Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 159
Like Tree7gefällt dies

Thema: Der Februar-Bus - FA Termine

  1. #21
    Avatar von Calistria
    Calistria ist offline enthusiast
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    233

    Standard Re: Der Februar-Bus - FA Termine

    Zitat Zitat von Wuermchen2017 Beitrag anzeigen
    @Tomife: Das tut mir sehr leid für dich. Ich hoffe du hast die Ausschabung gut überstanden und es geht dir bald besser. Ich wünsche dir, dass du deinen Urlaub trotzdem genießen kannst!

    @Bibi: willkommen!

    @me: jetzt bibbere ich ja doch ein bisschen vor meinem Termin bei der FA am Mittwoch... Aber eigentlich gibt es keinen Grund dafür.
    Ich bin auch nervös vor meinem Termin Mittwoch. Aber ich freue mich auch schon ein bisschen endlich dann Gewissheit zu haben. Hoffentlich haben wir beide Mittwoch Abend Grund ein bisschen zu feiern!

  2. #22
    Wuermchen2017 ist offline addict
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    567

    Standard Re: Der Februar-Bus - FA Termine

    Zitat Zitat von Calistria Beitrag anzeigen
    Ich bin auch nervös vor meinem Termin Mittwoch. Aber ich freue mich auch schon ein bisschen endlich dann Gewissheit zu haben. Hoffentlich haben wir beide Mittwoch Abend Grund ein bisschen zu feiern!
    Ja, definitiv! Ich wünschte nur die 12. Woche sei schon vorbei...

  3. #23
    Avatar von Calistria
    Calistria ist offline enthusiast
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    233

    Standard Re: Der Februar-Bus - FA Termine

    Zitat Zitat von Wuermchen2017 Beitrag anzeigen
    Ja, definitiv! Ich wünschte nur die 12. Woche sei schon vorbei...
    Danach ist es dann die 24. Woche, wenn das Kind lebensfähig wäre bei einer Frühgeburt und dann die 37. Woche wenn es kein Frühchen mehr ist und dann wünscht man sich dass man die ganze Schwangerschaft hinter sich hat 😁
    Wuermchen2017 gefällt dies

  4. #24
    Wuermchen2017 ist offline addict
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    567

    Standard Re: Der Februar-Bus - FA Termine

    Zitat Zitat von Calistria Beitrag anzeigen
    Danach ist es dann die 24. Woche, wenn das Kind lebensfähig wäre bei einer Frühgeburt und dann die 37. Woche wenn es kein Frühchen mehr ist und dann wünscht man sich dass man die ganze Schwangerschaft hinter sich hat ��
    Jaaaa! Genau so.

    Obwohl ich in der ersten Schwangerschaft total entsprannt war was das anging. Bis eine Plazentainssufizienz diagnostiziert wurde. Da war es dann natürlich insgesamt vorbei mit Sorgenfrei.

  5. #25
    Wuermchen2017 ist offline addict
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    567

    Standard Re: Der Februar-Bus - FA Termine

    So, alles gut bei mir. 😀 Die FA hat 6+6 gemessen (passt zum ES, ich hatte 6+5 errechnet) und das Herzchen hat auch geschlagen. ♥️

  6. #26
    Wuermchen2017 ist offline addict
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    567

    Standard Re: Der Februar-Bus - FA Termine


    Die Februar-Mamis


    Das sind wir


    Chucky1509
    13.06. 1. US ♥️♥️

    Kirschblueten
    27 Jahre, 1. Kind
    14.06. 1. US ♥️
    vET 04.02.20

    Lisa1905
    2. Kind
    04.06. SSW 4+5 SS bestätigt

    Calistria
    31 Jahre, 2. Kind
    26.06. 1. Vorsorge
    vET 11.02.2020

    Würmchen2017
    36 Jahre, 2. Kind nach *
    23.07. 2. Vorsorge mit erstem Ultraschall
    vET 14.02.20

    maimami 88
    30 Jahre ; 5. Kind
    vEt 18.02.2020

    Uns allen eine beschwerdefreie Schwangerschaft!


    Tomife
    33 Jahre, 1. Kind
    21.6., SSW 7+5, 3. US
    Windei



  7. #27
    Wuermchen2017 ist offline addict
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    567

    Standard Re: Der Februar-Bus - FA Termine

    Zitat Zitat von Calistria Beitrag anzeigen
    Ich bin auch nervös vor meinem Termin Mittwoch. Aber ich freue mich auch schon ein bisschen endlich dann Gewissheit zu haben. Hoffentlich haben wir beide Mittwoch Abend Grund ein bisschen zu feiern!
    Halte uns auf dem Laufenden wie dein Termin war!

  8. #28
    Avatar von Calistria
    Calistria ist offline enthusiast
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    233

    Standard Re: Der Februar-Bus - FA Termine

    Termin war super, Herz gesehen, alles soweit in Ordnung.
    Allerdings war ich in der ersten Schwangerschaft CMV negativ, was jetzt mit einem Kleinkind in der Kita nicht so optimal ist. Ich warte jetzt ob sich das geändert hat und muss bis dahin sehr vorsichtig sein.
    Dem Ultraschallmessungen nach wäre ich erst 6+2, aber die Ärztin meinte das ist ihr noch zu früh zum Anpassen, wir warten den nächsten Termin ab und gehen erstmal weiter vom 11.02. als vET aus
    Wuermchen2017 gefällt dies

  9. #29
    Wuermchen2017 ist offline addict
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    567

    Standard Re: Der Februar-Bus - FA Termine

    Das klingt doch gut!

    Ich habe in der ersten Schwangerschaft die Tests gar nicht machen lassen, daher weiß ich nicht ob ich Antikörper habe.

    Allerdings weiß ich auch nicht, ob ich sie dieses mal machen lasse, weil man ja eh keine Vorkehrungen treffen kann. Meine Kleine muss in die Kita, da führt kein Weg dran vorbei. Und wenn da dann doch ein Fall von irgendwas kritischem auftritt kann ich immer noch testen lassen. Aber bis dahin ist es vermutlich eh zu spät. Nur das wäre es ja auch wenn ich wüsste wie mein Status ist. Ich gehe einfach davon aus dass ich alles kriegen kann (außer Toxoplasmose, das hatte ich nämlich, das weiß ich sicher). Von daher spare ich mir glaube ich die Euros. Mal gucken was mein Mann dazu heute Abend sagt...

  10. #30
    Avatar von Calistria
    Calistria ist offline enthusiast
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    233

    Standard Re: Der Februar-Bus - FA Termine

    Zitat Zitat von Wuermchen2017 Beitrag anzeigen
    Das klingt doch gut!

    Ich habe in der ersten Schwangerschaft die Tests gar nicht machen lassen, daher weiß ich nicht ob ich Antikörper habe.

    Allerdings weiß ich auch nicht, ob ich sie dieses mal machen lasse, weil man ja eh keine Vorkehrungen treffen kann. Meine Kleine muss in die Kita, da führt kein Weg dran vorbei. Und wenn da dann doch ein Fall von irgendwas kritischem auftritt kann ich immer noch testen lassen. Aber bis dahin ist es vermutlich eh zu spät. Nur das wäre es ja auch wenn ich wüsste wie mein Status ist. Ich gehe einfach davon aus dass ich alles kriegen kann (außer Toxoplasmose, das hatte ich nämlich, das weiß ich sicher). Von daher spare ich mir glaube ich die Euros. Mal gucken was mein Mann dazu heute Abend sagt...
    Die Ärztin sagt, dass sich das Ansteckungsrisiko halbieren lässt, wenn man sich die Gefahrenquellen bewusst macht und vermeidet - kein Speichelkontakt, gründlich Hände waschen nach Windelwechsel und wenn man in der Kita war usw.
    Mir war es das Geld wert um zu wissen wie vorsichtig ich sein muss. Aber mehr als das kann man tatsächlich nicht tun.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •