Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80
Like Tree1gefällt dies

Thema: Schwangerschaftsbeschwerden -- der Jammerfaden

  1. #21
    strawgoh ist offline enthusiast
    Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    386

    Standard Re: Schwangerschaftsbeschwerden -- der Jammerfaden

    Hallo :)

    Reihe mich ein mit der Übelkeit :( war letzte Woche schon komplett zu Hause, da mir während des Autofahrens so schwindelig geworden ist und ich täglich über 100km fahren muss :( Haben festgestellt, dass mein Blutdruck total in den Keller geht. Übel wird mir eigentlich wenn ich esse oder wenn ich nicht esse. Fleisch geht fast gar nicht, zwinge immer ein bisschen rein. Am liebsten mögen meine zwei ungesundes und Rohkost :D

  2. #22
    Wuermchen2017 ist offline addict
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    565

    Standard Re: Schwangerschaftsbeschwerden -- der Jammerfaden

    Zitat Zitat von strawgoh Beitrag anzeigen
    Hallo :)

    Reihe mich ein mit der Übelkeit :( war letzte Woche schon komplett zu Hause, da mir während des Autofahrens so schwindelig geworden ist und ich täglich über 100km fahren muss :( Haben festgestellt, dass mein Blutdruck total in den Keller geht. Übel wird mir eigentlich wenn ich esse oder wenn ich nicht esse. Fleisch geht fast gar nicht, zwinge immer ein bisschen rein. Am liebsten mögen meine zwei ungesundes und Rohkost :D
    Uli, als du selber gefahren bist? Das wäre natürlich echt gefährlich!

    Was das Fleisch angeht: ich würde mir das nicht rein zwingen. Solange du ansonsten ausgewogen isst gibt es da auch in der SS keinen Grund zu. (Nein, ich bin keine Vegetarierin, halte aber nix von dem Fleischhype. Wenn man will kann man sich auch ohne gesund ernähren.)

  3. #23
    strawgoh ist offline enthusiast
    Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    386

    Standard Re: Schwangerschaftsbeschwerden -- der Jammerfaden

    Ein bisschen geht ja. Sobald ich merke, mir wird schlecht, lass ich es sein. Aber auch nicht alles an Fleisch :D Nur worauf ich Lust habe :D

    Ja beim selber fahren :( Bin auf halber Strecke umgedreht und da war mir echt mega mulmig. Hat sich leider erst während der Fahrt angekündigt und nicht schon zu Hause, sonst wäre ich gar nicht ins Auto gestiegen.

    Mein Chef weiß aber nun Bescheid, hab ihm das Montag direkt erklärt und das es halt auch sein kann, dass ich morgens Bescheid gebe, dass ich nicht oder später komme.

  4. #24
    Wuermchen2017 ist offline addict
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    565

    Standard Re: Schwangerschaftsbeschwerden -- der Jammerfaden

    So, für morgen habe ich vorgesorgt und Joghurt als Snack für zwischendurch besorgt. Ich hoffe das sättigt s besser als Obst...

    Heute im Homeoffice ging es, da konnte ich ja sacken wie ich wollte.

  5. #25
    Wuermchen2017 ist offline addict
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    565

    Standard Re: Schwangerschaftsbeschwerden -- der Jammerfaden

    Ich habe weiterhin permanent HUNGER. HUNGER. HUNGER. Das kenne ich aus der ersten Schwangerschaft in dem Ausmaß wirklich nicht. Und es fällt mir sehr schwer da diszipliniert zu bleiben. Zum Glück habe ich meine Joghurts mitgenommen ins Büro, denn das Obst das hier normalerweise immer rum steht war komplett aufgefuttert von den Kollegen.

    Ich hätte ja am liebsten nochmal ein Mädchen, daher hoffe ich dass die anderen Symptome nicht bedeuten dass es ein Junge wird.

  6. #26
    fluffypumpkinpoo ist offline Stranger
    Registriert seit
    08.07.2019
    Beiträge
    7

    Standard Re: Schwangerschaftsbeschwerden -- der Jammerfaden

    Ich verstehe dich SO gut 🙈
    Ich esse eigentlich alle zwei Stunden etwas. Ich bin so wahnsinnig verfressen, dass ich mich manchmal dafür schäme :(

  7. #27
    strawgoh ist offline enthusiast
    Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    386

    Standard Re: Schwangerschaftsbeschwerden -- der Jammerfaden

    Also ich hab da im Büro ne Schublade... Da sind TUC kekse und Kinderschokolade und Kinder Bueno und Schokokekse und andere leckere Sachen drin :D Dann bring ich mir auch Äpfel, Bananen und Beeren mit :D sobald ich merke, mir gehts nicht gut, muss ich was essen. Versuche es aber gar nicht so weit kommen zu lassen. Im Büro kann ich irgendwie besser essen als zu Hause... Ich sag immer, meine Kinder mögen nur Ungesundes, Süßes und Rohkost :D

  8. #28
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    783

    Standard Re: Schwangerschaftsbeschwerden -- der Jammerfaden

    Ich schaffe das mit dem Essen nicht so :/
    Habt ihr Appetit? Oder Heißhunger?
    Mir fehlt der Appetit und dir Übelkeit macht sein übriges. Ich merke immer nur wenn mein Magen knurrt und denke "ohhh nööö.. ich mag nicht essen :/"
    Also ich zwinge mich immer nur zum essen, wenn der Magen richtig knurrt..ich habe es mit Zwischenmahlzeiten und knabbern probiert. Das geht bei mir irgendwie nicht :/
    Meine Babies mögen, wenn dann auch nur ungesundes. Hatte mir vorgenommen mich sehr gesund in der Schwangerschaft zu ernähren. Tja, Pustekuchen. Ich schieb das rein was geht :/
    07/18 Hibbelstart
    11/18 Zyklusmonitoring unauffällig, SP super
    12/18 1. Zyklus mit Utrogest
    01/19 2. Zyklus mit Utrogest
    02/19 Bauchspiegelung (Verwachsungen an linken EL entfernt), SP super
    03/19 1. Clomi Zyklus, 3. Zyklus mit Utrogest
    04/19 2. Clomi Zyklus
    05/19 1. IUI (13.ÜZ)

    ES +13: HCG 407,5
    ES +19: HCG 3460

    Juhuu! Es sind Zwillinge!


  9. #29
    strawgoh ist offline enthusiast
    Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    386

    Standard Re: Schwangerschaftsbeschwerden -- der Jammerfaden

    Ich hab Hunger und dann wenn Abendessen fertig ist, ess ich 2 Bissen und bin fertig. Wie gesagt, nur im Büro bekomm ich Schokobrötchen oder Äpfel oder so runter. Auch nicht alles. Die Woche meine Brote mit Frischkäse, hätte ich mich fast übergeben. Ab der 12. Woche soll es ja besser werden. Allerdings mögen meine 2 ja Salat und so. Halt nur kein "richtiges" Abendessen. Einen Teller Suppe hab ich gestern Abend reinbekommen, bevor sie gestreikt haben :D Aber die Pizza letzten Sonntag ging mir nix dir nix rein :D

  10. #30
    Wuermchen2017 ist offline addict
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    565

    Standard Re: Schwangerschaftsbeschwerden -- der Jammerfaden

    Ich heute (Homeoffice):

    - 2 Scheiben Brot zum Frühstück (normal)
    - fast eine ganze Tüte Haribo Frösche (definitiv nicht normal)
    - fast 4 Pfannekuchen zu Mittag (auch nicht normal, sonst hätten 2 oder 3 gereicht).

    Und wir haben erst 13 Uhr. Mich gruselt es ein bisschen.

    Das schlimmste an diesen Hungerattacken ist ja dass die so lange anhalten. Ich habe gestern auf dem Rückweg von der Arbeit ein Stück Quiche aus der Bäckerei verdrückt. Aber ich war trotzdem noch hungrig als ich zuhause ankam. Bis dann das Essen auf dem Tisch stand. Da habe ich dann einen Pfannekuchen mit Mühe und Not runter bekommen. Was ja in Anbetracht des Quiche Stücks jetzt auch nicht weiter komisch ist, aber ich hatte noch sooooo viel Hunger als eigentlich das Sättigungsgefühl schon längst hätte einsetzen müssen...

    @STRAWGOH: So eine Schublade wäre das Todesurteil für meine Figur. Auch unschwanger. Daher gibt es sowas bei mir definitiv nicht. Wenn es wirklich was Süßes oder so sein muss gibt es die Tanke auf der anderen Straßenseite.

    @Fluffypumpkinpoo: Ich fühle mit dir. Mir geht es echt genau so. Mein Mann meinte die Tage "Ich muss mich erst noch an diese Fressattacken und die Müdigkeit wieder gewöhnen." Naja, so ist das halt.

    @Bibiblocksberg: Essen könnte aber echt gegen die Übelkeit helfen. Ist zwar nicht bei allen, aber bei vielen Frauen so. Bei mir zB auch. Auch dann wenn man gerade gar keinen Appetit hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •