Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Limette1 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.639

    Standard Magnesium, welche Dosierung?

    Da ich gerade geslesen habe, dass einige von euch ebenfalls Wadenkrämpfe plagen, frage ich gleich mal nach, wie hoch dosiert ihr Magnesium einnehmt.
    Meine FÄ meinte, dass ich ruhig bis zu 3x tgl. 300mg einnehmen könnte.
    In der Apotheke wurde mir davon abgeraten. Nun nehme ich 1x tgl. 300mg. Mal sehen ob es wirkt. Ich kann mir vorstellen, dass es zu wenig ist.
    Wie handhabt ihr das?

    LG
    Limette
    Auch mal wieder hier.

    LG Limette mit 07/03 02/12 11/13 und einem der fehlt (2/08)

  2. #2
    Prinzessin28 ist offline früher Elocin 28
    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    621

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Zitat Zitat von Limette1 Beitrag anzeigen
    Da ich gerade geslesen habe, dass einige von euch ebenfalls Wadenkrämpfe plagen, frage ich gleich mal nach, wie hoch dosiert ihr Magnesium einnehmt.
    Meine FÄ meinte, dass ich ruhig bis zu 3x tgl. 300mg einnehmen könnte.
    In der Apotheke wurde mir davon abgeraten. Nun nehme ich 1x tgl. 300mg. Mal sehen ob es wirkt. Ich kann mir vorstellen, dass es zu wenig ist.
    Wie handhabt ihr das?

    LG
    Limette
    Hat mir meine heute auch ans Herz gelegt, auch damit ich keine Übungswehen bekomme. Soll auch min 3x300mg nehmen und tue dies auch. In der Apotheke wird mir für nächste Woche ein höherdosiertes bestellt, damit ich nicht so viele Tabletten schlucken muss.
    http://lb3f.lilypie.com/Z0gvp2.png

    http://lb5f.lilypie.com/aOtBp2.png

    http://lb1f.lilypie.com/76K5p1.png

    Endlich nicht mehr ohne Bino
    Meine Binos sind stine.ko und Billimaus

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Ich nehme derzeit 3xtägl. 2 Dragees.
    Wenn ich in zwei bis drei Woche keine Besserung merke, werde ich auch auf 3x3 erhöhen.

  4. #4
    Riene82 ist offline ET für Ben: 07.03.12
    Registriert seit
    30.05.2011
    Beiträge
    28

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Hallo,
    ich schieb mich mal hier rein... nur zur Info :)
    Die Tagesdosis von Magnesium liegt bei etwa 300mg/Tag.
    Bei Magnesiummangel (z. B. Wadenkrämpfen) oder damit die Gebährmutter schön ruhig bleibt (z. B. bei vorzeitigen Wehen) kann man auch höher dosieren.
    In der Schwangerschaft, vor allem gegen Ende, braucht man meist mehr.

    Überdosieren kann man nicht, das einzige, was dann passiert, ist, dass es Abführend wirkt
    Dann einfach die Dosis reduzieren, bzw. anpassen.
    ..und nicht gleichzeitig mit Calcium einnehmen.
    Lg

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Zitat Zitat von Riene82 Beitrag anzeigen
    In der Schwangerschaft, vor allem gegen Ende, braucht man meist mehr.
    aber nicht vergessen um die 35. woche das magnesium wieder abszusetzen !!!!

  6. #6
    LotteB ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    1.737

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Ich bin zur Zeit meist bei 750 mg am Tag, was meistens reicht. Meine Frauenärztin sagte aber, ich könnte auch noch 300 oder 400 mg mehr nehmen, wenn es nötig ist.
    Wenn man zu viel Magnesium hat, merkt man das sehr schnell, es wirkt tatsächlich abführend. So kann man dann die Dosis finden, mit der man sich zwischen Wadenkrämpfen und Durchfall eingependelt hat.
    Großes Mädchen: 30.4.2004
    Großer Junge: 13.01.2006
    Kleiner Junge: 26.01.2012

  7. #7
    sissly ist offline glücklich :)
    Registriert seit
    09.07.2010
    Beiträge
    2.196

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    wow nehmt ihr viel... ich nehm nur 300mg am tag. wadenkrämpfe hab ich trotzdem manchmal - aber immer nur nachts und auch nur wenn ich mich umdreh und ausstrecken will. mein fa meinte aber auch ich darf bis zu 600mg nehmen wenn der bauch so hart ist oder die beine wehtun. nur nicht zusammen mit den eisentabletten, das ist wohl nicht so gut.
    lg, sissly mit matteo



    ** mit unseren beiden Sternchen im Herzen 06/2010 & 12/2010

  8. #8
    brittaka ist offline Jonasmama
    Registriert seit
    05.04.2009
    Beiträge
    1.139

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Zitat Zitat von sissly Beitrag anzeigen
    wow nehmt ihr viel... ich nehm nur 300mg am tag. wadenkrämpfe hab ich trotzdem manchmal - aber immer nur nachts und auch nur wenn ich mich umdreh und ausstrecken will. mein fa meinte aber auch ich darf bis zu 600mg nehmen wenn der bauch so hart ist oder die beine wehtun. nur nicht zusammen mit den eisentabletten, das ist wohl nicht so gut.
    Wollte mich heute morgen auch genüsslich strecken - und schon durchzog mich ein Schmerz in der linken Wade... Passiert aber zum Glück relativ selten.

    Anfangs hatte ich vor allem Probleme mit den Mutterbändern. Seitdem nehme ich täglich Magnesium. Anfangs 2 x 300 mg Tabletten aus der Drogerie, doch da war meine Ärztin ganz kritisch und riet mir zu Magnesium Verla. Davon nehme ich jetzt 2 Dragees täglich. Gerade merke ich, dass da jeweils nur 120 mg drin sind...

  9. #9
    blumenmaedchen14 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    06.09.2011
    Beiträge
    331

    Standard Re: Magnesium, welche Dosierung?

    Meine Verdauung reagiert sehr "anfällig" auf magnesium. Deswegen nehm ichs net immer. Brausetabletten vertrag ich auch besser als Dragees. Nehms deswegen nur, wenns grad notwendig ist. Seit 2 Wochen hab ich die Brausetaletten (125 glaub), die vertrag ich gut. Wegen der Wehen hab ich jetzt das 300er pulver, das ich ruhig 2 mal am tag nehmen soll. Die Apothekerin meinte aber lieber net so viel.. Hat mich ein bisschen verunsichert. Deswegen hab ichs jetzt immer nur 1 mal täglich genommen.

  10. #10
    Limette1 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.639

    Standard Danke für eure Infos!

    Zitat Zitat von Limette1 Beitrag anzeigen
    Nachdem ich eure posts gelesen habe, bin ich beruhigt.
    Ich denke, 600mg pro Tag sind dann auch ok (wenn die Krämpfe nicht besser werden).
    Danke nochmal!
    Auch mal wieder hier.

    LG Limette mit 07/03 02/12 11/13 und einem der fehlt (2/08)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •