Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
Like Tree2gefällt dies

Thema: 39ssw und überhaupt keine Anzeichen !!!!

  1. #1
    Laura1988 ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.05.2016
    Beiträge
    19

    Standard 39ssw und überhaupt keine Anzeichen !!!!

    Guten Abend ihr Lieben…
    Ich habe mal eine Frage an die schon Mamas unter euch… Und zwar.
    Ich habe jetzt noch exakt zehn Tage bis zu meinem errichteten Geburtstermin. ist ja noch ein bisschen hin ich weiß...ich habe momentan auch zwei Freundin die schwanger sind und auch genauso weit sind wie ich in etwa.. wir sind alle ungefähr ein bis zwei Wochen auseinander. Sie alle haben vor Wehen ( Senk Wehen )
    Bei mir aber noch keine Spur davon… Zumindest merke ich überhaupt gar nichts.
    Als ich vor vier Tagen bei meiner Ärztin war, war der Muttermund noch fest verschlossen und der Gebärmutterhals noch kein bisschen verkürzt. Das Köpfchen konnte man immer noch verschieben. ...Ich habe riesige Angst vor einer Einleitung… Das möchte ich überhaupt nicht.. jetzt bin ich etwas beunruhigt… hatte das von euch jemand auch? Ich habe dann meine Hebamme gefragt was denn wäre wenn meine Fruchtblase platzt mir würde. Weil ich öfter gelesen habe dass man dann liegend transportiert werden muss wegen der Gefahr eines Nabelschnur Vorfalls.. ( wenn der Kopf noch nicht fest im Becken liegt) da sagte sie das wäre Quatsch bräuchte ich nicht ich könnte mich noch in Ruhe duschen und dann ins Krankenhaus fahren… Auch das beunruhigt mich. Denn das haben die Ärzte von meinen Freundin anders gesagt.
    Ich weiß auch, dass jeder Arzt unterschiedlich behandelt. Aber irgendwie mache ich mir jetzt schon Sorgen...
    Ich hoffe ich bekomme ein paar Antworten von euch.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag abend .. und morgen einen schönen Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Laura

  2. #2
    Apricito ist offline newbie
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    31

    Standard Re: 39ssw und überhaupt keine Anzeichen !!!!

    Hi. Da brauchst du dir kein Stress machen. Bei meiner Tochter damals habe ich die senkwehen nicht gespürt. Diesmal merke ich jede einzelne übungswehe. Das darf ruhig so unterschiedlich bei jedem sein. Und fest im Becken wat das Kind bei mir bis zum ende nicht bin trotzdem nicht liegend ins Krankenhaus. Und 10 Tage sind ja noch viel. Da kann Viel passieren. Rechne doch lieber mit 20 Tagen. Denn das kann immerhin auch sein wenn es dein Baby ganz gemütlich in dir findet ;-)

  3. #3
    Avatar von FranziMaus20
    FranziMaus20 ist offline Überglücklich!
    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    12.800

    Standard Re: 39ssw und überhaupt keine Anzeichen !!!!

    Ich hab bei meinem großen auch keine senkwehen gespürt, im becken lag er dann 2 Wochen vor ET trotzdem, mumu 1cm auf. Und gebracht hats mir leider gar nichts denn eingeleitet wurde dennoch hatte aber medizinische Gründe...jetzt spüre ich die senkwehen nur bringen sie noch nix, gmh is konstant bei 6cm länge was wohl aber auch auf querlage von madame zurück zu führen ist. Und dennoch gehts oft bei vielen ohne jegliche Anzeichen spontan von alleine los. Mach dir da keinen Kopf!
    Was das mit Nabelschnurvorfall betrifft, mein fa sagte bei SL lage wäre es egal, der fa von ner bekannten riet ihr unbedingt den rtw zu rufen wenn die fruchtblase zu hause platzt und köpfchen noch abschiebbar ist. Ich denke das sowas nur bei BEL oder querlage wirklich wichtig ist in SL würde ich das auch entspannter sehen, ne Freundin is so bis ins nä KH 40km gefahren und nix is passiert.
    32.ÜZ-2.Stimu Meine 4 * bleiben im
    20.01.2013 Jason wurde geboren
    5 Zyklen GVP negativ 2014
    2.IVF Abbruch und Nullbefruchtung 2015
    1 ICSI Jan 16, FG 7.SSW
    2. ICSI Mai 16, BT 6.6 hcg30
    Kontrolle BT 8.6: 69, 16.6/17.6.1. US Fruchthöhle da HCG 876 30.6 Herz schlägt
    Isabelle' ist da 22.02.2017


  4. #4
    N.R. ist offline Stranger
    Registriert seit
    01.06.2016
    Beiträge
    8

    Standard Re: 39ssw und überhaupt keine Anzeichen !!!!

    Also ich würde mir da auch keine Sorgen machen. Mein errechneter er ist der 7.2. war letzte Woche beim Arzt, da war auch noch alles fest verschlossen und gmh auf 3 cm. Ich habe keine senkwehen und keine Übungswehe gespürt und auch sonst hatte ich keinerlei anzeichen, dass es los gehen könnte. Habe mich auch gefreut noch ein paar Tage zu haben.
    Heute morgen gegen 7 spürte ich dann ein leichtes Ziehen und einen extremen Toilettendrang. Fühlte sich irgendwie komisch an. Da wir einen langen Weg ins krankenhaus haben und ich auch leichte schmierblutungen hatte sind wir dann gegen halb acht ins Krankenhaus gefahren.
    Unterwegs haben leichte Wehen angefangen. Dauer etwa 40 Sekunden alle 5 Minuten. Auch da war ich noch entspannt.
    10 km vorm Krankenhaus hat die Intensität der Wehen extrem zugenommen und ich wollte einfach nur auf Toilette.
    Naja wir kamen in der Klinik an und haben es gerade so in den kreissaal geschafft. Einmal pressen und meine kleine Maus war da. Von erster spürbarer wehe bis zur Geburt vergingen gerade mal 75 Minuten. Das ist wohl extrem selten, aber ich bin ganz zufrieden, dass es so schnell ging.

    Nur weil man im Vorfeld nichts spürt, heißt es also noch lange nicht, dass eine Einleitung droht.

    Euch allen drücke ich die Daumen und wünsche euch eine ähnlich unkomplizierte Geburt.
    FranziMaus20 und kropka gefällt dies.

  5. #5
    Laura1988 ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.05.2016
    Beiträge
    19

    Standard Re: 39ssw und überhaupt keine Anzeichen !!!!

    Woow o-o Wahnsinn. Herzlichen Glückwunsch und alles gute. Ich wünsche euch eine schöne kennen lern und Kuschelzeit. Das war ja eine traum Geburt

  6. #6
    Ankerdizzle ist offline Mama to be <3
    Registriert seit
    13.07.2016
    Beiträge
    269

    Standard Re: 39ssw und überhaupt keine Anzeichen !!!!

    Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Eingewöhnungszeit!

  7. #7
    Avatar von LittleSunshine88
    LittleSunshine88 ist offline ~glücklich mit 2 Kindern~
    Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    970

    Standard Re: 39ssw und überhaupt keine Anzeichen !!!!

    Ich melde mich mal als Februar 2016-Mami. Ich hatte im Grunde das gleiche "Problem" letztes Jahr. Je näher der ET kam, umso weniger Übungswehen hatte ich (und Senkwehen hatte ich in beiden Schwangerschaften nie). Am Ende war ich bei ET +10, der Gebärmutterhals 2 cm lang noch und nur fingerbreit offen (aber nicht ganz, oben noch fest zu) und der Kopf war sehr hoch.

    Schon bei meiner Tochter war ich fast in der gleichen Lage, nur dass sie irgendwann zum ET hin, ohne dass ich es gemerkt habe, mit dem Kopf in den Becken gewandert ist. Aber auch bei ihr hatte ich keine Wehen, es ging mir super (bis auf Wassereinlagerungen) und bei ihr wurde auch ET+10 dann eingeleitet.

    Nr. 1 kam ET+12, Nr. 2 ET+11 und die Geburten waren trotz Einleitung sehr schön. Ich habe einen sehr ausführlichen Geburtsbericht letztes Jahr geschrieben, wenn du ihn lesen magst: http://www.eltern.de/foren/geburtste...l#post26443736

    Was den Nabelschnurvorfall betrifft: Ich habe mal gelesen dass dieses Liegendtransport nur noch in Deutschland so praktiziert wird bzw. hier die Leute so Angst davor haben und in anderen Ländern das viel, viel entspannter gesehen wird.

    Ich persönlich würde aber liegend ins KH mich bringen lassen, weil ich mir nicht verzeihen könnte, dass wenn doch was passiert, es meine Schuld wäre.
    ~ Komplett mit E. (15.05.2014) und V. (17.02.2016) ~






  8. #8
    Laura1988 ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.05.2016
    Beiträge
    19

    Standard Re: 39ssw und überhaupt keine Anzeichen !!!!

    Ich danke dir sehr für deine ausführliche Antwort :) ich glaube das Pronomen ist, je mehr man sich informiert desto unsicherer und nehr Angst bekommt man.
    Aber mein Thread ging mir einfach nicht aus dem Kopf. Ich wollte einfach wissen ob es anderen Mamis auch so ergangen ist und wie es bei Ihnen ausgegangen ist.

  9. #9
    Avatar von *Lila
    *Lila ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    97

    Standard Re: 39ssw und überhaupt keine Anzeichen !!!!

    Hallo Laura,

    vielleicht beruhigt es dich ja zu wissen, dass hier jemand ist, dem es genauso geht wie dir. :-)

    Mein ET ist nächste Woche Donnerstag und bisher hat sich noch gar nichts getan. Der Bauch sitzt noch ganz weit oben und schnürt mir die Luft ab, der Kopf ist noch nicht im Ansatz ins Becken gerutscht. :-(

    Es ist mein erstes Kind und da sagt man ja, dass es gerne mal über den ET gehen kann, wovor ich Angst habe, da der Kleine bei 36+0 schon auf 3kg geschätzt und ein Kopfumfang von 34cm gemessen wurde - Und ich bin sehr schlank. Es bleibt weiterhin spannend bei uns! :-)

  10. #10
    Avatar von *Lila
    *Lila ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    97

    Standard Re: 39ssw und überhaupt keine Anzeichen !!!!

    Noch ein kleiner Nachtrag - Bezüglich des Liegendtransports bei Blasensprung hätte dein Beitrag auch von mir sein können! :-D
    Meine Hebamme sagt, das sei Schwachsinn, da passiert nichts und meine Ärztin sagt, auf jeden Fall Rettungswagen rufen! ;-) Letzteres würde ich dann sicherheitshalber auch tun.

    Übrigens habe ich genauso viel Angst vor einer Einleitung, da es ja immer heißt, dass das Tage dauern kann und die Wehen in der Regel stärker sind. Und ich habe sowieso schon so Panik vor der Geburt. :-(

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •