Schleich mich mal kurz rein
    Mir hat man ca ab der 31ssw gesagt das meine maus zu klein ist und dan das sie nicht richtig mit wächst in der 37ssw waren wir bei 4wochen zuklein!!!!
    Also wurde ich Eingeleitet.
    Unsere süße ist mit 47cm und 2930g auf die Welt gekommen und ist kern gesund!!!
    Ich hatte auch immer das gefühl das es der Maus gut geht aber richtig genießen konnte ich meine Schwangerschaft nicht mehr leider!!
    Also mach dich nicht verrückt und hör auf deinen Bauch!!!



    mein Bino ist HannasMamma2102

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Zwerg ist zu klein und wenig Fruchtwasser

    hey, lass dich bitte nicht verrückt machen. diese geschichte kommen immer wieder mal hoch, meistens sind die kinder aber absolut gesund.

    am entbindungstag meiner tochter, hatte ich morgens den termin in der klinik, es war ein sonntag und ich sollte daher zur kontrolle ins kh, das macht man bei uns im hebammenteam so. jedenfalls war es so, meine tochter die ein paar stunden später sich doch noch entschloss auf die welt zu kommen, mehr als 2 wochen kleiner gemessen wurde. die ärztin meinte aber das sei überhaupt kein problem .... etc und ich hab mich auf mein gefühl verlassen.
    sie kam ein paar stunden später mit 49cm und 2880g auf die welt. klein und zart aber absolut in ordnung und gesund.

    es gibt kleine und große erwachsene und es gibt kleine und große babies !! deswegen warnte ich im gewichts-thread zu vergleichen, man wird ohnehin schon mehr als verunsichert und ich wette bald kommt jemand der sich sorgen über sein zu großes, schweres kind macht !!


  7. #7
    Sophistie ist offline Rabenmutter
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    247

    Standard Re: Zwerg ist zu klein und wenig Fruchtwasser

    Lass dich bitte wirklich nicht irritieren von "zu-klein" Aussagen. Zumeist haben sie wenig Grundlage. So ein US hat eine sehr hohe Toleranz und dann gibt es noch Messfehler.

    Ich habe auch angeblich 2 sehr kleine Babies gehabt: 3.500 & 3.800 war das Resultat.

    Solange du dich ausreichend ernährst und nicht eine wirkliche Mangelernährung praktizierst, ist das Fleischessen absoluter Quatsch. Völlig veraltete Aussage. Wirklich vollkommen.

    Iss doch einfach, was dir schmeckt und davon ausreichend. Dann passt das schon!
    Viele Grüße,

    Sophie

    Mit 2 Mädels an der Hand
    einem *Zwilli
    und dem zweiten Zwilli, geboren am 07.2.2012

  8. #8
    Avatar von naddie
    naddie ist offline enthusiast
    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    208

    Standard Re: Zwerg ist zu klein und wenig Fruchtwasser

    Mein Sohn war auch viel zu klein, ich hatte sehr wenig Fruchtwasser, deshalb hab ich sogar ab der 34. SSW im Krankenhaus gelegen und an 37 +2 wurde eingeleitet. Er war 2425 g schwer/leicht und 47 cm lang. Er ist zwar bis heute zart, v.a. sehr leicht und 'nur' mittel-groß, aber er war stets kerngesund und ob ich diemal in der gleichen Situation wieder einleiten lassen würde, weiß cih noch nicht.
    Lass dich nicht verrückt machen, solange ansonsten alles in Ordnung ist und die Durchblutung stimmt.

    LG
    Februarbus 2008 -> Junge *13.1.2008
    Februarbus 2012 -> Mädchen *19.02.2012
    Februarbus 2015 -> Mädchen *2.2.2015

  9. #9
    Avatar von Billimaus
    Billimaus ist offline Aller guten Dinge sind 3
    Registriert seit
    23.01.2008
    Beiträge
    4.956

    Standard Re: Zwerg ist zu klein und wenig Fruchtwasser

    Lass dich nicht beunruhigen Bei meiner Tochter würd eich auch irre gamcht, dass sie zu dünn sei, es wurde vor Termind eshab eingeleitet (vergeblich :D ) und als sie dann drei Tage nach Termin endlich spontan kam, war sie 52 cm groß und wog 2830g. Damit war sie zwar tatsächlich untergewichtig, aber sie war und ist total fit. Ich hatte eigentlich die ganze Scheagerschaft auch das Gefühl, dass es ihr prima geht, aber mich hat das ständige Gerede der Ärzte doch sehr verunsichert. Leider war mein FA, der das ganze viel entspannter sah, zum Ende meienr Schwangerschaft krank, so dass ich bei der ängstlichen Vertretung landete . Also hör auf deinen Bauch und mach dir keinen Kopf. Regelmäßige Kontrollen deshalb sind gut, aber lass dich ansonsten bloß nicht verunsichern.

    Ach ja, zum Fleischkonsum: ich esse sehr viel Fleisch und trotzdem war Tochter leicht. Ich glaub nicht, dass es an deinem Essverhalten liegt. Die Kinder holen sich schon, was sie brauchen.
    Liebe Grüße,
    Billimaus

    mit Sohn *9/2008
    Tochter *3/2010
    und Sohn *2/2012

  10. #10
    Bienchen28 ist offline Member
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    169

    Standard Re: Zwerg ist zu klein und wenig Fruchtwasser

    Danke ihr Lieben für eure Erfahrungsberichte, ich bin tatsächlich schon sehr beruhigt und gehe auch davon aus, dass alles gut weiterlaufen wird. Mein Arzt meinte ja auch "wir brauchen ja nicht unbedingt ein 4kg-Kind", und da kann ich ihm nur Recht geben.

    Er hat übrigens auch nicht gesagt, dass ich unbedingt Fleisch essen muss, sondern hat mir nur von seinen Erfahrungen erzählt und ich hab daraus abgeleitet, dass ich es schon versuchen sollte.

    Ich finde es gut, dass er mich nicht zu beunruhigen versucht. Er hat auch das Gewicht nicht erwähnt, aber ich habs am Bildschirm wieder gesehen und es sind nur 650g, also nur 150g mehr als vor 5 Wochen, und das sollte jetzt natürlich schon etwas rasanter weitergehen.

    Jetzt wirds schon etwas lang, aber muss auch noch los werden, dass er sehr großzügig gemessen hat - ich schau ihm da schon genau auf die Finger und der Computer hat bei vielen Messungen nur die 23.SSW angezeigt. Aber ich werd jetzt richtig gesund und nährstoffreich futtern, dann werden wir das in 3 Wochen wieder im Griff haben!
    http://tickers.baby-gaga.com/p/dev04r___.png

    3 Sternchen (03/2010, 02/2011, 04/2011)
    im 26. ÜZ hat´s endlich geklappt!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •