Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Avatar von Paoliena
    Paoliena ist offline Mit Hund und Pferd
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    425

    Standard Ventrikelseptumdefekt

    So, wir waren ja gestern bei der FD und ich möchte nochmal nachreichen, was dort festgestellt wurde.

    Unsere Tochter hat einen Ventrikelseptumdefekt, also 2 kleine Löcher im muskulären Bereich der Herzscheidewand. Hört sich erstmal erschreckend an, soll aber zur Zeit noch nicht so dramatisch sein. Beide Löcher sind kleiner als 1 mm und der Arzt geht davon aus, dass sie noch im Laufe der Schwangerschaft zuwachsen werden. Sollte dies nicht der Fall sein, so wäre es trotzdem unwahrscheinlich, dass sie jemals Auswirkungen auf das Leben haben werden.

    Ich hab nun natürlich mal ein bisschen gegoogelt und es scheint tatsächlich so zu sein, dass Löcher in dieser kleinen Größenordnung spätestens im Laufe der ersten Lebensjahre von selbst zuwachsen.

    In 10 Wochen soll ich nun nochmal zur Kontrolle und ich habe beschlossen, mir bis dahin erstmal keine großen Gedanken zu machen, bringt ja eh nicht viel. Wie es aussieht, wenn sie nicht zugewachsen sein sollten, sehen wir dann...

    Falls jemand Erfahrungen damit hat, bin ich natürlich sehr interessiert, darüber zu hören.

    Achja, eine Hufeisenniere hat sie übrigens nicht, das war ja der eigentliche Grund, warum wir zur FD überwiesen wurden
    Geändert von Paoliena (28.09.2010 um 13:35 Uhr)
    Gruß Paoliena
    mit großer Schwester 12/06 und kleiner Schwester 2/11

    http://s14.directupload.net/images/120321/up6c9b3w.jpg

  2. #2
    Avatar von trisha259
    trisha259 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    85

    Standard Re: Ventrikelseptumdefekt

    Uns wurde am Freitag bei der Feindiagnostik gesagt dass unser Kleiner einen "Echogenen Focus im linken Ventrikel" hat. Dies sieht man als zwei weiße punkte im Herzen und ist wohl eine Verkalkung / Verdickung an den Herzklappensträngen, die sich fast immer bis zur Geburt wieder verwachsen.

    Wir machen uns jetzt auch keine großen Sorgen darüber, der Arzt hat explizit gesagt dass dies nicht ganz unüblich sei und wir gegen Ende der Schwangerschaft wohl nochmal draufschauen sollten. Viel machen können wir ja nun auch nicht. Daher sind wir froh, dass sonst alles bestens ist und es dem Knirps gut geht :)
    Viele Grüße

    Trisha

  3. #3
    Melli1983 ist offline Die M´s
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    2.813

    Standard Re: Ventrikelseptumdefekt

    Bei meinem Sohn hat man das bei der FD damals garnicht festgestellt. Erst ein paar Monate später beim Abhören wegen einer Erkältung. Da hieß es ist ein harmloses Herzgeräusch. Anfang des Jahres wurde es immernoch gehört und wir bekamen eine Überweisung zum Kardiologen. Der meinte auch ein ganz kleines Loch, nicht zu sehen aber zu hören. Ist völlig ungefährlich und wenn es ihm gut geht. Sollen in einem Jahr nochmal hin. Eigentlich verwachsen sie sich innerhalb der ersten Jahre. Mit nun fast fünf aber wohl eher nicht mehr.

    lg
    Sternchen 02/05+12/09+03/10,
    und zwei gesunde Kinder!

  4. #4
    Avatar von Paoliena
    Paoliena ist offline Mit Hund und Pferd
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    425

    Standard Re: Ventrikelseptumdefekt

    Zitat Zitat von Melli1983 Beitrag anzeigen
    Bei meinem Sohn hat man das bei der FD damals garnicht festgestellt. Erst ein paar Monate später beim Abhören wegen einer Erkältung. Da hieß es ist ein harmloses Herzgeräusch. Anfang des Jahres wurde es immernoch gehört und wir bekamen eine Überweisung zum Kardiologen. Der meinte auch ein ganz kleines Loch, nicht zu sehen aber zu hören. Ist völlig ungefährlich und wenn es ihm gut geht. Sollen in einem Jahr nochmal hin. Eigentlich verwachsen sie sich innerhalb der ersten Jahre. Mit nun fast fünf aber wohl eher nicht mehr.

    lg
    Und habt ihr da jetzt irgendwelche Einschränkungen, also irgendwas, worauf ihr achten müsst?

    Der Arzt sagte ja auch, es würde bei uns wohl nie auffallen, selbst wenn sich die Löcher nicht schließen. Habe gelesen, dass dann kein Hochleistungssport betrieben werden sollte. Naja, das lässt sich wohl einrichten...
    Gruß Paoliena
    mit großer Schwester 12/06 und kleiner Schwester 2/11

    http://s14.directupload.net/images/120321/up6c9b3w.jpg

  5. #5
    Melli1983 ist offline Die M´s
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    2.813

    Standard Re: Ventrikelseptumdefekt

    Zitat Zitat von Paoliena Beitrag anzeigen
    Und habt ihr da jetzt irgendwelche Einschränkungen, also irgendwas, worauf ihr achten müsst?

    Der Arzt sagte ja auch, es würde bei uns wohl nie auffallen, selbst wenn sich die Löcher nicht schließen. Habe gelesen, dass dann kein Hochleistungssport betrieben werden sollte. Naja, das lässt sich wohl einrichten...

    Also mein sohn hat ja eins das man nichtmal sieht auf dem US sondern nur beim Doppler hört. Er meinte er ist in keinster Weise eingeschränkt. Weiß aber nciht wie das bei 2 aussieht. Allerdings weiß man ja jetzt auch noch nicht ob sie nicht schnell wieder zuwachsen. Aber du weißt ja das es da ist und kannst es regelmäßig gucken lassen ob sie noch da sind.
    Auf jeden Fall mußt du deiner kinderärztin bescheid sagen sonst kriegt die jedes mal nen Schreck wenn sie wegen nem Husten abhört. Oder wundert sich halt.

    Ist also nichts schlimmes.Auch wenn man immer denkt "oh mein Gott mein Kind hat was am Herz was unnormal ist"

    lg
    Sternchen 02/05+12/09+03/10,
    und zwei gesunde Kinder!

  6. #6
    schwubsi ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    3.638

    Standard Re: Ventrikelseptumdefekt

    Zitat Zitat von Melli1983 Beitrag anzeigen
    Also mein sohn hat ja eins das man nichtmal sieht auf dem US sondern nur beim Doppler hört. Er meinte er ist in keinster Weise eingeschränkt. Weiß aber nciht wie das bei 2 aussieht. Allerdings weiß man ja jetzt auch noch nicht ob sie nicht schnell wieder zuwachsen. Aber du weißt ja das es da ist und kannst es regelmäßig gucken lassen ob sie noch da sind.
    Auf jeden Fall mußt du deiner kinderärztin bescheid sagen sonst kriegt die jedes mal nen Schreck wenn sie wegen nem Husten abhört. Oder wundert sich halt.

    Ist also nichts schlimmes.Auch wenn man immer denkt "oh mein Gott mein Kind hat was am Herz was unnormal ist"

    lg
    Mein Sohn hat/hatte ein Herzgeräusch, weil dort sein Sehnenfaden oder sowas im Blutstrom flirrt. Das sollte man auch wissen, um ahnungslose, abhorchende Ärzte zu warnen.
    LG, schwubsi

    Sohn 10/04 + Tochter 8/07 + Tochter 1/11


  7. #7
    Avatar von Paoliena
    Paoliena ist offline Mit Hund und Pferd
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    425

    Standard Re: Ventrikelseptumdefekt

    Zitat Zitat von Melli1983 Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall mußt du deiner kinderärztin bescheid sagen sonst kriegt die jedes mal nen Schreck wenn sie wegen nem Husten abhört. Oder wundert sich halt.
    lg
    Im Moment geht der Arzt ja davon aus, dass sie sich noch während der Schwangerschaft schließen. In 10 Wochen muss ich ja zur Kontrolle und dann sehen wir, ob sie zu sind oder sich zumindest verkleinert haben. Und ansonsten bemühe ich mich, den Kinderarzt zu warnen
    Gruß Paoliena
    mit großer Schwester 12/06 und kleiner Schwester 2/11

    http://s14.directupload.net/images/120321/up6c9b3w.jpg

  8. #8
    Avatar von Jane09
    Jane09 ist offline endlich mama
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    358

    Standard Re: Ventrikelseptumdefekt

    ich arbeite ja in der kardiologie, zwar in der erwachsenen kardio aber so unähnlich ist es ja nicht. ich finde auch, das sich das sehr harmlos anhört bei der größenordnung ist das sehr unwahrscheinlich das es nicht zuwächst bzw. probleme macht. bei größeren löchern so genanten links-rechts-shunts kann es allerdings schon zu leistungsabfall kommen. dies kann man heutzutage aber mittels katheter verschließen und muss nicht mehr groß operieren. will hier keine panik machen ich denke das wird alles von selbst zu gehen. nur wenn nicht ist das heute zum glück auch nur noch ein minimaler eingriff mit dem man hinterher ein gaaaanz normales leben führen kann.
    Ich freu mich so für meine kleine Cousine , meine Schwägerin und meine beste Freundin mit Babys im Arm!!!
    Seit 6 1/2 Jahren :liebe: verliebt
    Seit 17.02.11 stolze Mami eines hübschen Sohnemanns!!!

  9. #9
    Avatar von Paoliena
    Paoliena ist offline Mit Hund und Pferd
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    425

    Standard Re: Ventrikelseptumdefekt

    Zitat Zitat von Jane09 Beitrag anzeigen
    ich arbeite ja in der kardiologie, zwar in der erwachsenen kardio aber so unähnlich ist es ja nicht. ich finde auch, das sich das sehr harmlos anhört bei der größenordnung ist das sehr unwahrscheinlich das es nicht zuwächst bzw. probleme macht. bei größeren löchern so genanten links-rechts-shunts kann es allerdings schon zu leistungsabfall kommen. dies kann man heutzutage aber mittels katheter verschließen und muss nicht mehr groß operieren. will hier keine panik machen ich denke das wird alles von selbst zu gehen. nur wenn nicht ist das heute zum glück auch nur noch ein minimaler eingriff mit dem man hinterher ein gaaaanz normales leben führen kann.
    Dank dir, ich habe es auch so verstanden.

    Ich habe heute den Bericht bei meiner FÄ abgegeben und die ist auch der Meinung, dass man sich darüber erstmal keine Gedanken machen braucht...
    Gruß Paoliena
    mit großer Schwester 12/06 und kleiner Schwester 2/11

    http://s14.directupload.net/images/120321/up6c9b3w.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •