Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    brittaka ist offline Jonasmama
    Registriert seit
    05.04.2009
    Beiträge
    1.139

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Hab meine "Dosis" jetzt auch erhöht, in den letzten Tagen wurde ich immer häufiger von Muskelkrämpfen geplagt... 240 mg waren offensichtlich zu wenig.

  2. #12
    Avatar von Keelis
    Keelis ist offline old hand
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    990

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Das gute an Magnesium ist, das einem der Körper nämlich sofort sagt, wenn es zu viel ist. Dann bekommt man nämlich Durchfall und kann runter dosieren.
    Ich nehme 800mg aber ich bin auch nicht normal, weil ich es auch ohne SS schon substituieren muss.
    Liebe Grüße Keelis

  3. #13
    NinaPi85 ist offline old hand
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    1.151

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Hi Mädels,

    sagt mal, nimmt einer Magnesium um die Verdauung zu regulieren??? Jetzt haben ja schon einige hier geschrieben, dass es abführend wirkt! Ich habe total Probleme im Moment mit meiner Verdauung, und fühle mich ehrlich gesagt oft total elend deswegen.

    Vllt. hat ja einer nen Tipp wieviel Magnesium ich nehmen kann...400 mg am Tag helfen nicht!

  4. #14
    Avatar von Keelis
    Keelis ist offline old hand
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    990

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Zitat Zitat von NinaPi85 Beitrag anzeigen
    Hi Mädels,

    sagt mal, nimmt einer Magnesium um die Verdauung zu regulieren??? Jetzt haben ja schon einige hier geschrieben, dass es abführend wirkt! Ich habe total Probleme im Moment mit meiner Verdauung, und fühle mich ehrlich gesagt oft total elend deswegen.

    Vllt. hat ja einer nen Tipp wieviel Magnesium ich nehmen kann...400 mg am Tag helfen nicht!
    ICH würde das nicht ohne Absprache mit meinem Arzt machen, obwohl ich das auch schon oft gehört habe, das es viele Schwangere gibt die das mit Magnesium versuchen. Wenn du richtige Verstopfung hast gibt es bestimmt bessere Lösungen. Ansonsten musst du bestimmt mehr als 400 mg nehmen. Bei mir ging das immer erst ab 800mg los.
    Ich wünsche dir, das du eine schnelle und möglichst schonende Lösung findest.
    Liebe Grüße Keelis

  5. #15
    brittaka ist offline Jonasmama
    Registriert seit
    05.04.2009
    Beiträge
    1.139

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Zitat Zitat von NinaPi85 Beitrag anzeigen
    Hi Mädels,

    sagt mal, nimmt einer Magnesium um die Verdauung zu regulieren??? Jetzt haben ja schon einige hier geschrieben, dass es abführend wirkt! Ich habe total Probleme im Moment mit meiner Verdauung, und fühle mich ehrlich gesagt oft total elend deswegen.

    Vllt. hat ja einer nen Tipp wieviel Magnesium ich nehmen kann...400 mg am Tag helfen nicht!
    Bzgl der Regulierung habe ich den Ratschlag bekommen, es mal mit Flohsamen zu probieren. Gibts bestimmt auch in Italien (notfalls übers Internet). Oder halt ballaststoffreich essen und viel trinken. Inwieweit auch getrocknete Pflaumen funktionieren, weiß ich nicht...

  6. #16
    Avatar von df320583
    df320583 ist offline happy
    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    4.863

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Zitat Zitat von NinaPi85 Beitrag anzeigen
    Hi Mädels,

    sagt mal, nimmt einer Magnesium um die Verdauung zu regulieren??? Jetzt haben ja schon einige hier geschrieben, dass es abführend wirkt! Ich habe total Probleme im Moment mit meiner Verdauung, und fühle mich ehrlich gesagt oft total elend deswegen.

    Vllt. hat ja einer nen Tipp wieviel Magnesium ich nehmen kann...400 mg am Tag helfen nicht!
    Versuch es entweder mit Flosamen oder einfach Milchzucker. Der wird auch bei kleinen Kindern zur Regulierung genutzt und wirkt abführend :)

  7. #17
    Gast

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Zitat Zitat von NinaPi85 Beitrag anzeigen
    Hi Mädels,

    sagt mal, nimmt einer Magnesium um die Verdauung zu regulieren??? Jetzt haben ja schon einige hier geschrieben, dass es abführend wirkt! Ich habe total Probleme im Moment mit meiner Verdauung, und fühle mich ehrlich gesagt oft total elend deswegen.

    Vllt. hat ja einer nen Tipp wieviel Magnesium ich nehmen kann...400 mg am Tag helfen nicht!
    Magst du Tee? Dann würde ich den Schwangerschaftstee von Stadelmann trinken.

    LG Madita

  8. #18
    NinaPi85 ist offline old hand
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    1.151

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Danke! Ich hab sogar noch Flohsamen zu Hause. Das versuch ich mal. Ich esse schon sehr ballaststoffreich und trinke mind. 2 Liter am Tag. Wenn die Flohsamen nicht funktionieren, dann frag ich nächste Woche meinen Gyn! So gehts jedenfalls nicht noch 3 Monate weiter!!

  9. #19
    brittaka ist offline Jonasmama
    Registriert seit
    05.04.2009
    Beiträge
    1.139

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Zitat Zitat von NinaPi85 Beitrag anzeigen
    Danke! Ich hab sogar noch Flohsamen zu Hause. Das versuch ich mal. Ich esse schon sehr ballaststoffreich und trinke mind. 2 Liter am Tag. Wenn die Flohsamen nicht funktionieren, dann frag ich nächste Woche meinen Gyn! So gehts jedenfalls nicht noch 3 Monate weiter!!
    Sind ja auch keine 3 Monate mehr .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •