Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Gast

    Standard Re: bitte hilfe... bekomme wohl sternengucker baby

    Mein Mittlerster war auch ein Sternengucker und die Geburt war nicht schlimmer dadurch. Mach Dir keine Sorgen....

  2. #12
    Gast

    Standard Re: bitte hilfe... bekomme wohl sternengucker baby

    Hallo,
    ich schleich mich mal aus dem Baby-August Forum rein.
    Unser Kleiner war auch ein Sternengucker,habe ihn völlig problemlos in 45 Minuten bekommen und in vielen Fällen ist es so, daß die Babys sich während der Geburt noch richtig drehen.Mach dir also nicht so viele Gedanken und laß es auf dich zukommen.Im Internet steht viel was passieren könnte,aber in den seltensten Fällen kommt es auch so.
    Viel Glück und alles Gute...........
    LG Tanja

  3. #13
    Avatar von Qatita
    Qatita ist offline Veteran
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    1.245

    Standard Re: bitte hilfe... bekomme wohl sternengucker baby

    Hallo Puma,

    ich möchte dich beruhigen. Meine lag bis kurz vor den Presswehen auch in Sternguckerposition. Die Geburt war lang und heftig schmerzhaft, da sie so niemals durch mein enges Becken gepasst hätte. Nachdem ich eine PDA bekam und ich mich etwas entspannen konnte hat sie sich von selbst in die richtige Position gedreht und kam nach 26 Stunden auf natürlichem Wege zur Welt. Drück Dir die Daumen!!!

  4. #14
    Mariella26 ist offline newbie
    Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    44

    Standard Re: bitte hilfe... bekomme wohl sternengucker baby

    Mach dir keine Sorgen. Meine Tochter kam im Oktober auch als Sternenguckerin. Wurde erst kurz vor der Geburt festgestellt, der Arzt meinte wenn Sie nicht in den Geburtskanal rutscht müßte man sie mit KS holen. Aber nach 22 Stunden Wehen kam sie auf natürlichem Wege. Ein Vorteil hat das ganze: Das Gesicht war nicht so zerknautscht und der Kopf nicht verformt.:-)

  5. #15
    Gast

    Standard Re: bitte hilfe... bekomme wohl sternengucker baby

    Also mein Baby hat sich noch lustig bis zum Ende der Geburt gedreht und die Ärzte und Hebammen ganz schön verwirrt *gg*
    Aber sonst spricht doch nix gegen einen Sternengucker, die können auch spontan entbunden werden.
    Kjell kam übrigens ein bisschen "quer" raus, auch nicht angenehm (vor allem bei der Größe)...
    Wünsch dir alles Gute, und mach dich nicht verrückt, ihr kriegt das schon hin :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •