Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 98

Thema: Starterset fürs Baby

  1. #1
    kikeboe Gast

    Ausrufezeichen Starterset fürs Baby

    Hallo wieder einmal!
    Habe begonnen eine Liste zu erstellen:
    Alles was ich für das kommende Baby anschaffen muß!
    Sie ist sicher nicht vollständig und muß auch hier und da umgeändert werden.

    Jetzt sind die Erfahrungsberichte der Mamas gefragt!Was braucht man denn nun wirklich (kalte Jahreszeit mitbedacht) und was ist eine erleichterndes Extra?
    Ich denke da spontan an die Anzahl von Kleidungsstücken und alles was mit dem kalten Februar zu tun hat.
    In dieser Liste stehen meine nötigen Basics,die vielleicht auch nicht alle dringend notwendig sind.....aber da gibts ja noch ne Menge anderen Krams die wiederum andere für ein must halten.

    Ich freue mich (und hoffe ehrlichgesagt) auf eure Anregungen und Ratschläge.
    Vielleicht können wir diese Liste ja zu einer allgemeinen Basicliste machen.



    Baby Liste



    Zimmer

    -Schrank
    -Wickelkommode
    -Kinderbettchen
    -Matratze
    -Wiege
    -Wickeltischheizstrahler
    -Stillsessel
    -Jalousien (2)
    -Wickelkissen
    -Wickelkissenbezug (2)
    -Mobile
    -Lampe (Decke/Stand)
    -kleiner Teppich
    -Krabbeldecke
    -Laufstall



    Reinigung/Pflege/Versorgung

    -Wanne mit Ständer
    -Windeleimer
    -Trockentuch mit Kapuze (2)
    -abgerundete Nagelschere
    -Badthermometer
    - Waschlappen(stark saugend)
    -Bürste/Kamm
    -12 Mullwindeln (zum trocknen,Spucktuch..) (12)
    -1 Paket newborn Windeln
    -Spucktuch (6)
    -Versorgungstasche (geräumige Tasche für unterwegs)
    -Zinksalbe
    -feuchte Tücher
    -Creme


    Ernährung

    -Flaschenreiniger
    -Flaschen (4)
    -Flaschensauger (4)
    -Stillkissen
    -Stillkissenbezug




    Schlafen


    -Schlafsäcke (2)
    -Schlafanzug (?)
    -Wärmflasche
    -Molton (stark saugfähig) Matratzenschutz (2 x 40x50/2 x 50x90)
    -Bettwäsche (2)
    -Bettlaken (4)
    -2 Decken
    -Reisebett
    -Babyphone
    -Spieluhr


    Kleidung

    -Mütze (2)
    -Socken (2)
    -Sockenhosen (4)
    -Umschlaghemden (4)
    -Strampler (? x 50-56 ? x 62-68)
    -Shirts (6)



    Transport


    -Maxi Cosi
    -Maxi Cosi Halterung
    -Tragetuch
    -Kinderwagen
    -Fußsack
    -Wickeldecke für Maxi Cosi


    Kann-muss aber nicht


    -Milchpumpe


    ...jetzt seid ihr gefragt!!
    Geändert von kikeboe (11.09.2007 um 23:11 Uhr)

  2. #2
    enja-mama ist offline ~*~3-fache Mädchenmama~*~

    User Info Menu


  3. #3
    Avatar von dani3004
    dani3004 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Starterset fürs Baby

    So eine Liste zu erstellen, ist eine tolle Idee! Bekomme nämlich mein erstes Baby und habe irgendwie gar keine Ahnung. Ich war letztens bei BabyOne und habe nur gedacht, braucht man das wirklich alles? Dann wars das mit dem eigenen Haus!

  4. #4
    kikeboe Gast

    Standard Re: Starterset fürs Baby

    Diese Windeln sind im Grunde Stoffwindeln die in vielen Gebieten ihren Einsatz finden da sie stark saugend sind):Zum trocknen,als Unterlage,Spucktuch......
    Hier in den Niederlanden stehen sie auf jeder Basicliste drauf.

    Zinksalbe ist,denke ich,für den wunden Popo,also ne Wundsalbe.

    All die Babyseifen und lotions habe ich absichtlich von der Liste gelassen da man so etwas eh kauft,bzw. vieles davon total unnötig sind.


    Sternchen soll heißen:Hab ich schon...die nehme ich besser mal weg....ist ja irreführend
    Geändert von kikeboe (11.09.2007 um 23:10 Uhr)

  5. #5
    enja-mama ist offline ~*~3-fache Mädchenmama~*~

    User Info Menu

    Standard Re: Starterset fürs Baby

    hallo...
    deine liste ist soweit vollständig, manche sachen davon habe ich persönlich nicht gebraucht, aber zum thema tragetuch kann ich nur sagen!: ein MUSS!... wir haben zwar auch einen baby-björn, aber für mich persönlich war/ist das tragetuch wesentlich angenehmer!!!

    LG...Elli

  6. #6
    AoiAngel Gast

    Standard Re: Starterset fürs Baby

    Ich schreib dir mal überall meinen Kommentar dazu. Aber auch hier sind es halt wieder persönliche Erfahrungen und Gewohnheiten:

    Baby Liste



    Zimmer

    -Schrank - die ersten 2 Jahre nicht wirklich nötig
    -Wickelkommode - da kommen die ganzen Klamotten erstmal rein
    -Kinderbettchen - gibts bei uns nicht
    -Matratze - also folglich auch nicht
    -Wiege - wir haben nen Stubenwagen fürs Wohnzimmer (aber nur damit Baby in Ruhe schlafen kann und etwas vor Linus geschützt liegt)
    -Wickeltischheizstrahler - werd ich nicth kaufen
    -Stillsessel - nie gebraucht, Sofa oder Bett tut es auch
    -Jalousien (2) - ja, sind nachts immer zu, tagsüber immer offen, damit das Kind auch den Unterschied Tag/Nacht merkt
    -Wickelkissen - meinst du die Wickelunterlage?
    -Wickelkissenbezug (2) - ich hab einfach ein Handtuch oder ne Mullwindel drauf gelegt, das tut es auch
    -Mobile - über dem Wickeltisch wirds immer gern angeschaut
    -Lampe (Decke/Stand) - hat man das nicht automatisch?
    -kleiner Teppich - nö
    -Krabbeldecke - da liegen sie eh nie drauf
    -Laufstall - nein, keinen Kinderknast hatten wir bei Linus und er war NIE drin



    Reinigung/Pflege/Versorgung

    -Wanne mit Ständer - Nö, Bade im Waschbecken und der Duschwann
    -Windeleimer - sicher hilfreich, aber ein ganz einfach für 3€
    -Trockentuch mit Kapuze (2) - niedlich aber schnell zu klein
    -abgerundete Nagelschere - ja aber ne gute, keine von Nuk oder so die schneiden nicht gut
    -Badthermometer - hilfreich
    - Waschlappen(stark saugend) - hat man doch eh im Haus
    -Bürste/Kamm - ja sicher gut
    -12 Mullwindeln (zum trocknen,Spucktuch..) (12) - auf jeden Fall, wir haben 15 Stück aber man hat trotzdem nie welche parat wenn man sie braucht
    -1 Paket newborn Windeln - ja oder Stoffwindeln
    -Spucktuch (6) - öhm wir haben doch schon oben die Mullwindeln
    -Versorgungstasche (geräumige Tasche für unterwegs) -hab ich einfach ne vorhandene Tasche genommen, die Wickeltaschen sind doch alle hässlich oder total überteuert
    -Zinksalbe - ich empfehle Mirfulan wenns richtig wund ist, bei "nur Rötung" lieber Bepanthen und nur gaaaaaaaanz dünn auftragen
    -feuchte Tücher - sicher hilfreich
    -Creme - außer den beiden oben genannten hab ich noch Töper Baby Ringelblumensalbe fürs Gesicht (rauhe Backen oder so), sonst nix weiter


    Ernährung

    -Flaschenreiniger - meinst du ne Flaschenbürste? oder nen Vaporisator - letzteres ist sicher hilfreich wenn man nicht stillt
    -Flaschen (4) - für ein Stillkind zu viel, für ein Flaschenkind zu wenig
    -Flaschensauger (4) - sind doch eh bei den Flaschen dabei
    -Stillkissen - ja, wer damit klar kommt, mir war ein normales Kopfkissen lieber
    -Stillkissenbezug - ist ja in der Regel sowieso dabei




    Schlafen


    -Schlafsäcke (2) - einer tut es auch wenn man nen Trockner hat, die Kinder wachsen so schnell
    -Schlafanzug (?) - wir haben noch 4 von Linus und das muss reichen
    -Wärmflasche - ich mag lieber die Kirschkernkissen, schneller warm und es kann keine heißes Wasser auslaufen
    -Molton (stark saugfähig) Matratzenschutz (2 x 40x50/2 x 50x90) - auf jeden Fall hilfreich, aber insgesamt 2 reichen aus, nasse Wäsche wäscht man doch gleich und das Bett ist ja nicht täglich nass
    -Bettwäsche (2) - am Anfang überflüssig, die Kinder schlafen doch im Schlafsack
    -Bettlaken (4) - 2 haben bei Linus gereicht
    -2 Decken - für was frag ich mich? Eine reicht dicke und das erste Jahr braucht man gar keine
    -Reisebett - nie gebraucht, spar dir das Geld
    -Babyphone - ja, aber kein Billigteil, die taugen nix und strahlen zu arg
    -Spieluhr - auf jeden Fall ein ganz nettes Teilchen, Linus mag aber nur seinen Doodoo, bei normalen Spieluhren fängt er an zu weinen


    Kleidung

    -Mütze (2) - eine würd auch reichen
    -Socken (2) - naja, ich glaub ich hab 30 Paar von Linus , dicke, dünne, selbst gestrickte und und und, aber 2 Paar sind ein bissi wenig oder?
    -Sockenhosen (4) - meinst du Strumpfhosen? Ja, das passt
    -Umschlaghemden (4) - trägt man doch heut nimmer, Bodies sind viel besser, ich hab 6 Langarm das sollte erstmal reichen
    -Strampler (? x 50-56 ? x 62-68) - ab Gr. 56 hab ich 6 aus Nicki und noch 4 aus dünner BW (noch von Linus, ob die zum Einsatz kommen ist fraglich)
    -Shirts (6) - hab ich 4 Nicki, 5 Baumwolle noch von Linus



    Transport


    -Maxi Cosi - ne Babyschale ist meiner Meinung nach Pflicht
    -Maxi Cosi Halterung - Basis ist sicher hilfreich, aber auch teuer, aber wir werden sie uns leisten
    -Tragetuch - wenn man es mag ist es super, wir haben glaub ich 4 oder 5
    -Kinderwagen - ja noch von Linus da, mit Softtragetasche
    -Fußsack - wäre gut für die Jahreszeit
    -Wickeldecke für Maxi Cosi - hab so nen Fußsack mit Ärmeln vom Basar für 6€


    Kann-muss aber nicht

    -Milchpumpe - lieber erstmal warten, im Notfall kriegt man erstmal ein Rezept, dann kann man immer noch eine kaufen

  7. #7
    karlinchen ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Starterset fürs Baby

    Hallo, danke für Eure Anregungen! Ich überlege auch schon eine ganze Weile, was man wohl wirklich braucht und bin auch zu dem Schlus gekommen, dass weniger mehr ist.

    Ich möchte gerne unbedingt eine Wolldecke für mein Baby kaufen, so eine kleine kuschelige, mit der ich aber auch gut Pucken kann.

    Maxi-Cosi und Kinderwagen bekomme ich zum Glück von meiner Tante meine alte Wiege gibt es noch, die werde ich neu streichen und einen neuen Betthimmel nähen, ich bin aber auch noch unsicher, inwieweit wir die wirklich viel verwenden werden.

    Ein Kinderbett brauche ich sicher erst mal nicht.

    Welche Größen Tragetücher kannst Du denn empfehlen? Ich habe Kleidergröße 42/44 und dachte eher daran mir ein größeres zu kaufen. Oder für den Anfang lieber ein kleineres für die einfachen Slings?

    Moltontücher kenne ich aus meiner eigenen Kindheit noch und werde sicher auch etliche davon anschaffen, habe ich später auch noch als Halstücher benutzt als ich groß war. Bei Halsschmerzen nachts sehr praktisch.


    Sollte ich, wenn ich voll stillen will überhaupt Fläschchen kaufen?

    Dann überlege ich noch wegen Heizstrahler, wir haben eine Altbauwohnung mit hohen Decken und zugigen Fenstern. Von daher vielleicht doch lieber einen, oder?

    LG
    Katharina
    viele grüße :-)

    -----

    kind 02/08 und 06/10

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte auch nicht meine Bilder/Texte ohne mein ausdrückliches Einverständnis zu vervielfältigen, sie in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  8. #8
    AoiAngel Gast

    Standard Re: Starterset fürs Baby

    Ja, ne Wolldecke ist toll, aber schau das du sich auch waschen kannst. Ich hab bei Linus selbst eine gestrickt aus Regia-Sockenwolle. Hat zwar ein schw.. Geld gekostet wenn ichs umrechne, aber man kann sie halt auch gut waschen und zur Not auch mal in den Trockner werfen.
    Linus liebt sie auch jetzt noch und leider war er nicht bereit sie fürs Baby abzutreten. Gut muss sagen, er zieht sie aber wirklich jeden Tag rum.
    Jetzt bin ich grad am stricken einer neuen Decke fürs Baby.

    Hhm, wenn du noch keine TT-Erfahrung hast wäre vielleicht ein Moby Wrap was für dich. Das ist ein elastisches Tuch und der Vorteil ist das man es erst bindet und dann das Kind rein setzt. Also für den Anfang nicht so ein gewurschtel. Allerdings werden die Kinder dann mit 6/7 Monaten zu schwer und dann wird es unbequem. Aber mit nem Moby hat damals meine Tragsucht angefangen.
    An normalen Tüchern würd ich Hoppediz oder Storchenwiege empfehlen. Didymos hab ich auch, aber mir sagen die vom Material gar nicht sooooo zu wie sie immer beworben werden.
    Und dann hab ich auch noch ein billiges Nesthäckchen von Ebay, aber das würd ich für nen Anfänger auch nicht empfehlen. Ist zwar ganz weich und gut zu tragen, aber dadurch braucht man viel Übung um es straff zu ziehen.
    Von der Länge her würd ich zu mindestens 4,80 - 5 m raten, damit kannst du dann aber alles binden. Ich hab meist in der Wickelkreuztrage getragen und das mochte Linus (und der war wirklich ein TT-Junkie, bis zu 6-8h am Tag im Tuch) am liebsten.

    Hhm, Fläschen beim stillen ist so ne Sache. Vielleicht 1 oder 2 für den Notfall, aber mehr braucht man eigentlich nicht, außer du willst mehr abpumpen.

    Und zum Heizstrahler, wir wohnen im Souteraine, also halb in der Erde weil Hanghaus, wir hatten keinen Heizstrahler. Das Bad ist doch in der Regel eh geheizt und ich hab Linus nach dem Baden immer im Bad fertig angezogen.
    Aber wenn du denkst, klar, schaden tut er nicht, aber wir haben ihn halt nicht gebraucht.

  9. #9
    Avatar von Vonnee
    Vonnee ist offline Ernas Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Starterset fürs Baby

    Hallo!
    Ich habe deine Liste gelesen.
    Hört sich alles gut an. Zum Reisebett muß ich sagen:
    Wir haben es ab einem halben Jahr gebraucht und brauchen es immer noch.(Alina ist jetzt 2 Jahre) Wir sind viel bei den Großeltern und der Mittagschlaf ist Wichtig und ich weiß das Alina da sicher ist und wir dann auch mal auf den Hof gehen können.
    Aber das kann man immer noch kaufen.Das ergibt sich dann mit der Zeit und man merkt dann ob man es braucht oder nicht.
    LG Vonnee

  10. #10
    Avatar von freda_meyer
    freda_meyer ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Starterset fürs Baby

    Ich kann mich (wie meist in dieser Hinsicht) Anne in den meisten Punkten anschließen, anbei noch ein paar (abweichende) Bemerkungen von mir:

    Wir hatten auch keinen Schrank und es reicht erstmal entweder Bettchen (Babybalkon) oder Wiege. Eine ordentliche Matratze finde ich in dem Fall wichtig.
    Einen Heizstrahler haben wir, sogar viel genutzt, gerade beim Winterkind.
    Stillsessel haben wir nicht, es wird überall gestillt, wo es gerade passt.
    Eine Krabbeldecke haben wir viel benutzt, da bin ich jetzt sogar am überlegen, eine größere anzuschaffen, dafür saß unser Sohn nie in einer Babywippe.
    Zinksalbe ist Medizin, würde ich nicht ohne Not und ärztlichen Rat nutzen.
    Flaschenreiniger, Flaschen und -sauger und Milchpumpe brauchten wir nicht. Versuche es doch erstmal mit Stillen, solche Dinge sind doch ganz schnell besorgt, wenn man sie wirklich unbedingt braucht. Wenn man sie nicht im Haus hat (genauso wie Anfangsnahrung) wird man davon auch nicht verführt.
    Wir haben auch Kirschkernkissen statt Wärmeflaschen.
    Matratzenschutz haben wir nicht gebraucht, solange das Kind Windel und Schlafsack an hat, wird die Matratze auch so nicht nass.

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •