Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By Muffirella

Thema: Bryophyllum

  1. #1
    MaIiqa ist offline enthusiast
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    303

    Standard Bryophyllum

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit bryophyllum?
    Ich soll/möchte es nehmen um vorzeitigen Wehen entgegen zu wirken und um allgemein entspannter zu sein in der Schwangerschaft. Bin immer eher ein Angsthase und mache mir immer zu viele Gedanken.
    Bei solchen Medikamenten denke ich eigentlich eher immer, dass sie nicht wirken, wollte es aber trotzdem mal probieren.
    Hab am Montag abends damit angefangen und Dienstag ging es schon los, dass ich extrem dauermüde bin!
    Das kann in der SS ja so oder so mal vorkommen, aber auch gestern und heute könnt ich permanent schlafen! Bin heute um 14 Uhr aufgewacht!
    Kann das von dem bryophyllum kommen? Hab ein bisschen gegoogelt heute und es scheint wohl noch mehr Frauen so zu gehen...

  2. #2
    Avatar von eintagimjuli
    eintagimjuli ist offline verliebt
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    3.654

    Standard Re: Bryophyllum

    ich hab bryo in der kiwu-zeit ne zeitlang genommen, aber dann auch wieer abgesetzt, weil irgendwie mein zyklus komisch wurde. hatte davon starkes pms.
    ich bin bei globuli auch immer eher skeptisch, aber das bryo war mir nicht geheuer
    für immer bei mir: Krümelchen *09/11 und Keks *08/12

    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../98ubaxi1m.png
    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../7ubro1hgv.png
    hibbellyn, Gerberilla und Pica halten ihre Mäuschen im Arm

  3. #3
    Avatar von Muffirella
    Muffirella ist offline hat K-ADS
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    22.057

    Standard Re: Bryophyllum

    ich kann solchen Mitteln nichts abgewinnen da ich auch der Homöopathie skeptisch gegenüber stehe.

    Aber wenn du meinst es hilft dir, warum nicht. Und von zuviel Schlaf wirst du die nächsten Jahren nur noch träumen
    MediSoraya gefällt dies
    Discoqueen 02/2010 und Tanzmaus 02/2014

    mein Blog

  4. #4
    MaIiqa ist offline enthusiast
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    303

    Standard Re: Bryophyllum

    Naja ob es hilft weiß ich noch nicht. Bisher merke ich nur diese heftige Müdigkeit. Für mich aber eher Fluch als Segen...
    Würde gern fitter sein und nicht den ganzen Tag wie zugedröhnt auf dem Sofa liegen...
    Werde es bis Samstag noch nehmen und wenn ich dann immer noch so müde bin, dann werde ich es nicht mehr nehmen und dann ja merken, ob es wieder besser wird oder nicht.

  5. #5
    Avatar von Muffirella
    Muffirella ist offline hat K-ADS
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    22.057

    Standard Re: Bryophyllum

    hast du denn vorzeitige Wehen?
    Discoqueen 02/2010 und Tanzmaus 02/2014

    mein Blog

  6. #6
    IriSal ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3

    Standard Re: Bryophyllum

    Ich nehme Bryophyllum schon seit sieben Wochen, da ich in der 26-ten SSW schon vorzeitige Wehen hatte. Ich muss sagen, die Wehen sind so gut wie weg und besondere Müdigkeit verspüre ich deswegen auch nicht. Vielleicht hängt es davon ab, wie man es einnimmt. In der Packungsbeilage steht nämlich 3 x 2 Messerspitzen, aber mein FA meinte ich soll es auf den ganzen Tag verteilen und 6 x 1 Messerspitze nehmen.

    Ich bin ja eher auch nicht der "Globuly-Typ", aber um einer Frühgeburt entgegen zu wirken, versucht man schon einiges. Und solange mein Baby im Bauch bleibt, scheint es doch was zu bringen

    Soll das Medikament noch bis zur 36- ten SSW einnehmen und danach sehen wir was passiert.

  7. #7
    Avatar von DeinBauchhaus
    DeinBauchhaus ist offline komplett
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    341

    Standard Re: Bryophyllum

    Ich kann IriSal´s Bericht nur bestätigen, die Gebärmutter ist seit der Einnahme von 5-6 x 1 Msp. tgl. deutlich entspannter.







    http://www.hochzeitsticker.com/signa...siOXNhzYMZ.jpg




    Ich widerspreche der Nutzung meiner Texte und meiner Bilder!

  8. #8
    Schneeteufel ist offline enthusiast
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    215

    Standard Re: Bryophyllum

    Hallo Ihr Lieben,

    eigentlich gehör ich ja nicht hier her, aber als ich die Überschrift gelesen habe wurde ich neugierig.

    Also ich hatte bei 19+3 nen Blasensprung, hatte unter anderen dann auch das Bryo genommen und wie durch ein Wunder bis 35+5 geschafft. Bei 36+0 wäre eh eingeleitet worden, aber der Herr hat sich dann kurz entschlossen nachdem "ich" 4 Monate im KKH lag seinen Geburtstermin doch noch selber ausgesucht.
    Also ich finde dieses Mittel mehr als super, und habe das auch schon einigen anderen Frauen gehört.
    Müde wurde ich davon eigentlich nicht, wobei wenn du so lange nur im KKH bist schläfst auch mal am Morgen ein Stündchen, am Mittag ein Stündchen, also wegen Müdigkeit kann ich dir nicht helfen.

    Wünsche euch allen noch eine wunderbare Schwangerschaft, eine tolle Geburt und eine super schöne Kennenlernzeit.
    Liebe Grüsse

    vom Schneeteufel

    mit den Zwillingen Luisa und Luca ( April 2004 )
    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../204/0/153.png


    und Levi ( Juli 2008 )
    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../51/204/51.png

  9. #9
    yvelind ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    2.369

    Standard Re: Bryophyllum

    Ich hatte es in der letzten Schwangerschaft ab NMT genommen, weil ich davor eine ELSS und panische Angst vor einer Wiederholung hatte. Insgesamt bis zum 4. Monat und danach hatte ich noch 2 Situationen (Vd HELLP/ vorzeitige Wehen) wo ich es kurzzeitig 2-3 Tage genommen hatte. Mir hat es gut getan. Hab aber auch nicht mehrere Tage regelmäßig eingenommen, sondern immer nur Situationsabhängig. Ich bin halt jemand, der nicht so gerne und regelmäßig was einnimmt. Bei homöopathischen Mitteln ist es ja zum Glück so, dass man nicht viel braucht, um die Selbstheilung anzukurbeln....
    Liebe Grüsse
    yvelind
    meine Binos Chiisana hibbelt und Augenblick3 und HellerStern haben mit mir ein Septembärchen und Trinilein
    [SIZE="1"]Ich widerspreche Punkt 13.1 (2) der AGBs. Ich untersage eine Veröffentlichung meiner
    Textbeiträge in anderen Medien als diesen Online-Foren

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •