Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Gast

    Standard Heublumen, Himbeertee etc....

    mein Bahnhofsapothekenpaket ist heute eingetroffen... mit Himbeerblättertee und Heublumen zur Geburtsvorbereitung....


    ich bin jetzt 36. Woche und werde mit 1-2 Tassen anfangen...

    und die Heublumen haben wohl doch noch ein bisschen zeit... nur wie macht man ein Dampfbad...

    hat irgendwer einen tipp?

    ach und dann habe ich mir ein Entspannungsbad gegönnt... das werde ich mir heute abend genehmigen...

    wenn ich endlich meine kliniktasche gepackt habe....

  2. #2
    Avatar von mumatwork
    mumatwork ist offline die m.d. Tastatur kämpft
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    3.495

    Standard Re: Heublumen, Himbeertee etc....

    Darf ich mal ganz doof fragen: für was sind Himbeerblättertee und Heublumen gut???
    Ich glaub ich muss mcih da mit ganz neuen Sachen beschäftigen, ich war ja bis jetzt auf Schnitt eingestellt und bei Aaron hatte ich zur Vorbereitung garnix gemacht...

  3. #3
    Schnulli33 ist offline stolze 4-fach Mami
    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    354

    Standard Re: Heublumen, Himbeertee etc....

    Also mit dem Dampfsitzbad würde ich folgendermaßen machen:

    Die benötigte Menge Heublumen in eine Schüssel, kochendes Wasser drauf und dann die Schüssel in die Toilette hängen und drübersetzen. Scheint mir am einfachsten. Es sei denn, Du hast ein Bidet zuhause.

    Werde jetzt auch damit anfangen und so vorgehen.

    Sag mal, hast Du Heublumen oder Heublumenblüten? Konnten in der Apo nur Heublumen bestellen und nun weiß ich nicht, ob es dasselbe ist wie mit Heublumenblüten!!
    Meine Bino ist mumatwork

    Wahre Freunde sind Menschen, die dich genau kennen und dich trotzdem mögen....

  4. #4
    mrs.dt ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    2.453

    Standard Re: Heublumen, Himbeertee etc....

    Neben mir liegt zufällig gerade ein Infozettel bzgl. Dammvorbereitung, den wir im GVK bekommen haben. Ich tippe mal ab:

    "Heublumen-Dampfsitzbad": Heublumen (aus der Apotheke) wie einen tee aufgießen, den offenen Topf in die Toilette stellen, darübersetzen, aber nur so lange es dampft und angenehm ist. Anwendung: ab der 38 SSW einmal wöchentlich, nach dem ET täglich und wenn möglich, nicht bei Blutungen, Krampfadern im Scheidenbereich und bei Heuschnupfen!!!"

    Leider stehen keine Mengenangaben drauf, aber vielleicht auf Deiner Packung?
    Hiermit erkläre ich mich mit den neuen AGBs auf Eltern.de, NICHT einverstanden. Weiterhin gestatte ich es nicht, Bilder und/oder Texte, die über meinen Account und/oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, ohne mein ausdrückliches Einverständnis zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  5. #5
    Schnulli33 ist offline stolze 4-fach Mami
    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    354

    Standard Re: Heublumen, Himbeertee etc....

    Zitat Zitat von mumatwork Beitrag anzeigen
    Darf ich mal ganz doof fragen: für was sind Himbeerblättertee und Heublumen gut???
    Ich glaub ich muss mcih da mit ganz neuen Sachen beschäftigen, ich war ja bis jetzt auf Schnitt eingestellt und bei Aaron hatte ich zur Vorbereitung garnix gemacht...

    Heublumensitzbäder sollen das Gewebe lockern, um evtl einen Dammschnitt vermeiden zu können.

    Himbeerblättertee ist ebenfalls für die Auflockerung des Gewebes. Damit soll sich alles schneller und leichter öffnen wenn es losgeht.

    Ein Versuch ist es doch auf jeden Fall wert.

    Ich hoffe, diese Antwort hilft Dir ein wenig??
    Meine Bino ist mumatwork

    Wahre Freunde sind Menschen, die dich genau kennen und dich trotzdem mögen....

  6. #6
    mrs.dt ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    2.453

    Standard Re: Heublumen, Himbeertee etc....

    Der Himbeerblättertee lockert die Muskulatur, entschlackt und unterstützt die Darmfunktion (wiederum zitiert von meinem schlauen GVK-Zettel)

    Das Heublumenbad soll den Damm vor Verletzungen schützen.
    Hiermit erkläre ich mich mit den neuen AGBs auf Eltern.de, NICHT einverstanden. Weiterhin gestatte ich es nicht, Bilder und/oder Texte, die über meinen Account und/oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, ohne mein ausdrückliches Einverständnis zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  7. #7
    Schnulli33 ist offline stolze 4-fach Mami
    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    354

    Standard Re: Heublumen, Himbeertee etc....

    Zitat Zitat von mrs.dt Beitrag anzeigen
    Neben mir liegt zufällig gerade ein Infozettel bzgl. Dammvorbereitung, den wir im GVK bekommen haben. Ich tippe mal ab:

    "Heublumen-Dampfsitzbad": Heublumen (aus der Apotheke) wie einen tee aufgießen, den offenen Topf in die Toilette stellen, darübersetzen, aber nur so lange es dampft und angenehm ist. Anwendung: ab der 38 SSW einmal wöchentlich, nach dem ET täglich und wenn möglich, nicht bei Blutungen, Krampfadern im Scheidenbereich und bei Heuschnupfen!!!"

    Leider stehen keine Mengenangaben drauf, aber vielleicht auf Deiner Packung?
    Mir wurde in der Apo vorgelesen aus so nem schlauen Buch: pro Anwendung 50 gr Heublumen aufgießen. Ein bisschen mehr kann ja nicht schaden.
    Meine Bino ist mumatwork

    Wahre Freunde sind Menschen, die dich genau kennen und dich trotzdem mögen....

  8. #8
    Avatar von mumatwork
    mumatwork ist offline die m.d. Tastatur kämpft
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    3.495

    Standard Re: Heublumen, Himbeertee etc....

    OK, dann kann ich das schionmal nicht machen. Mit Heuschnupfen.
    Dann eben tee.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Heublumen, Himbeertee etc....

    Zitat Zitat von mumatwork Beitrag anzeigen
    Darf ich mal ganz doof fragen: für was sind Himbeerblättertee und Heublumen gut???
    Ich glaub ich muss mcih da mit ganz neuen Sachen beschäftigen, ich war ja bis jetzt auf Schnitt eingestellt und bei Aaron hatte ich zur Vorbereitung garnix gemacht...
    himbeerblättertee macht die mumu weich,sollte mn ab der 37ssw 1 tasse am tag trinken,ab der 38ssw kann man dann 2 tassen trinken

  10. #10
    mrs.dt ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    2.453

    Standard Re: Heublumen, Himbeertee etc....

    Auf welche Menge Wasser?
    Hiermit erkläre ich mich mit den neuen AGBs auf Eltern.de, NICHT einverstanden. Weiterhin gestatte ich es nicht, Bilder und/oder Texte, die über meinen Account und/oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, ohne mein ausdrückliches Einverständnis zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •