Seite 3 von 27 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 268
Like Tree10gefällt dies

Thema: August

  1. #21
    Maddeli ist offline newbie
    Registriert seit
    25.06.2018
    Beiträge
    44

    Standard Re: August

    Der hat auch auf sich warten lassen... Kam 5 Tage zu spät... Würdest du eingeleitet bei 10 Tagen?

  2. #22
    Krötenmama ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    2.198

    Standard Re: August

    Meine kam 10 Tage vor ET. Die klinikgeburt war furchtbar durch personalmangel und es wurde meiner Meinung nach unnötig medizinisch eingegriffen, was bei entsprechender Betreuung nicht notwendig gewesen wäre. Das will ich auf keinen Fall nochmal.
    Wir sind komplett♥️ mit Kröte (7/15) und Kröterich (1/19)

  3. #23
    NenaNina121 ist offline addict
    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    480

    Standard Re: August

    Nein, ich sollte eingeleitet werden am nächsten Tag aber am Vorabend setzten dann doch noch von alleine die Wehen ein. Hatte schon Bammel vor der Einleitung. 10 Tage vor ET beim ersten Kind ist mal was anderes :) das mit deinen schlechten Erfahrungen tut mir leid Krötenmama. Dann würde ich das auch anders angehen wollen dieses Mal.

  4. #24
    Krötenmama ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    2.198

    Standard Re: August

    ...es gab 2 kreißsäle und ich war die dritte Frau, die zur Entbindung kam. Wurde ins untersuchungszimmer gelegt und war die letzte Phase der Wehen komplett allein. Als ich dann presswehen bekam und endlich die Hebamme kam, schob sie Panik, weil die kindlichen herztöne schon seit 10min schlecht waren, sie rief den Chefarzt, er schnitt ohne mein einverständnis und setzte die saugglocke an. Ich denke das hätte man alles vermeiden können mit genug Personal. Zum nähen kam ich dann übrigens in den kreißsaal...
    Das will ich nie mehr erleben.
    Wir sind komplett♥️ mit Kröte (7/15) und Kröterich (1/19)

  5. #25
    Fallentear ist offline Member
    Registriert seit
    03.06.2018
    Beiträge
    168

    Standard Re: August

    Oh, hier war ja heute einiges los :)

    Krötenmama, das hört sich wirklich nicht so toll an, mit der Klinikgeburt. Klar, kann immer sein, dass zu viele Mamis auf einmal dort sind, aber könnte das nicht auch im Geburtshaus passieren?

    Ich bin mir noch gar nicht sicher, ob ich überhaupt eine "normale" Geburt haben kann. Es könnte ja sein, dass die Myome z. B. ungünstig liegen. Aber da möchte ich mir jetzt noch gar keine Gedanken drüber machen. Das wird mir der Doc sicher noch früh genug sagen, wie es aussieht.

    Wann genau hast du Termin Krötenmama? Weil du denkst, es könnte doch im Februar kommen?

    @Jeannylein: Mit zu hohem Blutdruck kenne ich mich leider nicht aus, aber ich wünsche euch einen ganz tollen Urlaub!

    @HSJ: es freut mich, dass es dir und dem Wurm jetzt gut geht :) So richtig genießen konnte ich die SS ja bisher auch noch nicht. Aber ich versuche weiterhin immer wieder positiv zu denken, egal was passiert ...

    Herzlichen Glückwunsch zu 12+0 Maddeli!

    Ich wohne in OWL.

    Jetzt habe ich aber noch zwei bis drei Fragen:
    1. kommt das Baby bei euch erst mit ins Schlafzimmer oder direkt ins Kinderzimmer?
    2. Einige von euch haben doch auch Katzen?
    3. Wie handhabt ihr das mit den Tieren und der Gewöhnung ans Baby?

    Hintergrund ist der, dass unsere Miezen derzeit noch mit ins Schlafzimmer dürfen ... Wenn allerdings das Baby erst mal mit ins Schlafzimmer zieht, besteht mein Mann darauf, dass die Katzen "verbannt" werden, damit nichts passieren kann, wenn wir z. B. schlafen und die Fellpopos ins Babybett krabbeln oder so ... Er ist da sehr "ängstlich".

  6. #26
    Krötenmama ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    2.198

    Standard Re: August

    Fallentear, ich hab Termin am 1. Februar. Somit ist es nicht unwahrscheinlich, dass es Januar wird.
    Im geburtshaus kann das mit der überfüllung nicht passieren, deshalb kriegen ja nur wenige Frauen einen Platz.
    Das Kind wird im Schlafzimmer sein, so wir auch unsre Kröte noch. Wir schlafen im großen familienbett. Die meerschweinchen kommen hier zum Glück nicht rein, die sind in ihrem Gehege im wohnzimmer😂
    Wir sind komplett♥️ mit Kröte (7/15) und Kröterich (1/19)

  7. #27
    NenaNina121 ist offline addict
    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    480

    Standard Re: August

    Liebe Fallentear,
    Ich kann deinen Mann da aber absolut verstehen. Die Fellnasen haben da besser ihren eigenen Platz. Wir hatten die Kleine bis sie 9 Monate alt war im Schlafzimmer aber immer im eigenen Bettchen weil wir ein Wasserbett haben. Zuerst war es mit dem nächtlichen Stillen praktischer und dann hatte ich noch Panik wegen plötzlichem Kindstod. Mit 9 Monaten haben wir ihr Bettchen dann ins Kinderzimmer gestellt. Unsere Mieze hat sich fürs Baby allerdings nie interessiert. War ihr wohl iwie suspekt.

  8. #28
    Fallentear ist offline Member
    Registriert seit
    03.06.2018
    Beiträge
    168

    Standard Re: August

    Ja, ich verstehe meinen Mann da auch und möchte auch est mal Abstand zwischen die Fellinger und das Baby bringen.

    Aber wann ist dann der richtige Zeitpunkt, um die Fellinger aus dem Schlafzimmer zu verbannen? Erst nach der Geburt ist bestimmt zu spät ...

  9. #29
    Krötenmama ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    2.198

    Standard Re: August

    Ich würde es schon ein paar Wochen vor der Geburt machen, fallentear. Vielleicht merken sie es auch wenn das kleine dann da ist und meiden den Raum von allein. Ich hab aber auch schon von einem Fall gehört, wo die Katze sich auf das Gesicht des Babys gesetzt hat, den Rest könnt ihr euch denken... also ich wäre auch sehr vorsichtig.
    Wir sind komplett♥️ mit Kröte (7/15) und Kröterich (1/19)

  10. #30
    hsj1984 ist offline #2 inside
    Registriert seit
    21.08.2015
    Beiträge
    421

    Standard Re: August

    Also unser kleiner schläft immer noch bei uns im Schlafzimmer, aber in seinem eigenen Bett. Aber wir hoffen das der Umbau bis Ende des Jahres soweit fortgeschritten ist das wir wenigstens mit den Schlafzimmern umziehen können und er bevor das zweite Kind kommt sein eigenes Zimmer bekommt. Bis zum 10/11 Monat hat er neben mir im Baby-Bay geschlafen. Habe aber ja auch bis er eins war morgens noch gestillt, da war das einfach unkomplizierter für mich 😉

    Die Katzen haben ihr schon in der Schwangerschaft ausquartiert, oder sogar schon davor 🤔 puh, weiß ich nicht mehr so genau.
    Auf jeden Fall haben wir sie immer an ihm riechen lassen wenn wir dabei waren. Allerdings haben sie sich nicht großartig für ihn interessiert. Sind auch nie auf die Idee gekommen in seine Hängewiege zu springen. Das war eigentlich alles sehr unkompliziert 👍🏻

    Ich komme aus RLP, direkt an der Grenze zu NRW. Arbeiten tue ich in Bonn, falls das einem was sagt?!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •