Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Avatar von Bea83
    Bea83 ist offline :-)
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.416

    Standard Verordnung von Krankenhausbehandlung ???

    Mal wieder ne Frage hab....

    Habe meine Überweisung ins Krankenhasu zur Entbindung von meinem FA bekommen.
    Das ganze nennt sich "Verordnung von Krankenhausbehandlung"

    Ein Durchschlag davon soll zur Krankenkasse.

    Zitat auf der Rückseite:
    "Die Kostenverpflichtungserklärung gegenüber dem Krankenhaus bleibt der Krankenkasse vorbehalten; deshalb bitte diese Verordnung vor Aufsuchen des Krankenhauses der zuständigen Krankenkasse vorlegen.
    Geschieht das nicht, so kann die Kosenübernahme durch die Krankenkasse abgelehnt werden; es sei denn, es liegt ein Notfall vor, und ein Leistungsanspruch besteht."


    o.k. unten drunter steht dann
    "vom Krankenhaus auszufüllen"
    "Krankenhausaufnahme erfolgte am"
    "Stempel des Krankenhauses und Unterschrift"


    Hallo, dass widerspricht sich doch. Oben heißt es, ich soll des ding gleich hinschicken, bevor ich ins Krankenhaus geh und unten sind dann die Felder offen, die vom Krankenhaus auszufüllen sind....

    Kann mir bitte jemand sagen, wie ihr das gemacht habt ????

    Weiß net, machmal komm ich mir echt ddof vor, bei dem ganzen sch xxxxx....

  2. #2
    silli81 ist offline addict
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard Re: Verordnung von Krankenhausbehandlung ???

    Hatte meine Überweisung auch schon 2 Wochen, bevor ich die Rückseite gelesen habe. Hab dann meinen FA gefragt.

    Warum erzählt er mir eigentlich ständig, danach hat schon ewig keiner mehr gefragt...???

    Jedenfalls meinte er, kann man vorher abgeben, muss man aber nicht, da es für ihn sowas von klar ist, dass die Kassen die Kosten bei der Geburt übernehmen. Bei z.B. einer Überweisung für eine Brust-OP sähe das ja schon etwas anders aus. Deshalb erwähnt er das auch nie.

    Musste also nicht vorher abgeben. Also ich warte dann auch noch ab.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Verordnung von Krankenhausbehandlung ???

    damit brauchst du gar nichts zu machen, macht alles das KH.

    da es gesetzlich zu übernehmende kosten sind, benötigt man vorher keine kasseneinwilligung.

  4. #4
    Avatar von Bea83
    Bea83 ist offline :-)
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.416

    Standard Re: Verordnung von Krankenhausbehandlung ???

    ok. also einfach wenn es losgeht mit ins KH nehmen und die kümmern sich dann.

    Die sind doch doof, dasdie dann sowas draufschreiben.....

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Verordnung von Krankenhausbehandlung ???

    das ist wirklich für den fall, wenn op´s durchgeführt werden die einer einwilligung der kasse bedürfen "schönheits-op´s".

    sonst gibts für jeden schiß einen einzelenen schein, dafür wohl leider nicht :)

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Verordnung von Krankenhausbehandlung ???

    Ich bin ja gelernte Arzthelferin und habe mit diesem Forumlar oft zu tun gehabt. Das steht (und auf vielen anderen Formularen auch) viel Mist, der Patienten verunsichert drauf. Im Grunde und damit zu deiner Frage, nimmst du die Einweisung (Verordnung von Krankenhausbehnadlung) mit ins KH und gibst sie dort ab, wie du sie vom FA bekommen hast. Alles andere machen die dann dort. Schicken das auch zur Krankenkasse dann!!!
    Hoffe ich konnte dir helfen. Aber sind ja auch schon andere Antworten da, die ich *ups* noch nicht gelesen habe...
    Lg. Mary

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Verordnung von Krankenhausbehandlung ???

    Ich bin ja gelernte Arzthelferin und habe mit diesem Forumlar oft zu tun gehabt. Das steht (und auf vielen anderen Formularen auch) viel Mist, der Patienten verunsichert drauf. Im Grunde und damit zu deiner Frage, nimmst du die Einweisung (Verordnung von Krankenhausbehnadlung) mit ins KH und gibst sie dort ab, wie du sie vom FA bekommen hast. Alles andere machen die dann dort. Schicken das auch zur Krankenkasse dann!!!
    Hoffe ich konnte dir helfen. Aber sind ja auch schon andere Antworten da, die ich *ups* noch nicht gelesen habe...
    Lg. Mary

  8. #8
    Avatar von Bea83
    Bea83 ist offline :-)
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.416

    Standard Re: Verordnung von Krankenhausbehandlung ???

    Vielen Dank.

    Weiß auch nicht, warum die einen so verwirren müssen, langen doch schon die anderen Anträge, .....

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Verordnung von Krankenhausbehandlung ???

    Öhm... ich hab sowas gar nicht bekommen

    Ist das dramatisch?? Also im KH am Montag haben die auch nix erwähnt. Ich musste halt 10€ zahlen (weil ich ja als Notfall da war) und hab ne Quittung bekommen und die Hebi meinte "Höhö nun können Sie uns bis Ende März jederzeit kostenfrei besuchen"

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Verordnung von Krankenhausbehandlung ???

    mit der einweisung hättest du die eur 10 gespart.

    bzw. frag mal bei deiner kasse nach, ich müßte bei einer notfallbehandlung im kh nichts bezahlen sofern es ss-bedingt ist.

    die einweisung ist für die entbindung und wird vom fa ausgestellt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •