Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    cassie3101 ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    23

    Standard Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen

    Ich lese von Anfang an hier mit. Kann aber leider aus zeitlichen Gründen nicht aktiv mitschreiben. Habe jetzt Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen, und einerseits Angst daß ein Hellp dahinter stecken könnte, doch andererseits gelesen daß raquelcita auch diese Schmerzen hat. Kennt noch jemand diese Schmerzen? @ raquelcita wurde bei dir was diagnostiziert und hast du diese Schmerzen noch? Ich hoffe du konntest wieder zurück zu deinen Liebsten. Habe momentan auch eigentlich nicht wirklich Lust im Krankenhaus zu landen, da ich die Woche mit meinen beiden Jungs noch für die Schule lernen muss. Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen

    Zitat Zitat von cassie3101 Beitrag anzeigen
    einerseits Angst daß ein Hellp dahinter stecken könnte, doch andererseits gelesen daß raquelcita auch diese Schmerzen hat.
    Sind deine Blutwerte (Leber (GOT, GPT), Thrombozyten etc,) denn auffällig? Ich kenne mich mit Hellp nicht so aus. Wegen meiner bescheidenen Leberwerte und Eisenmangel werde ich jetzt engmaschiger ambulant kontrolliert, um sicherzugehen, dass es kein Hellp ist. Die Thrombozytenwerte sind gut (wären bei Hellp sehr niedrig), deshalb wurde mir ans Herz gelegt, mich zu schonen, Organ-US zu machen (gibt noch andere Gründe für erhöhte Leberwerte) und z.B. bei Schmerzen auf der rechten Seite, Schwindel, "komischem Gefühl", Bluthochdruck etc. lieber zum KH zur Kontrolle zu gehen....da ich eine Risikoschwangerschaft habe, muss ich eh vorsichtig sein.

    Wenn die Werte bei dir okay sind, steckt wahrscheinlich was anderes dahinter...aber ich würde es trotzdem kontrollieren lassen. Musst du wissen. Gegen deinen Willen behalten kann dich ein KH ja auch nicht, wenn's nichts dramatisches ist, kannst du dich ja auch selbst entlassen, weißt aber dann, woran du bist :) Gute Besserung.

  3. #3
    Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    697

    Standard Re: Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen

    Mal aus dem März rein Schleiche
    Du solltest das abklären lassen!
    Ich hatte das in der 24 ssw auch sehr Stark,
    Lag 3 Tage im kh Verdacht auf helpp !
    Gott sei dank ist es nur ein rechtsseitiger Nierenstau
    Gewesen.
    Unser März bus hat schon frühchen deswegen :-(
    Also Zack zum fa
    Alles gute
    Lg Stephania mit 6 Wundern an der Hand

    2002 2005 2007 2010 2014 2016


    http://lbdf.lilypie.com/aUSbp2.png

    Meine Liebe Bino und auch Freundin ist "Vierundeins"

  4. #4
    cassie3101 ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    23

    Standard Re: Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen

    Danke für eure Antworten. Werde schnellstens zu uns ins KH hochfahren. Ich hatte meinen FA vor 4 Wochen zwar die Schmerzen geschildert, da es zu dem Zeitpunkt schon angefangen hat, daraufhin wurde auch Blut abgenommen, aber sicher ist sicher, da die Schmerzen stärker geworden sind.

  5. #5
    Avatar von junglejane
    junglejane ist offline frühlingsreif
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    3.808

    Standard Re: Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen

    Oh ja das würde ich auch lieber noch einmal ärztlich abklären lassen, ich drücke dir auf jeden Fall beide Daumen dass es nichts größeres ist!
    mit Tochter 11/2011 & Sohn 03/2014

    ~ Breathe in, breathe out, move on. ~

  6. #6
    Avatar von raquelcita
    raquelcita ist offline Verliebt
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    2.020

    Standard Re: Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen

    Also..jetzt aus jüngster Erfahrung bei MIR. Schmerzen sind teilwese unerträglich. ..aber: ALLE Werte waren tip top...absolut nichts was auf Hellp deuten würde... Vermutung: Kind drückt aufs Zwerchfell...oder Leber..und das verursacht dieses Brennen und Stechen. Dazu kommt das taube Gefühl in diesem Hautbereich... Hatte das in meiner letzten Schwangerschaft auch. Damals wurde nichts unternommen. Ich empfehle dir deinen Frauenarzt zu bitten, nochmal alle Blutwerte zu kontrollieren...so könnte dir vielleicht sogar der Krankenhausaufenthalt erspart bleiben... ich bin wieder zu Hause und diese Tage haben meine Entscheidung im Geburtshaus zu entbinden bestärkt. Die meisten Hebammen waren schrecklich...
    Geändert von raquelcita (12.01.2014 um 10:56 Uhr)
    03/94 - 09/96 - 09/01 - 02/14 - 09/17

    -------------------------------------------------------
    und ein paar * im Herzen

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen

    Zitat Zitat von raquelcita Beitrag anzeigen
    Also..jetzt aus jüngster Erfahrung bei MIR. Schmerzen sind teilwese unerträglich. ..aber: ALLE Werte waren tip top...absolut nichts was auf Hellp deuten würde... Vermutung: Kind drückt aufs Zwerchfell...oder Leber..und das verursacht dieses Brennen und Stechen.
    Hast/hattest du denn Hellp? Ich frag nur, weil ich als Erstgebärende nicht weiß, wie aussagekräftig dafür die Blutwerte sind?


    Zitat Zitat von Stephania84
    Gott sei dank ist es nur ein rechtsseitiger Nierenstau
    Gewesen.
    Wie wurde das herausgefunden? (kannst gern PN schreiben, wenn du magst, ich frag nur aus Neugier, um ein Gefühl dafür zu bekommen, worauf ich achten sollte und was ich "ignorieren" kann.,)

    @cassie3101+ @ll: Gute Besserung!!

  8. #8
    Avatar von raquelcita
    raquelcita ist offline Verliebt
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    2.020

    Standard Re: Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen

    03/94 - 09/96 - 09/01 - 02/14 - 09/17

    -------------------------------------------------------
    und ein paar * im Herzen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •